Posting aus der Klinik: Endlich ein Lebenszeichen von Estefania Wollny

Hückelhoven - Seit Montag liegt Estefania Wollny im Krankenhaus (TAG24 berichtete). Warum, wollte sie zunächst nicht mitteilen. Jetzt postete die Tochter von Silvia Wollny (54) erneut aus der Klinik.

Estefania Wollny liegt seit Anfang der Woche im Krankenhaus. Eine abschließende Diagnose habe sie immer noch nicht, schreibt sie.
Estefania Wollny liegt seit Anfang der Woche im Krankenhaus. Eine abschließende Diagnose habe sie immer noch nicht, schreibt sie.  © Instagram(Estefania Wollny Montage

Die Fans der 17-Jährigen, die gerade ihre Gesangs-Karriere startet, reagierten Anfang der Woche geschockt auf ein Foto, das Estefania bei Instagram gepostet hatte. Darauf sieht man, dass sie am Tropf hängt und offenbar eine Infusion bekommt.

Dazu bedankte sich Estefania für die vielen Genesungs-Wünsche und schrieb: "Einige von euch haben auch gefragt, was los ist, dazu wird es in der nächsten Zeit ein Statement geben."

Das ist nun also bereits fast eine Woche her und seither hatte man nichts mehr von Estefania gehört - bis Samstag.

Da schrieb sie: "Hallo ihr Lieben, leider kann ich euch noch kein Update geben, da die Ärzte noch keine abschließende Diagnose erstellt haben."

Estefanias Klinik-Aufenthalt bleibt also mysteriös und die Fans sorgen sich weiter. Immerhin hat Estefania aber auch eine gute Nachricht für ihre Follower.

"Eine Sache, auf die ich mich schon die ganze Zeit gefreut habe, ist die Fertigstellung meines nächsten Songs, den ich schon vor einigen Wochen aufgenommen habe. Mir gibt er Kraft und ich hoffe, euch wird er auch gefallen", schreibt sie und zeigt einen kleinen Ausschnitt des zugehörigen Video-Clips.

"Keine Liebeslieder", heiße das Stück. Und Estefania fügt an: "Alle Mädels werden genau verstehen, was ich meine ;)"

Titelfoto: Instagram(Estefania Wollny Montage

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0