Hund findet abgetrennte Hand

Symbolbild.
Symbolbild.

Chicago/USA - Die Krankenschwester Cheri Steigert aus Chicago hatte ein böses Erwachen. Ihr Hund fand eine abgetrennte Hand.

Cheri Steigert hörte in der Nacht gegen 3.30 Uhr eine große Explosion und einen Schrei in ihrer Nachbarschaft des Portage Parks. Ein 39-jähriger Mann hätte seine Hand dabei aufgrund der Knallkörper-Explosion verloren, hörte sie in den Nachrichten.

Steigert ließ ihren Hund nachts auf den Hof zum Gassi gehen. Als dieser zurückkehrte hatte er "etwas" im Maul. Sie dachte zunächst, es handelte sich um ein Kaninchen. Als sie aber entdeckte, was es war, erschrak die Krankenschwester sehr: "Ich kam zurück, um den Hund abzuholen und wusste, dass es der fehlende Hand-Teil des Mannes war", erzählt sie gegenüber CBS2.

Sie rief sofort die Behörden.

Die Chicagoer Rettungsstelle meldete, dass der 39-jährige Mann zur Trauma-Versorgung in ein Krankenhaus eingeliefert wurde. Die Hand wurde etwa 76 Meter entfernt von Steigerts Wohnung gefunden.

Fotos: imago


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0