Hundehaufen umweltfreundlich entsorgen, geht das überhaupt? 1.520
Walter Freiwald ist tot: RTL-Star verliert Kampf gegen Krebs Top
Während AfD-Bundesparteitag: Hallenname abgedeckt! Top
Nur bis Samstag: Euronics senkt alle Technik-Artikel im Preis! Anzeige
Trotz Niedrigzins: So kann man trotzdem mehr aus seinem Geld machen Top
1.520

Hundehaufen umweltfreundlich entsorgen, geht das überhaupt?

Hundehalter entsorgen Kotbeutel oft in der Natur

Hundekot gehört in den Restmüll und nicht in die Natur. Doch die ausgeteilten Beutel sind aus Plastik. Selbst wenn sie genutzt werden, landen sie in der Natur.

Hamburg/München - Sie sehen nicht schön aus und riechen nicht gut: Hundehaufen sind vielen Spaziergängern ein Gräuel.

Eine Hundehalter greift mit einer Kot-Tüte nach dem Haufen seines Vierbeiners.
Eine Hundehalter greift mit einer Kot-Tüte nach dem Haufen seines Vierbeiners.

Wer solch eine "Tretmine" übersieht, muss das Profil seiner Schuhsohlen akribisch putzen, um den Gestank loszuwerden.

Seit Jahren schon versuchen Städte mit dem Verteilen kostenloser Gassibeutel für mehr Sauberkeit zu sorgen.

In Hamburg beispielsweise hat die Stadtreinigung im vergangenen Jahr mehr als 32 Millionen davon verteilt.

Hundebesitzer bekommen sie unter anderem in sämtlichen Filialen zweier Drogeriemarktketten oder per Post - ein frankierter Rückumschlag mit dem Betreff "Gassi-Beutel" reicht.

Und der Druck wächst: Berlin hat 2016 das Straßenreinigungsgesetz geändert. Nun ist jeder, der einen Hund ausführt, dazu verpflichtet, Beutel oder "andere geeignete Utensilien wie beispielsweise eine Plastiktüte" mitzuführen. "Der Verstoß gegen die Mitführpflicht kann als Ordnungswidrigkeit geahndet werden."

Doch selbst wenn Bellos Hinterlassenschaft in einem Beutel gesammelt wird, landet dieser oft zugeknotet unter Büschen oder am Wegesrand. Dabei gehört Hundekot - verpackt oder nicht - ausschließlich in den Restmüll.

Das Münchner Baureferat erklärt dazu, Hundekot enthalte mitunter Parasiten und Krankheitserreger wie Borrelien, Salmonellen, Spul- und Bandwürmer, die auch Menschen gefährlich werden können.

Kritikpunkt: Gassibeutel sind auf Plastik

Ein Fußgänger droht in eine Tretmine zu übersehen.
Ein Fußgänger droht in eine Tretmine zu übersehen.

Zwar entstehe sowohl bei der Kompostierung als auch bei der Vergärung von Bioabfällen Wärme - diese reiche aber nicht aus, um die Erreger im Hundekot abzutöten.

Sie könnten dann mit dem fertigen Kompost in privaten Gärten, auf landwirtschaftlichen Flächen oder in öffentlichen Grünanlagen verteilt und direkt auf Menschen und Tiere übertragen werden oder über Pflanzen in die Nahrungskette gelangen.

Dass sich das Münchner Baureferat überhaupt zu dem Thema zu Wort meldet, liegt an einem weiteren Grund: Mehreren SPD-Abgeordneten im Stadtrat stieß in Zeiten von Müllsammelaktionen in Gewässern und Plastiktütenverbot an Supermarktkassen (von dem Gassibeutel nicht betroffen sind) auf, dass die in München verteilten roten Tüten mit einer Dicke von bis zu 0,015 Millimetern aus Kunststoff sind. Recyclingkunststoff immerhin.

Doch Initiatorin Julia Schönfeld-Knor fragte sich: "Wenn wir beim Einkaufen Plastiktüten vermeiden, warum nicht auch beim Hundekot?"

Die Behörde listet nun genau auf, warum die roten Beutel am besten geeignet seien: "Sie sind im Unterschied zu Tüten aus anderen Materialien sehr dünn, so dass viele Tüten in einen Spender passen, jedoch hinreichend reißfest, weichen nicht durch, sind kostengünstig und stellen aufgrund der stofflich und energetisch sinnvollen Verwertung von Produktionsresten die derzeit ökologisch nachhaltigste Lösung dar."

Tüten aus Papier oder Pappmaterial weichten dagegen bei feuchtem Wetter und nach Gebrauch auf oder könnten reißen. "Zudem müssten die Tütenspender aufgrund der Materialdicke wesentlich häufiger befüllt werden." Auch das Umweltbundesamt empfehle für das Sammeln von Tierexkrementen Beutel aus recycelten Kunststoffen.

Hundehalter werfen Beutel in die Natur

Ein Hund setzt seinen Haufen auf eine Wiese.
Ein Hund setzt seinen Haufen auf eine Wiese.

Doch auch die landen oft in der Natur. Bis sie da zerkleinert sind, vergingen bei herkömmlichen Beuteln Jahrhunderte, erklärt Arne Krämer, Geschäftsführer von The Sustainable People in Hamburg.

Mit seinem Unternehmen bietet er biologisch abbaubare Hundekotbeutel an - bei deren Produktion im Vergleich zu Polyethylen zudem Erdöl und CO2 eingespart werde, da sie mit Maisstärke hergestellt werden, sagt er.

"Es gibt eine klare Zunahme von Städten und Privatpersonen, die anfragen", so Krämer. Sogar über die Grenzen Deutschlands hinweg. Dabei betont auch er: "Allein aufgrund des Inhalts sollten sie nicht in der Natur verbleiben, sondern immer eingesammelt werden."

Bei Aufräumaktionen entlang der Alster in den vergangenen Jahren haben Krämer und seine Mitstreiter jedes Mal Hunderte Beutel gefunden - im Gestrüpp, aufgehängt an einem Pfahl, deponiert in einem Vogelnest.

"Hundekotbeutel sind zum Transport eher nervig", räumt Krämer ein. Selbst ein 20 Meter entfernter Mülleimer schaffe manchmal keine Abhilfe. "Aber das hängt auch mit sozialer Kontrolle zusammen", ist er überzeugt: "Wenn gerade jemand da ist und zuschaut, wird das eher eingesammelt."

Auch SPD-Politikerin Schönfeld-Knor sieht das Ganze als gesellschaftliches Thema: "Vor der eigenen Haustür will niemand Dreck, aber im öffentlich Park schert's keinen. Das Bewusstsein muss erweitert werden", sagt sie. "Man wird in zehn Jahren sehen, was die Freitagskinder machen, wie die mit ihrer nahen Umwelt umgehen."

Fotos: Christoph Schmidt/dpa, Veit Hengst/Zentralbild/dpa, Ralf Hirschberger/dpa-Zentralbild/dpa

Hier werden Tickets für ein riesiges Gaming-Event in Hamburg verlost! 26.892 Anzeige
Explosion in Fabrik für Feuerwerkskörper kostet mehrere Menschen ihr Leben 1.042
Til Schweiger eröffnet neues Restaurant und erteilt einem Politiker Hausverbot! 4.543
Darum solltet Ihr bis Samstag unbedingt diesen Ort besuchen! 3.918 Anzeige
Traumduett zu Weihnachten: Bei Helene Fischer gerät Robbie Williams ins Schwärmen 982
Auto brennt auf A3: Personen verhalten sich im Stau lebensmüde 1.786
So günstig sind in dieser Region Grundstücke für Euer Eigenheim! 8.244 Anzeige
Nach Brand bei "Mustafa's Gemüse Kebap": Kult-Imbiss öffnet wieder seine Pforten 1.143
Leiche aus dem Neckar geborgen: Handelt es sich um den vermissten Hubertus K.? 2.761
Nur 75 Stück: Sonderedition von Glashütter-Uhr ist heiß begehrt 12.557 Anzeige
Rückzug! Prinz Andrew zieht Konsequenzen nach Epstein-Skandal 590
Sie riss sich die Bluse vom Leib! Mutige Oma rettet Koala aus Flammenhölle 2.602
Krise bei Bosch! Jetzt kommt raus: Autozulieferer bekommt satte Gelder vom Staat 3.479
Vermisste Katze taucht nach fünf Jahren ganz woanders auf 1.005
Wer tut so etwas?! 250 Weihnachtsbäume verstümmelt 2.257
Tierretter geben Hunde an Rentnerin, die fast alle Tiere sterben lässt 2.553
Mann wird von drei Autos überfahren und stirbt 1.802
Boris Palmer verliert Streit um Ruhestörung: "Respektlosigkeit des Amtes" 1.358
Auch sächsisches Werk betroffen: Continental beschließt Aus für Hydraulik-Geschäft 3.609
Vorwürfe wegen Rechts: Brandenburg-AfD scheitert erneut 336
Unglück auf Wasserrutsche: Zwei Kinder mit schweren Kopfverletzungen in Klinik geflogen 2.590
Jeder zweite Lebendtiertransport verstößt gegen die Regeln 246
Tagesschau mischt bei Tiktok mit: Jan Hofer mit Witz-Video auf neuer Teenie-App 491
Dreiste Tierdiebe klauen 31 Rassekaninchen 3.122
Mann wird nach 14 Jahren von schwerem Leiden erlöst 5.478
Total schräg! So habt Ihr Sonya Kraus noch nie gesehen 1.958
Mit dieser Airline fliegt man ab sofort klimaneutral 624
Dramatischer Fund: 25 unterkühlte Migranten auf Nordseefähre entdeckt 1.056
Sexy Demi Rose nimmt an Model-Show teil und wird im Netz verspottet 2.404
Mutter vermisst Tochter seit Monaten: Als sie Doku sieht, trifft sie der Schlag 4.352
Mann parkt nur drei Minuten am Flughafen: Danach muss er Mega-Summe blechen! 5.238
Verlässt Javi Martinez den FC Bayern schon im Winter? 1.120
Lkw bleibt in Leitplanke hängen, doch es hätte viel schlimmer enden können 1.223
Havariertes Güterschiff hängt im Rhein fest 2.166
Reizgas-Attacke in Wuppertaler Schule? 36 Kinder verletzt 473
"Bauer sucht Frau": Anna überrascht mit Kinder-Geständnis 4.780
"Football Manager 2020" im Test: Arbeitsloser Trainer wird der nächste Jürgen Klopp 982
Warum ist dieser arme Hund so grün? 1.486
Sensationsfund! 44 Millionen Jahre altes Wesen in Bernstein entdeckt 5.780
Seltener Elefant tot gefunden: Dem Tier fehlen die Stoßzähne 1.353
Streitthema Video-Beweis: Sollen nur noch Trainer diesen fordern? 379
Star-Alarm bei der Bambi-Verleihung: Diese Promi-Gäste werden erwartet! 398
CDU plant Deutschland-Fahne vor allen Schulen zu hissen 1.865
Grausame Tragödie mit Todesfolge verändert in "Pferde stehlen" das Leben aller! 577
TV-Star sagt Tschüss! Birgit Schrowange hört bei RTL "Extra" auf 2.289
Polizei spricht Mann in Lufthansa-Uniform an, kurz darauf klicken die Handschellen 2.181
Skandal an Städtischer Klinik: Ärzte verweigern Vergewaltigungs-Opfer (8) Hilfe 9.458
Unfall-Drama auf der A7: Transporter rast in Stauende, Fahrer stirbt 2.742
Weizsäcker-Sohn in Berliner Klinik erstochen: Angreifer soll in Psycho-Klinik 9.119 Update
Hunde-Attacke: Schwangere im Wald zu Tode zerfleischt 24.888