8 besondere Tiere: Diese Hunde, Katzen und Kaninchen suchen eine zweite Chance

München - Im Münchner Tierheim werden Tausende Tiere untergebracht und versorgt. Viele sind innerhalb eines Jahres vermittelt, doch manche Sorgenkinder bleiben lebenslang im Heim. Die hier vorgestellten Tiere haben eine besondere Geschichte, haben es aber deshalb nicht weniger verdient, umsorgt und geliebt zu werden.

Die Bewohner des Tierheims in Riem freuen sich von Mittwoch bis Sonntag von 13 bis 16 Uhr über Deinen Besuch.

Kater Raul

Kater Raul kam im Januar 2020 auf den Gnadenhof in Kirchasch. Er wurde 2015 geboren und ist kastriert.

Der schwarze Kater hat sich schon an viele Unterkünfte gewöhnen müssen und kam letztlich über einen anderen Tierschutzverein nach München. Raul sucht nun endlich ein Zuhause, in dem er geliebt wird und für immer bleiben darf.

Der schlanke Bube ist ein Freigänger und sollte auch in Zukunft die Möglichkeit haben, in einem Garten in einer ruhigen Gegend spazieren zu gehen. Der Kater hat sich schnell im Tierheim eingewöhnt, er ist verschmust und lässt sich auch gerne tragen.

Wenn Du Dich für Raul interessierst, dann bitte melde Dich telefonisch unter Tel.: 0175 2573482 bzw. unter Tel.: 0812214351. Per E-Mail erreichst Du den Gnadenhof unter petra.strauch@tierschutzverein-muenchen.de. Besuchen und persönlich kennenlernen kannst Du die Tiere auf dem Gnadenhof von Mittwoch bis Sonntag von 14 bis 16 Uhr.

© Tierheim München

Rottweiler Tyson

Rottweiler Tyson kam im September 2019 auf den Gnadenhof, da sich die Familienverhältnisse des ehemaligen Besitzers verändert haben. Tyson wurde 2009 geboren und ist nicht kastriert.

Der Rüde ist ein verträglicher und kinderfreundlicher Familienhund. Er ist Katzen gewöhnt, sehr verschmust, anhänglich und hat ein angenehmes Verhalten. Nur bei verschiedenen Geräuschen, wie beispielsweise dem eines Staubsaugers, reagiert er ängstlich. Er mag keine größeren Menschenmengen und lässt sich nicht gerne von fremden Personen anfassen.

Tyson hat einen soliden Grundgehorsam. Er geht gerne baden und ist rassebedingt sehr verfressen, teilweise auch futterneidisch. Sein neuer Besitzer sollte Tyson körperlich einigermaßen gewachsen sein.

Wenn Du Dich für diesen besonders liebenswürdigen Rottweiler interessierst, dann melde Dich bitte telefonisch auf dem Gnadenhof unter Tel.: 01752573482 bzw. unter Tel.: 0812214351 oder unter Tel.: 08992100025. Per E-Mail erreichst Du die Pflege unter petra.strauch@tierschutzverein-muenchen.de. Besuchen kannst Du die Tiere auf dem Gnadenhof von Mittwoch bis Sonntag von 14 bis 16 Uhr.

© Tierheim München

Kaninchen Fitik, Floppy und Rocky

Das reizende Trio Fitik, Floppy und Rocky wurde im Tierheim vergesellschaftet. Nachdem das prima funktioniert hat, sollen sie auch zusammen vermittelt werden.

Fitik (weiblich, weiß mit braunen Flecken) wurde im Januar 2019 geboren und kam im Juni 2019 ins Heim. Floppy (weiblich, weiß mit schwarzen Flecken) wurde ebenfalls im Januar 2019 geboren. Ihr musste ein Auge entfernt werden. Rocky (weiß mit dunklen Flecken) wurde im April 2015 geboren und ist kastriert. Er kam im Mai 2019 ins Tierheim.

Da diese kleine Gruppe nur für die Wohnungshaltung geeignet ist, suchen sie ein eigenes Zimmer mit vielen Versteck- und Spielmöglichkeiten. Tipps und Anregungen zu selbstgebauten Innengehegen gibt es unter anderem >>hier.

Wenn Du Dich für dieses Trio interessierst, dann bitte melde Dich von Mittwoch bis Sonntag von 13 bis 16 Uhr im Kleintierhaus-Erdgeschoss. Telefonische Auskünfte bekommst Du unter Tel.: 08992100053.

© Tierheim München

Katzen Laurent und Joelle

Das Katzenpärchen Laurent (hellbraun/getigert) und Joelle (schildpatt) wurde ca. im Juni 2019 geboren und kam mit weiteren Katzen von einem Bauernhof ins Tierheim.

Die beiden sind extrem scheu, schon fast verwildert. Ihre neuen Halter brauchen deshalb viel Zeit und Geduld mit den Samtpfoten. Sie suchen ein ruhiges Zuhause und sind mit Artgenossen verträglich. Aktuell suchen die zwei ein Plätzchen in Wohnungshaltung mit vernetztem Balkon.

Wenn sie sich eingewöhnen konnten und Vertrauen gefasst haben, könnten sie später auch Freigang in verkehrsarmer Gegend genießen.

Alles Weitere erfährst Du zu den Besuchszeiten im Katzenhaus des Tierheims oder unter Tel.: 08992100036.

© Tierheim München

Mischling Taltos

Mischlingsrüde Taltos wurde im August 2012 geboren und ist kastriert. Er wartet schon seit März 2015 im Tierheim auf ein neues Zuhause. Nach einem Vermittlungsversuch musste der Rüde wieder ins Tierheim zurück.

Taltos ist mit Artgenossen verträglich. Zu ihm vertrauten Menschen ist er ein verschmuster, anhänglicher und freundlicher Kamerad, der besonders lernwillig und aufmerksam ist. Da er auch sehr temperamentvoll und sportlich ist, wird ein konsequenter Halter gesucht, der bereits Erfahrung mit Hunden hat und ihn auch geistig auslasten kann.

Taltos ist ein guter Wachhund und verteidigt sein Revier. Beim Gassigehen ist er fremden Menschen gegenüber aber recht entspannt.

Das Tragen eines Maulkorbes wurde ihm antrainiert, Grundkenntnisse im Gehorsam beherrscht er gekonnt. Taltos ist ein gutgelaunter und im Alltag hoch motivierter, treuer Begleiter, der bei guter Führung keine Wünsche an einen Halter offenlassen wird.

Wenn Du Dich für den treuen Begleiter interessierst, kannst Du ihn von Mittwoch bis Sonntag von 13 bis 16 Uhr im Hundehaus 1 kennenlernen. Telefonische Auskünfte bekommst Du unter Tel.: 08992100026.

© Tierheim München

Mehr zum Thema Tiere:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0