Stolze Eishockey-Helden: Das war ein Spiel für die Ewigkeit
Top
Zwei Mädchen von Auto erfasst und durch die Luft geschleudert
Top
Vorsicht! Diese WhatsApp-Nachricht unbedingt sofort löschen
Top
Polizei erschießt Hund: Muss Besitzer jetzt dafür zahlen?
Top
2.001

670 Polizisten sichern Chemnitzer Friedenstag!

Chemnitz – Die Chemnitzer machten dem Friedenstag am Abend alle Ehre. Erstmals seit den 90-er Jahren ging dieser Gedenktag an die Bombennacht 1945 ohne großen Naziaufmarsch und Antifa-Gegengewalt ab. Auch dank eines Großaufgebotes von 670 Polizisten in der Stadt.
Anke (12), Theo (14), Thurid (11), Thomas (50), Ludwig (14) und Olaf (46,v.l.) stellen am Friedenstag Kerzen auf.
Anke (12), Theo (14), Thurid (11), Thomas (50), Ludwig (14) und Olaf (46,v.l.) stellen am Friedenstag Kerzen auf.

Von Bernd Rippert

Chemnitz – Die Chemnitzer machten dem Friedenstag am Abend alle Ehre. Erstmals seit den 90-er Jahren ging dieser Gedenktag an die Bombennacht 1945 ohne großen Naziaufmarsch und Antifa-Gegengewalt ab. Auch dank eines Großaufgebotes von 670 Polizisten in der Stadt.

Nur ein Häuflein von 20 NPD-Mitgliedern traf sich zur Mahnwache am Johannisplatz, lautstark gestört durch gut 300 Linke am Stadthallenpark. Doch mehr als „Haut ab!“ konnten die Gegendemonstranten nicht schreien.

Ein dichter Ring von Polizisten stand dazwischen, unterstützt durch rund 30 „Kommunikationsbeamte“. Um 18.40 Uhr löste die NPD ihre Minikundgebung auf.

Bevor OB Barbara Ludwig (53, SPD) auf der zentralen Kundgebung vor dem Rathaus an den Krieg erinnerte, sangen rund 500 Bürger Friedenslieder wie „We Shall Overcome“.

Polizeipräsident Uwe Reißmann (57) machte sich selbst ein Bild von der Lage.
Polizeipräsident Uwe Reißmann (57) machte sich selbst ein Bild von der Lage.

Auf der Bühne stand auch Ehrenbürger Christoph Magirius (78). Er war als Superintendent von Karl-Marx-Stadt zur Wendezeit einer der Wortführer der friedlichen Revolution.

Magirius rief aus: „Nie wieder Krieg! Wir widersprechen allen, die den Frieden zerstören – zum Beispiel durch Fremdenhass.“

Hochzufrieden war Ordnungsbürgermeister Miko Runkel (54) mit dem Ablauf der Veranstaltungen: „Alles entspannt. Mein erster Friedenstag in Chemnitz ohne Stress, offenbar haben wir viel dazugelernt.“

Polizeipräsident Uwe Reißmann (57) war ebenfalls vor Ort und freute sich, dass seine 600 Beamten sowie die 70 Bundespolizisten am Bahnhof einen ruhigen Abend erlebten. „Ich hoffe, das wird zur neuen Tradition in Chemnitz.“

Ganz ohne Arbeit blieb die Polizei aber nicht. Etwa fünf Linke erhielten eine Anzeige wegen Vermummung, ein NPD-Anhänger muss sich wegen eines Hitler-Grußes verantworten.

Fotos: Uwe Meinhold, Bernd Rippert

Hier schmieden Hooligans Schlachtplan für WM in Russland
Top
AfD-Chef Meuthen: "SPD macht es uns wirklich leicht"
Neu
Eiseskälte bedeutet Lebensgefahr für Obdachlose! Diese Menschen helfen
Neu
"Notting Hill“-Star Emma Chambers mit 53 Jahren gestorben
Neu
Polizei warnt: Die Scheiben müssen frei sein - und zwar rundrum!
Neu
Passantin verhindert Schlimmeres: Mehrere Verletzte bei Schmorbrand!
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
135.147
Anzeige
Brüder retten 13 Menschen aus Flammenhölle
Neu
Unterleib aufgefressen! Frau vom Krokodil zerfleischt
Neu
Juso-Vorsitzender glaubt an Minderheitsregierung
Neu
Wetten, dass Du nicht immer so schön bleibst...!
9.880
Anzeige
Obdachloser crasht Party, klaut Auto des Gastgebers und fährt es kaputt
Neu
Mysteriös! Wem gehört der Fiat an der B95?
Neu
Schauspielerin Josefine Preuß lästert über ihre Generation
Neu
Betrunkener Ehemann bittet Polizei um Übernachtung in Zelle
Neu
Bewaffneter Mann von Polizei angeschossen
Neu
Playboy, Dschungel, Operationen: Giuliana will jetzt auspacken
Neu
Die neue CDU-Generalsekretärin verzichtet auf richtig viel Geld
Neu
Fette Beute: Geldbote überfallen und ausgeraubt
1.389
Polizisten jagen brutale Jugend-Gang sogar in ihrer Freizeit
414
Mit Pfefferspray! Raubüberfall auf Hotel, Tresor geplündert
903
Kurz vorm Start: Handy explodiert im Handgepäck
1.754
Männer die auf Heizungen sitzen: Ist das das irrste Fan-Treffen von Sachsen?
799
Touristen von Polizei entführt und an Mafia ausgeliefert
3.496
Hunderte gehen mit Kissen aufeinander los! Aber warum?
288
Rentner will mit Ziegelsteinen jungen Afrikanern helfen
1.539
Stellt Merkel ihren schärfsten Kritiker mit Minister-Posten ruhig?
656
Seine Herrin verlangt es: Familienvater trägt immer Keuschheitsgürtel
3.293
Pumuckl in Berlin? Nein, es ist Mega-Star Ed Sheeran bei der Berlinale!
293
Kirche will Mieterin mit miesen Tricks aus Wohnung werfen
3.802
Randale und Diebstahl: Öffentliche Party eskaliert
455
Gold & Geld weg! Räuber sprengen Tresor bei Edelmetall-Händler
2.090
Update
Forscher wollen wissen, wie Mensch zu Hitlers Zeit sprachen
1.417
Erster Deutscher gibt Kommandos auf der Internationalen Raumstation
395
Überraschung! Gangster-Rapper outet sich
2.747
Geiles Turnier, Jungs! Deutschland holt Olympia-Silber im Eishockey
4.108
Sie ist die schönste Frau Deutschlands!
1.769
Toter in Badewanne auf Nordsee-Insel gefunden
3.604
Audi-Fahrerin rast in Unfallstelle: Zwei Ersthelfer sterben!
6.414
Frank Richter am Sonntag wieder bei Anne Will
1.964
Aus Spiel wurde Ernst: Peer Kusmagks Hände übel zugerichtet
7.604
Minus 22 Grad: Nirgendwo in Deutschland ist es so kalt wie hier
16.260
Übung beendet: Polizei mit 500 Beamten am Kölner Neumarkt!
3.329
Update
"Abora Science Center": Interaktive Ausstellung im Schloss Hoheneck
291
Holen sich die deutschen Eishockey-Cracks jetzt das Olympia-Gold?
926
Franz, Du bist der Größte! Bobpilot Friedrich rast zum Doppel-Olympiasieg
2.628
Merkel: Umstrittener Politiker Jens Spahn wird Gesundheitsminister
1.795
Tragisch! Familie kracht wegen Schneewehe gegen Baum: Mutter stirbt
8.743
"Opfer" und "Vollpfosten": Carmen Geiss nach Pony-Kritik stinksauer
2.840
Skandalfilm räumt bei der Berlinale ab
2.947