Hund liegt nach Unfall leblos da, dann zückt einer sein Handy

Indien - Schockierende Bilder erreichten das Team vom indischen "Animal Aid Unlimited" per WhatsApp - "passenderweise" an Halloween.

Ein wackeliges WhatsApp-Video erreichte Animal Aid Unlimited.
Ein wackeliges WhatsApp-Video erreichte Animal Aid Unlimited.  © YouTube/Screenshot/Animal Aid Unlimited

Mitten in der Nacht bekamen die Tierschützer das 10 Sekunden lange Video von einem Zeugen, der gerade einen leblosen Hund gefilmt hatte. Der Rüde war kurz zuvor von einem Auto angefahren worden und blutete stark am Kopf.

Mitarbeiter von "Animal Aid Unlimited" eilten sofort zum Ort des Geschehens und sammelten das schwerverletzte Tier ein. Dann begann ein wochenlanger Kampf, um den Vierbeiner wieder fit zu bekommen.

Die Tierschützer posteten am Wochenende ein Video, das die Rettung des Hundes dokumentierte, auf ihren Facebook- und YouTube-Kanälen. Mighty, wie sie den Hund nannten, kämpft sich darin Tag für Tag ins Leben zurück.

Aufgrund seiner Kopfwunde konnte er zunächst nicht mehr laufen, verlor immer wieder das Gleichgewicht. Doch mit viel Liebe und der richtigen Behandlung peppelten die Tierschützer ihn letzten Endes wieder auf.

Mighty kämpfte sich zurück

Und so bekommt der Zuschauer am Ende des Videos einen quietschvergnügten Mighty zu sehen, der beschwingt durch die Gegend läuft.

Um Animal Aid Unlimited finanzieren zu können, rufen die Tierretter zu Spenden auf. Jeder, der etwas geben möchte, kann dies unter animalaidunlimited.org/donate machen - auch in Euro.

Mighty konnte sich zunächst nicht auf den Beinen halten.
Mighty konnte sich zunächst nicht auf den Beinen halten.  © YouTube/Screenshot/Animal Aid Unlimited
Die Tierprofis gaben alles.
Die Tierprofis gaben alles.  © YouTube/Screenshot/Animal Aid Unlimited
Mit viel Liebe kam Mighty wortwörtlich wieder auf die Beine.
Mit viel Liebe kam Mighty wortwörtlich wieder auf die Beine.  © YouTube/Screenshot/Animal Aid Unlimited
Heute flitzt der Rüde wieder fröhlich umher.
Heute flitzt der Rüde wieder fröhlich umher.  © YouTube/Screenshot/Animal Aid Unlimited

Mehr zum Thema Hunde:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0