Loyaler Hund wartet geduldig am Ufer auf ertrunkenes Herrchen

Chanthaburi (Thailand) - Ein YouTube-Video zeigt, wie ein Hund namens Mhee in Thailand geduldig am Ufer eines Sees neben Gummisandalen ausharrt und das Gewässer betrachtet. Er wartet auf seinen kurz zuvor ertrunkenen Besitzer Somprasong Srithongkhum (56).

Mhee sitzt am See und wartet auf seinen ertrunkenen Besitzer.
Mhee sitzt am See und wartet auf seinen ertrunkenen Besitzer.  © Screenshot/Youtube/ViralPress

Die Familie des verunglückten Thailänders geht davon aus, dass Somprasong Srithongkhum einen Sprenkler anstellen wollte und bei diesem Vorhaben ausrutschte und in das Gewässer fiel, so "Viral Press".

Auf das Unglück aufmerksam wurde die Cousine des Verstorbenen, Somporn, die sich wunderte, dass der 56-Jährige nicht nach Hause kam.

Besonders große Sorgen machte sie sich, weil es ihm schon am Tag zuvor nicht gut gegangen sei, so Somporn.

Als sie sich schließlich auf den Weg zu dem See machte, um ihn zu suchen, fand sie nur noch den wimmernden Hund Mhee und die Schuhe von Somprasong Srithongkhum vor.

Rettungskräfte wurden alarmiert und ein Tauchtrupp suchte daraufhin den See ab. Nach nur zehn Minuten fanden die Taucher die Leiche des Mannes.

Die Polizei ermittelt in dem Fall allerdings nicht, da sie und auch die hinterbliebene Familie von einem tragischen Unfall ausgehen, so der "Mirror".

Mehr zum Thema Hunde:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0