Dramatische Szenen: Warum rennt dieser Hund auf der Autobahn umher?

Houston (Texas) - "Houston wir haben ein Problem!" Auf einer Autobahn, nahe der weltbekannten texanischen Stadt, erblickte Autofahrer Toby Tinelli am Sonntag plötzlich einen Hund panisch umherirren.

Zwischen all den Autos: Dieser Hund war in akuter Lebensgefahr.
Zwischen all den Autos: Dieser Hund war in akuter Lebensgefahr.  © Twitter/Screenshots/@TobyTinelli

Kaum hatte der Amerikaner den ersten Schock verdaut und angefangen ein Video der Szene zu drehen, kam er ins Staunen: Wie von Zauberhand setzten plötzlich viele der Autos ihren Warnblinker, verlangsamten das Tempo und "leiteten" den Vierbeiner quasi um, auf den Seitenstreifen.

"Ungefähr fünf Autos vor uns warfen sofort ihre Blinker an und begannen zu versuchen, den Hund an den Straßenrand und in Sicherheit zu bringen", sagte Tinelli begeistert gegenüber "The Dodo".

Der Autofahrer sah seine Chance gekommen, raste voran und hielt vor dem Hund an, um bei dessen Rettung zu helfen. In diesem Moment kam der komplette Verkehr zum Erliegen und unzählige Fahrer warteten darauf, dass der Vierbeiner in Sicherheit gebracht werden konnte.

"Es war so ein erstaunlicher Moment!", zeigte sich Tinelli begeistert. Vor Ort stellte er dann fest, dass es sich bei dem Tier um ein Weibchen handelte.

"Jedes Auto auf der Straße wurde langsamer, um zu helfen." Die Leute sprangen aus ihren Autos und rannten ihr auch nach." Ein rührender Moment, der die Liebe zwischen Mensch und Hund wieder deutlich macht!

Tinelli zufolge, war der Besitzer der Hündin zuvor in einen Unfall verwickelt worden, woraufhin die Hunde-Dame in Panik davongelaufen war. Ganz folgenlos blieb ihre Flucht nicht. Die Hündin verletzte sich an ihren Pfoten, die auch leicht bluteten.

Toby Tinelli zeigte sich begeistert

Happy End: Herrchen und Hündin wurden wiedervereint.
Happy End: Herrchen und Hündin wurden wiedervereint.  © Twitter/Screenshots/@TobyTinelli

Der Besitzer des Tieres tauchte nach einiger Zeit am Ort des Geschehens auf und konnte seinen geliebten Vierbeiner wieder in die Arme schließen. Auf einem Foto sieht man, wie er mit ausgestreckten Armen auf seine treue Freundin zuläuft.

Auf Twitter dokumentierte Toby Tinelli die Szene ebenfalls und landete mit der Geschichte und seinen Clips einen viralen Hit. Mehr als 350.000 User klickten das erfolgreichste seiner Videos an.

"Ich habe für ein positives Ergebnis gebetet und zum Glück haben wir das auch bekommen", sagte Tinelli. "Ich kann nicht glauben, wie großartig und geduldig jeder war und alle zusammenarbeiteten, um diesem armen Hund zu helfen. Ich bin gesegnet, in einer Gemeinschaft zu leben, in der so großartige Menschen leben."

Die Hündin hatte wirklich jede Menge Schutzengel. Ihr Herrchen wird das sicher zu schätzen wissen.

Mehr zum Thema Hunde:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0