Hunde zerfleischen Herrchen (†49) vor seiner verstörten Freundin

Pozzonovo (Italien) - Romina Polonia schrie wie am Spieß, als sie sah, was ihre Rottweiler ihrem Freund Massimo Sartori (†49) antaten.

Die zwei Rottweiler zerfleischten auch den Kopf ihres Herrchens (Symbolbild).
Die zwei Rottweiler zerfleischten auch den Kopf ihres Herrchens (Symbolbild).  © Golubenko Svetlana/123RF

Die Hunde zerfleischten gerade den Kopf und einen Arm des 49-Jährigen, der am Mittwochabend im italienischen Dorf Pozzonovo leblos in seinem Garten am Boden lag.

Polonia, die mit ihrem Freund seit 20 Jahren zusammen war, rief ihre Schwester zu Hilfe, die ebenfalls vor Ort war, berichtet aktuell der "Mirror". Doch jede Hilfe kam zu spät.

Die kurz darauf eingetroffenen Sanitäter konnten nur noch den Tod des Italieners feststellen. Ob die Rottweiler den Mann attackierten und töteten, als er nach Hause kam, ist derzeit offen.

Eine Autopsie muss erst noch klären, ob Sartori eines natürlichen Todes starb und die Hunde anschließend über ihn herfielen oder ob sie ihn gezielt angriffen.

Mehr zum Thema Hunde:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0