VW-Bus kracht nach Crash gegen Ampel und überschlägt sich

Hürth - Bei einem schweren Unfall in Hürth bei Köln sind am Donnerstagnachmittag zwei Personen verletzt worden.

Der VW T5 blieb nach dem Unfall auf dem Dach liegen.
Der VW T5 blieb nach dem Unfall auf dem Dach liegen.  © Jan Ohmen

Nach Informationen von TAG24 ereignete sich der Unfall gegen 17.30 Uhr auf der Bonnstraße in Höhe der Raiffeisenstraße.

Dabei kollidierte ein VW T5 aus noch ungeklärter Ursache mit einem zweiten Auto.

Durch den Zusammenstoß krachte der Transporter gegen eine Ampel und überschlug sich anschließend. Dann blieb der VW auf dem Dach liegen.

Bei dem Unfall wurden zwei Personen verletzt und mussten mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden.

Die Ermittlungen zur Ursache und dem genauen Hergang des Unfalls dauern an.

Zwei Personen musste nach dem Unfall mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden (Symbolbild).
Zwei Personen musste nach dem Unfall mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden (Symbolbild).  © DPA

Titelfoto: Jan Ohmen

Mehr zum Thema Köln Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0