Zum Sterben weggeworfen: Abgemagerter Hund zitternd unter Baum gefunden

Karditsa (Griechenland) - Bitterer Anblick: In Eiseskälte wurde die extrem abgemagerte Hündin Macy zitternd im vergangenen Winter in Griechenland entdeckt.

Macy war nur noch Haut und Knochen, als man sie fand.
Macy war nur noch Haut und Knochen, als man sie fand.  © YouTube/Screenshot/DAR Animal Rescue

Jetzt meldete sich das Team von "Diasozo Animal Rescue", das die Hunde-Dame seinerzeit rettete und aufpeppelte. In einem neuen YouTube-Video berichteten die drei Tierschützerinnen über die damalige Rettung von Macy.

Diese wurde von einem Paar gefunden, als sie total abgemagert unter einem Baum schlafen wollte. Die drei Frauen von "Diasozo Animal Rescue" wurden alarmiert und kümmerten sich um den Vierbeiner.

Die Hündin hatte Glück, denn sie wurde wieder komplett aufgepeppelt und fand dann ein neues Zuhause in einer Familie, die auch noch weitere Hunde besitzt.

"Macy und ihre Familie sind das beste Match aller Zeiten !!!! Wir wünschen jedem von Ihnen eine schöne Weihnachtszeit und wünschen jedem streunenden Hund ein Zuhause für immer !!!!", schrieb das Team begeistert.

Und auch Macy warf sich zum Ende des Videos in Schale, präsentierte sich mit einem Weihnachtsmann auf dem Rücken.

Na dann: Frohe Weihnachten!

Die Hündin konnte sich kaum mehr auf den Beinen halten.
Die Hündin konnte sich kaum mehr auf den Beinen halten.  © YouTube/Screenshot/DAR Animal Rescue
Frohe Weihnachten: Macy ist wieder total fit.
Frohe Weihnachten: Macy ist wieder total fit.  © YouTube/Screenshot/DAR Animal Rescue

Titelfoto: YouTube/Screenshot/DAR Animal Rescue

Mehr zum Thema Hunde:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0