Polizist klettert mutig über Zaun und wird zum Helden

San Felipe (Chile) - Ein Polizist in Chile hat einen süßen Hund vor einem grausamen Tod gerettet.

Der Polizist rettet den Hund aus seiner lebensgefährlichen Situation.
Der Polizist rettet den Hund aus seiner lebensgefährlichen Situation.  © Facebook/ Carabineros de Chile

Anwohner von San Felipe hatten die Polizei alarmiert, weil sie auf die schrecklichen Hilferufe des Hundes aufmerksam geworden waren.

"Die Nachbarn sagten mir, dass die Hausbesitzer nicht da waren", erklärt Giovanni Domke, der als Polizist vor Ort war.

Als er den Vierbeiner entdeckte, war für ihn schnell klar, dass er sofort handeln musste: Das Tier hatte sich in einem Stück Stoff, was auf der Terrasse offenbar als Sonnenschutz genutzt wurde, verheddert.

Verzweifelt hatte der Hund versucht, sich selbst aus der verzwickten Lage zu befreien und dreht sich Dutzende Male um sich selbst - und macht dadurch alles nur noch schlimmer!

Durch die Drehungen hatte sich der Stoff immer enger um den Bauch des Vierbeiners geschlungen und drohte, ihn zu erdrosseln!

Der Vierbeiner bedankt sich auf seine ganz persönliche Art und Weise.
Der Vierbeiner bedankt sich auf seine ganz persönliche Art und Weise.  © Facebook/ Carabineros de Chile

"Ich bat einen Nachbarn um ein Messer und sprang auf das Grundstück, um den Hund zu retten" so der Beamte laut THE DODO weiter. Der junge Rüde hatte verständlicherweise Todesangst und erkannte nicht sofort, dass der Polizist gekommen war, um ihm zu helfen.

Aus diesem Grund knurrte, bellte und fiepte er verängstigt, als sich Giovanni ihm näherte. Ein paar Mal versucht er sogar, den Beamten zu beißen.

Doch die Geduld des Polizisten zahlt sich aus: In einem Video sieht man, wie der Chilene behutsam auf den Hund zugeht und nach mehreren Versuchen den Stoff vom Körper des Tieres losschneiden kann.

In dem Moment, als der süße Hund endlich frei ist, weiß dieser sofort, wer sein Held ist und springt Giovanni freudig an.

Für den Beamten wird diese Kuscheleinheit auch der schönste Lohn für die Rettungsaktion sein.

Mehr zum Thema Hunde:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0