Neueste Waffe gegen den IS: Der iranische Hulk

Sajad Gharibi (24) ist ein echtes Muskelpaket und stemmt bis zu 175 Kilo.
Sajad Gharibi (24) ist ein echtes Muskelpaket und stemmt bis zu 175 Kilo.

Teheran - Als iranischer Hulk entzückt Sajad Gharibi (24) die Internetwelt (MOPO24 berichtete).

Innerhalb kürzester Zeit mauserte sich das 155-Kilo-Kraftpaket mit 145.000 Followern zum Instagram-Star. Nun erwartet den selbsternannten "Persischen Herkules" aber ein neues Ziel.

So zeigt sich Gharibi in neuesten Posts im Military-Look. Grund: Der Muskelprotz hat seinen ersten "Superhelden-Einsatz."

Als Soldat möchte der gläubige Muslim der islamistischen Terrormiliz IS ein Ende bereiten.

Besonders schiitische Moscheen wolle er vor Angriffen schützen, berichten englischsprachige Medien.

Die Meinungen zum Einsatz des Iraners sind geteilt.

Der Gewichtheber ist der "fleischgewordene Hulk" - minus die grüne Farbe.
Der Gewichtheber ist der "fleischgewordene Hulk" - minus die grüne Farbe.

Während einige Follower jubeln und am liebsten noch "Captain America und Batman" hinterherschicken würden, befürchten andere, dass sich der Gewichtheber aufgrund seiner großen Masse bei einer Attacke nicht gut wehren könne.

Eines ist aber wohl sicher: "Hulks" selbstlose Entscheidung, gegen den Terror zu kämpfen, ist schon jetzt bewundernswert - ein echter Superheld eben!

Als Soldat will der Perser gegen den IS kämpfen.
Als Soldat will der Perser gegen den IS kämpfen.

Fotos: Instagram.com/sajadgharibii


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0