Konzert-Sensation! Rammstein 2020 noch mal auf Stadiontournee, Tickets ab nächster Woche Top Vorsicht Hitzekollaps! So kann die Hitze deinem Smartphone & Co. schaden Top Preisschlacht bei MediaMarkt um diese Produkte Anzeige Prostituierte perfide überfallen: Täter bekommt 10 Monate auf Bewährung! Neu Alles muss raus : Riesiger Abverkauf in Lippstadt und Gütersloh Anzeige
4.992

Welpen-Leichen im Gefrierfach! Ermittler decken Grausames in Tierhandlungen auf

Untersuchung von Petland-Geschäften in USA bringt Grausames hervor

In den USA hat man verdeckt mehrere Tierhandel-Läden untersucht. Was dabei entdeckt wurde, ist schrecklich.

Tyler (USA) - Eine verdeckte Untersuchung in Tierhandlungen in den USA brachte Grausames hervor. Neben vielen kranken Hunden fand man in den Tiefkühltruhen der Läden sogar Leichen ...

Im Kühlschrank fand man tatsächlich die steifen Überreste von Hundewelpen.
Im Kühlschrank fand man tatsächlich die steifen Überreste von Hundewelpen.

Die Humane Society of the United States (HSUS) veröffentlichte jetzt einen Bericht, der das ganze Ausmaß des Skandals rund um das US-Unternehmen zeigt.

Die Untersuchung, die zwischen Herbst 2018 und Frühjahr 2019 durchgeführt wurde, deckte auf, dass sich an allen sechs betroffenen Geschäften kranke und sterbende Tiere befanden.

"Als unser Ermittler ein Petland in Fairfax verließ, hatten sich dort 14 tote Kaninchen angesammelt", erklärt Senior Director der HSUS-Kampagne "Stop Puppy Mills", John Goodwin. "Einen Monat später führte das Fairfax Police Department eine Durchsuchung durch und stellte fest, dass der Haufen auf 31 tote Kaninchen und einen toten Welpen angewachsen war." Dieses Petland-Geschäft wurde wenig später dicht gemacht.

Für Goodwin waren die vielen kranken Hunde nicht unbedingt eine große Überraschung. "Aber ich war erstaunt, wie viele tote Tiere in den Gefrierschränken aufbewahrt wurden", so der Senior Director gegenüber THE DODO. "In Sarasota war es ein Hamster, in Texas gab es einen Welpen, in Georgia gab es einen Welpen und in Virginia waren es ein paar Kaninchen."

Welpen kommen bereits krank in Tierhandlung

Oft wurden die Tiere anstatt von Ärzten von Mitarbeitern des Geschäfts behandelt.
Oft wurden die Tiere anstatt von Ärzten von Mitarbeitern des Geschäfts behandelt.

Ein großes Problem ist, dass viele Hunde bereits krank in die Tierhandlung geschafft werden. Die Welpen stammen dann von sogenannten "Puppy Mills", also eine Art kommerzielle Hundezucht. Dort leben die Baby-Hunde meist unter grausamen Verhältnissen. Auf der Fahrt zum Geschäft sind die Vierbeiner dann auch noch viel Stress und infektiösen Krankheiten ausgesetzt.

Kommt ein Welpe gesund im Petland an, steckt er sich schnell bei anderen Hunden an, da man zu wenig auf Hygiene achtet. So auch bei dem weißen Shih-Tzu-Welpen "Panda".

Er und seine zwei Geschwister litten bei ihrer Ankunft unter keinerlei Krankheiten. Das änderte sich schnell, als sie tagelang zusammen mit kranken Hunden auf engem Raum eingesperrt wurden.

Schnell verschlechterte sich Pandas Zustand, er verlor den Appetit, wurde lethargisch und litt unter Magen-Darm-Problemen. Am Ende starb der süße Welpe.

Es wird an der falschen Stelle gespart

Viele Welpen kamen krank im Tierhandel an und wurden ihrem Schicksal überlassen. So auch der weiße Shih Tzu-Welpe Panda.
Viele Welpen kamen krank im Tierhandel an und wurden ihrem Schicksal überlassen. So auch der weiße Shih Tzu-Welpe Panda.

Bei der Untersuchung der "HSUS" kam heraus, dass kranke Tiere oft von "Mitarbeitern ohne professionelle tierärztliche Ausbildung" behandelt wurde. Petland wollte so Geld sparen. "Kranke Welpen wurden manchmal nicht zum Veterinär gebracht, obwohl es ihnen seit Tagen elend ging und sie dem Tode geweiht waren", heißt es in dem Bericht.

Das Sparsystem von Petland scheint laut Goodwin nicht nur die Tiere, sondern auch manche Mitarbeiter zugrunde zu richten. "Einige von ihnen fühlen sich wirklich schrecklich, weil sie wissen, was mit den Welpen passiert, und sie versuchen ihr Bestes, aber sie wissen nicht, was sie tun."

Das US-Unternehmen selbst streitet die Vorwürfe ab. Die Undercover-Ermittler hätten Situationen für den Bericht initiiert oder manipuliert. "Bei Petland hat die Gesundheit und das Wohlergehen aller unserer Haustiere oberste Priorität."

John Goodwin dagegen rät, sein zukünftiges Tier lieber in einem Tierheim oder in einer glaubwürdigen Rettungsstation zu kaufen.

Fotos: Youtube/The Humane Society of the United States

Schrecklicher Unfall: Jungem Mann wird beim Baden Unterarm abgerissen Neu "Potthässlich": Verärgerte Union-Fans schießen gegen neues Auswärtstrikot Neu Bis zu 36% Rabatt: Krasse Angebote in diesem Autohaus bei Cottbus! 12.147 Anzeige Besorgte Nachbarn alarmieren Polizei, die entdeckt Furchtbares Neu Mutter zwingt Kinder, dabei zuzusehen, wie sie ihre Welpen bei lebendigem Leibe kocht Neu Toten Hosen geben ganz besonderes Konzert: So streng sind die Regeln für das Event Neu Kleines Mädchen (11) in München vergewaltigt, Täter auf Flucht Neu Update Drei Menschen verletzt: Messerattacke an Bahnhof? Neu Gasauto droht in Wohngebiet zu explodieren, da trifft Feuerwehr mutigen Entschluss Neu Da lugt selbst Oma aus dem Fenster: Was macht Hund Priscilla in Jenny Frankhausers Intimbereich? Neu
Die Hitze! Wayne Carpendale zieht komplett blank Neu Grausam! Kühen wird ein verschließbares Loch in den Magen operiert 2.016
Sklaven-Halter in Köln verurteilt: Details sind brutal 1.563 "Et is halt warm, wa?" Polizei stoppt nackten Moped-Fahrer und lacht sich kaputt 3.193 Update Zu viel Chlor im Wasser! 38 Verletzte nach Freibad-Tag, darunter viele Kinder 118 Jetzt sind es schon Neun: Weitere US-Soldaten in Afghanistan getötet! 1.427 Mordfall Lübcke: Stephan E. soll Kopfschuss gestanden haben 1.100 Update Ford stellt neuen Mini-SUV vor , doch leider hat Köln nichts davon 143 Nestlé will diese Ampel in Deutschland auf ihren Produkten, doch es gibt ein Problem 562 "Stay The Fuck In My House": Joko & Klaas bekommen von Pro7 mächtig auf die Fresse! 1.985 Achtung, Hitze-Warnung für Deutschland! Hoch "Ulla" treibt die Temperaturen unerbittlich nach oben 18.065 Ältester Orang-Utan der Welt steht auf besondere Würze im Grießbrei 181 Das Ringen um Ozan Kabak: Wer schnappt sich das VfB-Juwel? 1.502 Hitze-Horror auf A8: Stau nach Feuer, Frauen kollabieren auf Autobahn 4.215 Familiendrama: Sohn schlägt mit Baseballschläger und Axt auf Eltern und Bruder ein 2.840 YouTuber (†29) tot in Fluss gefunden! Was steckt dahinter? 3.169 Bayern-Hammer bei Sané-Absage: Ousmane Dembélé als Münchner Königstransfer? 1.878 Vier Kinder sterben bei Horror-Feuer in Holzgebäude 2.969 "Wir brauchen Siesta!": Thomas Herrmanns will gegen Hitze am Arbeitsplatz kämpfen 538 Sicherheitslandung am Flughafen Köln/Bonn! 276 Autofahrer rast in Sitzgruppe vor Eiscafé: Frau schwer verletzt 2.123 Bewaffneter Banküberfall in Ilvesheim: Täter noch immer auf der Flucht! 169 Große Ehre für "Bully"! Michael Herbig mit Friedenspreis ausgezeichnet 49 Frau stundenlang vergewaltigt und verscharrt: Kommt Täter davon, weil Tat verjährt? 5.992 Älteren macht die Hitze besonders zu schaffen! Warum eigentlich? 1.286 Spitzenwert geknackt! Hier wurde es gestern am heißesten 3.733 Abitur mit Note 1,0 bestanden: Unglaublich, wie alt diese Schülerin erst ist! 14.945 Gruppenvergewaltigung Freiburg: Staatsanwalt schildert Gräueltaten 1.137 Update Was macht der Tatort-Kommissar Miroslav Nemec, wenn er nicht ermittelt? 466 Die Bitch ist zurück! Katja Krasavices neues Video ist zu krass für YouTube 2.514 Bei brütender Hitze: Mann geht baden und lässt Hund im Campingbus fast ersticken 177 "Tralla Hoppsasa": Streit um Pippi-Langstrumpf-Lied geht vor Gericht 940 Was diese abgemagerte Katze erlebt und gesehen hat, ist der blanke Horror 2.169 Heiße Ansichten: Promi-Pärchen schickt sexy Urlaubsgrüße aus Griechenland 3.049 Drama bei Abschiebung: Familie soll Deutschland verlassen, Vater (32) zückt Messer 5.710 Nach Absturz über der Müritz: Startverbot für Eurofighter 757 Zum dritten Mal: SPD will Skandalautor Thilo Sarrazin aus der Partei ausschließen 496