Gewaltsamer Handy-Raub: Diebe sind noch Kinder

Hürth – Am Samstag kam es in einem Mobilfunkshop in Hürth zu einem gewaltsamen Raub. Die Täter sind Kinder. Die Polizei sucht nun nach ihnen.

Die drei Kinder stahlen insgesamt fünf iPhones. (Symbolbild)
Die drei Kinder stahlen insgesamt fünf iPhones. (Symbolbild)  © 123rf/weedezign

Wie die Polizei am Montag mitteilte, waren die drei Kinder gegen 9.30 Uhr in den Handy-Shop in einem Einkaufszentrum in der Theresienhöhe gegangen.

Dort sollen sie insgesamt fünf iPhones aus den alarmgesicherten Auslagen gerissen haben.

Ein Zeuge wollte die Flucht der Kinder verhindern. Zwei der drei Jungen schlugen daraufhin mit Fäusten auf den Zeugen ein. Dadurch gelang ihnen die Flucht.

Die drei Täter werden wie folgt beschrieben:

  • zwischen 11 und 14 Jahre alt
  • zwischen 1,40 und 1,50 Meter groß
  • Sie trugen einen grau-beigen, einen grauen und einen schwarz-roten Kapuzenpulli.

Das Kriminalkommissariat 23 in Brühl hat die Ermittlungen aufgenommen.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich bei der Polizei unter der 02233 520 zu melden.

Die Polizei sucht nach den drei Tätern. (Symbolbild)
Die Polizei sucht nach den drei Tätern. (Symbolbild)  © 123rf/Christian Horz

Mehr zum Thema Köln Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0