Auto und Transporter landen nach Unfall in Feld

Hüllhorst - Nach einem Crash auf der Kreuzung Büttendorfer Straße/Hongsener Weg landeten ein Auto und ein Kleintransporter in einem Getreidefeld.

Zwei Männer wurden bei dem Unfall leicht verletzt.
Zwei Männer wurden bei dem Unfall leicht verletzt.  © Polizei Minden-Lübbecke

Die Polizei teilte am Donnerstag mit, dass ein 28-Jähriger mit seinem Ford-Transit gegen 17.30 Uhr am Mittwochnachmittag auf dem Hongsener Weg in Richtung B239 unterwegs war.

Von rechts näherte sich dabei der Mazda eines 43-Jährigen aus Lübbecke, der in Richtung Büttendorf fuhr. Die beiden krachten zusammen, gerieten von der Kreuzung ab und blieben nebeneinander auf dem Feld stehen.

Mit einem Rettungswagen kamen die leicht verletzten Männer ins Krankenhaus. Einsatzkräfte der Feuerwehr kümmerten sich um die Beseitigung von ausgelaufenem Öl.

Das Auto sowie der Transporter mussten abgeschleppt werden.

Titelfoto: Polizei Minden-Lübbecke


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0