Hunderte Frauen demonstrieren in Köln für Gleichberechtigung

Köln – Am Freitagabend sind mehrere Hundert Frauen dem Aufruf von Verdi gefolgt. Am Internationalen Weltfrauentag demonstrieren sie für Gleichberechtigung und gegen Diskriminierung.

Hunderte TeilnehmerInnen demonstrierten am Freitagabend in Köln.
Hunderte TeilnehmerInnen demonstrierten am Freitagabend in Köln.  © privat

Gegen 17 Uhr versammelten sich die Demo-TeilnehmerInnen zunächst vor dem Kölner Hauptbahnhof. Mit Plakaten und Parolen machten sie auf ihr Anliegen aufmerksam.

Dabei geht es unter anderem um eine bessere Anerkennung und höhere Bezahlung der Sorgearbeit, also der Pflege, Betreuung, Förderung von Kindern und Jugendlichen sowie der Versorgung anderer. Diese gesellschaftlich wichtige Arbeit wird laut verdi-Bundesvorstandsmitglied Stefanie Nutzenberger zu 80 Prozent von Frauen geleistet.

Um 17.30 Uhr startete der Kölner Demonstrationszug begleitet von der Polizei über die Ringe durch die Kölner Innenstadt in Richtung Heumarkt. Gegen 19 Uhr erreichten die Demonstranten den Neumarkt.

Am Kölner Dom gab es zudem noch einen (halb-) nackten Protest von einigen Frauen, wie der Kölner Stadt-Anzeiger berichtet. Sie protestierten dagegen, dass sie ihren Job verloren hätten, nachdem sie Mütter geworden waren.

Mit Schildern und Kunstblut forderten die Frauen bessere Mutterrechte.

Frauenquote im NRW-Landtag gesunken

Zum Internationalen Frauentag hat der nordrhein-westfälische Landtag am Freitag eine selbstkritische Bilanz gezogen. Auch in der Politik seien Frauen weiterhin unterrepräsentiert, stellte Landtagsvizepräsidentin Carina Gödecke in Düsseldorf fest. "In der laufenden Legislaturperiode unseres Landtags gibt es 55 weibliche Abgeordnete", bilanzierte die SPD-Politikerin. "Das ist ein Anteil von gerade einmal 27,6 Prozent – also nicht einmal ein Drittel. Das war schon einmal deutlich besser."

Den höchsten Frauenanteil weist die Landtagsstatistik mit fast 35 Prozent für die Legislaturperiode von 1995 bis 2000 aus. Von den aktuellen Fraktionen im Landtag haben die Grünen mit 50 Prozent den höchsten Frauenanteil, den niedrigsten hat die AfD mit 12,5 Prozent.

Die Demo-Teilnehmer zogen am Freitagabend durch die Kölner City.
Die Demo-Teilnehmer zogen am Freitagabend durch die Kölner City.  © privat
Viele TeilnehmerInnen hatten Plakate dabei.
Viele TeilnehmerInnen hatten Plakate dabei.  © privat
Die Polizei sicherte den Demonstrationszug ab.
Die Polizei sicherte den Demonstrationszug ab.  © privat

Titelfoto: privat

Mehr zum Thema Köln Kultur & Leute:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0