Herrchen bewusst täuschen: Können Hunde lügen? 2.726
Alle denken 17-Jährige ist nur erkältet, doch dann stirbt sie Neu
Herzogin Kate verrät privates Geheimnis Neu
Alle wollen die Tage zu SATURN in Magdeburg! Das steckt dahinter! Anzeige
Professor stellt Schülern Betrüger-Falle: So viele fielen drauf rein Neu
2.726

Herrchen bewusst täuschen: Können Hunde lügen?

Lügt der Hund sein Herrchen an?

Lügt mich mein Hund an? Und wenn ja, warum tut er das?

Deutschland - Das Wohnzimmer ist ein Chaos, die Kissen sind zerfetzt und Fiffi sitzt da mit treudoofem Dackelblick. Lügt mein Hund mich etwa gerade an?

Aber Moment mal. Können Hunde uns überhaupt belügen? Wenn man nach einer Schweizer Studie geht, lautet die Antwort: ja und nein!

Schweizer Forscher bestätigen: Hunde können bewusst täuschen

Wenns ums Futter geht, greifen Hunde schon mal zu einer List.
Wenns ums Futter geht, greifen Hunde schon mal zu einer List.

Eine Schweizer Studie aus dem Jahr 2017 konnte bestätigen, dass Hunde ihr Verhalten bewusst ändern können, um uns zu täuschen.

Die Ergebnisse sind deshalb so überraschend, da Lügen eine gewisse Intelligenz und bestimmte kognitive Fähigkeiten voraussetzen. Bisher wurde das Lügen nur bei Menschen und Menschenaffen nachgewiesen. Aber es gibt auch andere Tierarten wie etwa Schwalben, die ihre Artgenossen zum eigenen Wohl täuschen.

Bis vor wenigen Jahren fehlten allerdings die benötigten Forschungen, um Hunde ebenfalls auf die Liste jener Tiere setzen zu können, die zum "Lügen" fähig sind. Eine Wissenschaftlerin der Universität in Zürich brachte mit ihren Experimenten an Hunden Licht ins Dunkel.

Die Ergebnisse der Studie wurden 2017 in dem Fachjournal Animal Cognition veröffentlicht und lassen sich folgendermaßen zusammenfassen:

  • Hunde sind in der Lage, aus strategischen Gründen zu lügen
  • Hunde lügen nicht, um Menschen oder Artgenossen Emotionen vorzutäuschen
  • Hunde sind sich ihrer Lügen nicht bewusst
Und nicht nur das: Die taktischen Täuschungsmanöver wurden im Versuch bei vielen Hunden bereits innerhalb kurzer Zeit angewendet. Das heißt, die Hunde begriffen schnell, wann es für sie von Vorteil war zu lügen und wann nicht.

Hunde sind sich der Täuschung nicht bewusst

Hunde finden nichts Schlimmes daran, ihre Menschen zu täuschen.
Hunde finden nichts Schlimmes daran, ihre Menschen zu täuschen.

Hunde wissen nicht, dass sie ihre Artgenossen oder Menschen täuschen, da sie keine Moralvorstellung haben. Das heißt, für sie ist nur der Erfolg entscheidend.

Der kann darin bestehen, ein Leckerli mehr zu erhalten, den begehrten Platz auf der Couch zu ergattern oder heimlich den Futternapf des Artgenossen zu leeren.

Sein Verhalten ist für den Hund weder gut noch böse.

Mit diesem Verhalten ähneln sie stark Kleinkindern. Auch sie sind sich der Auswirkungen ihrer Lügen auf andere nicht bewusst.

Es geht einzig darum, selbst einen Vorteil zu erhalten, für ein bestimmtes Verhalten nicht bestraft zu werden oder verbotene Handlungen unentdeckt durchführen zu können.

Die führende Autorin der Studie, Marianne Heberlein meinte in einem Gespräch mit Broadly (jetzt VICE): "Ein Hund ist und bleibt ein loyaler, liebenswerter Begleiter. Die Studie zeigt aber auch, dass Hunde genau wie andere Tiere versuchen, ihren eigenen Vorteil zu steigern. Sie scheinen zu wissen, was sie wollen und können Menschen so manipulieren, dass sie ihr Ziel auch erreichen."

Fazit: Hunde lügen nicht aus den gleichen Motiven wie Menschen

Hunde können keine Zuneigung vortäuschen - zum Glück!
Hunde können keine Zuneigung vortäuschen - zum Glück!

So viel steht fest: Hunde sind in der Lage, ihre Artgenossen, aber auch Menschen bewusst zu täuschen, wenn sie sich davon einen Vorteil versprechen.

Schließlich zeigen die Erfahrungen, dass gute Täuschungsmanöver in der Tierwelt das eigene Leben erleichtern oder sogar retten können.

Allerdings ist dies nicht einfach mit dem menschlichen "Belügen" gleichzusetzen.

Während Menschen vor allem verbal lügen, also ihrem Gegenüber bewusst Unwahrheiten auftischen, täuschen Hunde mit ihrer Mimik, Gestik und Körpersprache. Das Ganze geschieht nonverbal und ohne böse Hintergedanken. Vielmehr spielt der Selbsterhaltungstrieb eine große Rolle.

Wenn Dein Hund also freudig Schwanz wedelnd neben seinem Napf sitzt und auf seine zweite(!) Essensportion wartet, dann kannst Du davon ausgehen, dass Dein Vierbeiner Dich gerade manipuliert - zumindest aber meint er es nicht böse.

"Glaub mir, ich hab noch nichts zu Fressen bekommen. Wirklich!"
"Glaub mir, ich hab noch nichts zu Fressen bekommen. Wirklich!"

Fotos: Unsplash/Braedon McLeod, Unsplash/Gavasinder Singh, 123RF/belchonock, 123RF/ iakovenko

Wofür stehen die Leute denn hier Schlange? 97.043 Anzeige
Hund versteckt sich vor Angst in Baracke: Was ist ihm nur passiert? Neu
Dein Horoskop: Das halten die Sterne heute für Dich bereit Neu
Dieses schicke Sofa bekommt Ihr 70 Prozent günstiger! 2.640 Anzeige
"The Peanut Butter Falcon" ist einer der schönsten Filme des Jahres! Neu
Sportler des Jahres 2019 ausgezeichnet: Das sind die Gewinner 9.104
Ex-Dynamo Schubert gibt Bundesliga-Debüt 8.564
Niederlage in Überzahl: Eintracht kann auch auf Schalke keinen Punkt mitnehmen 634
Grusel-Fund! Fährmann entdeckt Leiche in der Elbe 8.478
Frau nach Diät und Makeover nicht mehr wiederzuerkennen 6.186
Auto rutscht wegen Glätte in Teich, Beifahrer ertrinkt 3.737
Kind (13) gebärt Baby und schockt alle, wer dessen Vater ist 18.996
30 Tote nach Erdrutsch: Arbeiter in Goldmine verschüttet 1.386
Tennis-Skandal! Auch deutscher Spieler soll betrogen haben 2.049
Alles ganz groß: Neue Moschino-Kollektion ein Reinfall? 3.128
Typ fälscht reihenweise McDonald's-Sammelkarten und fällt dann aus dummem Grund auf 13.428
Rapper Afrob ist enttäuscht vom Umgang mit Immigranten 2.477
Hunde fressen verletzten Mann (†): Zeugen hören ihn noch schreien 8.891
Fans aus dem Häuschen: Sonya Kraus macht Knutsch-Angebot 1.098
Renault kracht frontal in BMW: 32-Jährige stirbt an Unfallstelle 6.632
Thees Uhlmann live: Zum Singen und Begeistern trat der Tomte-Mann in Berlin auf 537
Wegen Mesut Özil: Chinesisches Fernsehen zieht heftige Konsequenzen 2.597
Mutter fällt mehrere Male durch Fahrschul-Prüfung, da kommt ihr Sohn auf eine dumme Idee 3.520
Clea-Lacy Juhn hat einen Neuen und der ist kein Unbekannter 6.472
Über 3,5 Millionen Euro: Beliebtes Instagram-Haus steht zum Verkauf! 870
Trauriger Grund: Darum fehlte Gisa Zach bei GZSZ 5.139
Erdbebenserie erschüttert Urlaubsparadies: Mehrere Tote und Verletzte 3.040
Kein Platz im ICE? Greta Thunberg saß bei Zugfahrt in der Ersten Klasse 11.318 Update
VfB-Stuttgart-Mitgliederversammlung: Der neue Präsident wurde gewählt! 3.315
Jenny Frankhauser gesteht: "Ich bin echt der schlimmste Mensch" 7.619
Riverboat: Kultmoderator Heinz Quermann (†82) hatte ein großes Geheimnis 16.886
Rebecca Reusch seit fast zehn Monaten vermisst: "Gib uns die Leiche" 14.793
Nach Shitstorm: "Schwiegertochter gesucht"-Pärchen überrascht mit Spendenaktion! 2.451
Fans verwirrt: Plant Klitschko nun doch ein Comeback? 949
"Ich liebe Dich": Superstar macht Helene Fischer Liebeserklärung 12.778
Herzstillstand-Drama mitten auf Weihnachtsmarkt, junger Mann wird zum Lebensretter 27.296
Bachelor-Babe Jennifer Lange verpasst Flug: Schuld ist ein Gegenstand im Handgepäck 4.457
S-Bahn mit 200 Menschen an Bord mit Steinen beworfen, Scheibe zersplittert: Notbremsung! 10.479
Kampf gegen Krebs verloren: Schauspielerin Anna Karina ist tot 15.664
"Bachelor in Paradise": Ist Sam nach ihrem Ausstieg schon wieder vergeben? 5.429
Wunder-Faser aus Kunststoff sorgt für Aufsehen: Diese Erfindung ist einzigartig! 1.988
Horror-Sturz wegen kleiner Schraube: Mann fällt sechs Meter in die Tiefe 3.317
"Hexen-Folter"! Sex-Bloggerin leidet an Folgen von Schönheits-Operation 4.651
Rechtzeitig zur Wintersportsaison: Hier zahlt Ihr in Österreich keine Autobahn-Maut! 1.419
Intercity bleibt auf Strecke liegen: 192 Fahrgäste befreit 4.506
Er wollte seinen Bus erwischen! 19-Jähriger von Kia-Fahrerin erfasst und verletzt 6.554 Update
WM-Aus in Runde eins! Darts-Ikone van Barneveld beendet Karriere 2.693
Horror-Fund! 50 Leichen auf Farm entdeckt 5.519