Verstoßener Hund läuft Auto nach, dann wird es richtig bitter

Karditsa (Griechenland) - Der arme Hund! Mit einer richtig bitteren Geschichte warteten die Retterinnen vom griechischen "DAR Animal Rescue" Anfang der Woche auf ihrem YouTube-Kanal auf.

Hunde-Dame Markella war am Ende.
Hunde-Dame Markella war am Ende.  © YouTube/Screenshot/DAR Animal Rescue

Die drei Damen Ermioni, Katerina und Fotini aus Karditsa berichteten von der traurigen Geschichte der Hündin Markella.

Diese war laut der Frauen aus einem fahrenden Auto geworfen worden und diesem sofort hinterhergelaufen.

Die Griechinnen schrieben, dass Markella beim Versuch, ihre Besitzer einzuholen, von einem anderen Auto angefahren wurde.

Schließlich brach der erschöpfte Vierbeiner an einer Straßenecke zusammen, wo die Frauen die Hunde-Dame schließlich abholten.

Zuvor musste Markella allerdings 12 Stunden lang unter starken Schmerzen ausharren. Zum einen half ihr niemand, zum anderen dauerte es einen halben Tag ehe die Helferinnen von DAR informiert wurden.

Hündin Markella hatte am Ende Glück

Die Frauen von "DAR Animal Rescue" griffen ein.
Die Frauen von "DAR Animal Rescue" griffen ein.  © YouTube/Screenshot/DAR Animal Rescue

Schließlich kam das Team ohne Auto zum Ort des Geschehens, weil ihres gerade nicht zur Verfügung stand. Zum Glück sprang ein Freund ein und die Tierschützerinnen konnten die Hündin doch noch zum Tierarzt bringen.

Der stellte einen gebrochenen Zeh bei Markella fest und behandelte sie erst einmal. Danach kam Markella ins Tierheim von DAR, wo sie sich eine Zeit lang erholen konnte.

Zu ihrem Glück fand sich schließlich eine Familie in England, die den Vierbeiner zu sich holte und adoptierte.

Die Damen von DAR zeigten sich stolz über ihren Erfolg. Das Video über Markella kam seither auch gut an.

Mehr als 40.000 User klickten es innerhalb der ersten 16 Stunden seit der Veröffentlichung an.

Heute lebt Markella in England bei ihrer neuen Familie.
Heute lebt Markella in England bei ihrer neuen Familie.  © YouTube/Screenshot/DAR Animal Rescue

Mehr zum Thema Hunde:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0