Todeskampf: Hund von Fahrstuhl an Leine hochgezogen

Tampa Bay (Florida) - Der Arzt Mohammad Awad rettete am Montag auf eine etwas andere Weise ein Leben als sonst.

Mohammad Awad bewies ein Gefühl für Timing.
Mohammad Awad bewies ein Gefühl für Timing.  © Facebook/Screenshot/Faris Awad

Der Mediziner aus Tampa Bay in Florida hatte gerade seinen Feierabend angetreten, als er im Flur seine Nachbarin traf, die gerade mit ihrem Hund aus dem Fahrstuhl gestiegen war.

Der Doktor war zur richtigen Zeit am richtigen Ort, denn er sah sofort, dass die Leine des Vierbeiners noch im Fahrstuhl hing, als dieser die Türen schloss und nach oben fuhr.

Awad eilte seiner Nachbarin sofort zu Hilfe, als er sah, wie der Hund nach oben gezogen wurde. Ein Überwachungsvideo zeigt wie die beiden hektisch versuchten die Leine des Tieres von dessen Halsband zu trennen.

Es begann ein Todeskampf, der zum Glück nach wenigen Sekunden ausgestanden war. "Es war alles wie in Zeitlupe, aber es passierte trotzdem so schnell", sagte Awad im Gespräch mit "CNN". "Bevor ich es begriff, wurde der Hund hochgezogen und ich sprang sofort ein."

"Ich habe beim ersten Mal versucht, die Leine aufzubrechen und es hat nicht funktioniert. Ich habe versucht, sie mit meiner Kraft aufzubrechen und es gelang mir einfach nicht", sagte Awad.

Medien feiern Mohammad Awad

Sofort eilte der Arzt zu Hilfe.
Sofort eilte der Arzt zu Hilfe.  © Facebook/Screenshot/Faris Awad

Er stolperte rückwärts und versuchte es sofort noch einmal. Der Amerikaner sagte, er konnte den Hund wimmern und würgen hören und dachte, er hätte nur noch Sekunden zu leben.

Doch dann geschah es endlich: Die Leine schnappte auf und der Hund fiel zu Boden. Besonders dankbar zeigte sich der Vierbeiner seinem Lebensretter gegenüber jedoch nicht. In Panik huschte das Tier durch den Flur, sein Frauchen rannte ihm hinterher.

Mohammad Awads Bruder filmte das Überwachungsvideo später mit seinem Handy vom Monitor der Security ab und stellte es auf seiner Facebook-Seite ein. Sein knapper Kommentar zum Clip: "Mein Bruder rettete das Leben eines Hundes".

"Ich habe das Video noch einmal angeschaut und hatte nicht das Gefühl, dass ich das in dem Video war, aber es passierte so natürlich", sagte Awad.

Durch das Posting des Clips wurden die Medien auf die Geschichte aufmerksam. Mohammad Awad wird nun als Held gefeiert - so wie die Amerikaner es eben lieben.

Doch er hofft nun vor allen Dingen, dass Hundebesitzer in Zukunft besser aufpassen, wenn sie mit ihren Tieren in Fahrstühlen unterwegs sind.

Die Erlösung: Der Hund plumpste wieder herunter.
Die Erlösung: Der Hund plumpste wieder herunter.  © Facebook/Screenshot/Faris Awad
Der Arzt blieb etwas konsterniert zurück-
Der Arzt blieb etwas konsterniert zurück-  © Facebook/Screenshot/Faris Awad

Mehr zum Thema Hunde:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0