HSV-Profi Mavraj provoziert Club mit Instagram-Post

Hamburg - Schon seit Wochen steht fest, dass Abwehrspieler Mergim Mavraj keine Zukunft beim HSV hat. Der Club will den 32-Jährigen unbedingt loswerden, um Gehalt zu sparen (TAG24 berichtete).

Dieser Post sorgt derzeit für Verwirrung.
Dieser Post sorgt derzeit für Verwirrung.  © Screenshot Instagram/ mergimmavraj.15

Nun hat der Innenverteidiger auf Instagram veröffentlicht, das für reichlich Verwirrung sorgt.

Zu sehen ist Mavraj im neuen HSV-Trikot. Dabei war der Albaner beim offiziellen Fotoshooting gar nicht anwesend.

Untertitelt ist das Bild mit: „Happy new year 18/19 #trotzdemhsv #ilikethatshirt“. Zur Erinnerung: Der Hashtag #trotzdemhsv entstand in der vergangenen Saison und galt als positives Zeichen einer besseren Zukunft.

Bedeutet der Post nun, dass Mavraj doch beim HSV bleibt? Eher nicht. Laut übereinstimmenden Berichten soll der Verteidiger noch immer verkauft werden. Mittlerweile soll ein Zweitligist aus Spanien Interesse an einer Verpflichtung geäußert haben (TAG24 berichtete).

Laut dem Abendblatt ist das Foto zudem nicht mit dem Verein abgestimmt. Höchstwahrscheinlich handelt es sich dabei um eine Fotomontage.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0