Weil er weiß, wie es geht: Dschungel-Chris hat schon 'ne Neue... Top Rauswurf für Heidi Klum! Modelmama verliert ihren Job bei Casting-Show Top "Schwiegertochter gesucht": Sex-Talk beim schüchternen Sachsen Marco Top Nächster deutscher Coach in England: Siewert beerbt Wagner! Neu Damit Du später nicht auch im Dschungel landest, solltest Du das lesen! 14.254 Anzeige
5.002

Das passiert wirklich mit Klamotten, die ihr bei H&M gespendet habt

Es wird einfach nicht ruhiger um die Modekette H&M! Jetzt kam raus, wo gespendete Klamotten tatsächlich landen.
Laut einem Bericht werden nur ungefähr fünf Prozent der abgegebenen Klamotten tatsächlich recycelt.
Laut einem Bericht werden nur ungefähr fünf Prozent der abgegebenen Klamotten tatsächlich recycelt.

Netz - Es wird einfach nicht ruhiger um die Modekette H&M!

Laut eines Berichts der Huffington Post landen die gespendeten Klamotten nicht dort, wo viele sie wohl gerne hätten.

Nach dem Skandal um den Jungen, der einen grünen Kapuzenpullover mit der Aufschrift "Coolest Monkey in the Jungle" trug, wäre das der nächste heftige Nackenschlag für H&M.

Doch von vorne: Seit 2013 stellt die Modekette neben seinen Kassen Kisten auf, in welche Kunden ihre alten Klamotten werfen können, um den Anziehsachen laut eigenen Angaben neues Leben zu schenken. Ziel sei es, dass die getragene Kleidung wiederverwertet wird.

Dem Bericht zufolge, landen die Klamotten in Wolfen in Sachsen-Anhalt beim Unternehmen "I:collect". Nach etwa 350 Kriterien sollen die Utensilien dort sortiert werden. Danach wird entschieden, was genau damit passiert.

Und das ist laut dem Portal ziemlich ernüchternd. “Ich schätze, dass unter fünf Prozent der Kleidung, die abgegeben wird, tatsächlich recycelt werden kann”, sagte Modeexpertin Madeleine Alizadeh der Huffington Post. Das würde besonders daran liegen, da viele Klamotten Mischfasern hätten und der Resourcenaufwand riesig wäre, diese voneinander zu trennen.

Nur unter fünf Prozent der abgegebenen Kleidung sollen tatsächlich recycelt werden...

Der Skandal um den Jungen mit dem grünen Kapuzenpullover fügte dem Unternehmen großen Schaden zu.
Der Skandal um den Jungen mit dem grünen Kapuzenpullover fügte dem Unternehmen großen Schaden zu.

Und der Rest? Ein weiterer Teil würde als Second-Hand-Ware in der ganzen Welt weiterverkauft. Ein anderer Teil würde zu Putzlappen oder ähnlichem verarbeitet.

Der Rest der übrig bleibt, würde laut dem Portal einfach verbrannt werden. Laut H&M würde dieser Teil allerdings nur einen Prozent ausmachen.

Eine Mengenangabe, wie viel tatsächlich aber recycelt würde, gab die Modekette nicht an. In einem Statement heißt es: “Die jeweiligen Verwendungszwecke sind stets von den aktuell abgegebenen Textilien abhängig, und sind daher temporär unterschiedlich.”

Als Hauptproblem für diesen Umstand sieht das Portal allerdings die komplette Industrie. Nicht nur H&M wechselt im Wochenrhythmus die Kollektion, durch die Verbraucher mehr und mehr dazu angetrieben werden, neue Sachen zu kaufen und alte beispielsweise in den Kisten zu entsorgen.

Die Versuchung wäre oftmals aber auch einfach zu groß. Modeketten bieten teilweise sogar Gutscheine an, wenn eine bestimmte Menge an alten Klamotten gespendet wird.

Modeexpertin Madeleine Alizadeh: "Jeder Mensch auf der Welt hat Kleidung, wir brauchen keine neue. Viele denken, wenn sie alte Sachen abgeben, dann können sie guten Gewissens neue kaufen.”

Fotos: DPA

Doping-Prozess gegen Felix Sturm ist geplatzt! Neu Drama, Baby! In der Serie A ging es zwischen Florenz und Sampdoria Genua heiß her! Neu Auf der Suche nach einem Job? Hier kommt ein Angebot bei der Bahn 1.620 Anzeige Nach 58 Ehejahren: Mann (84) tötet seine demenzkranke Frau "aus Liebe" Neu Ex-Bachelor enthüllt: Meine Frau hat mich zum Beauty-Doc geschickt! Neu Dieser Top-Arbeitgeber in Deutschland sucht ab sofort neue Mitarbeiter 9.836 Anzeige Todes-Drama in Nationalpark: Freizügige Bergsteigerin erfriert bei Wandertour Neu Deshalb darf "Pastewka" nicht mehr ausgestrahlt werden! Neu
Ihr Papa liegt im Sterben: Mit diesen Zeilen berührt Lena (11) alle Herzen Neu Mit Gas gespielt: 18-Jähriger löst Explosion aus Neu Männer entwaffnen Betrunkene, dann gibt's Hetze im Netz Neu
Urteil nach Tragödie: Mutter tötet dreijährigen Sohn im Schlaf Neu Schulbus bremst zu spät! Neun Verletzte, darunter sieben Kinder Neu 32-Jährige durch mehrere Messerstiche in den Hals getötet Neu Sila Sahin macht trauriges Geständnis: "Man denkt, man ist keine Frau!" Neu Unten ohne: So heiß feiert ein Ex-Pornosternchen den "Tag der Jogginghose" Neu Grausamer Stiefkampf mit über 1300 Bullen: 2 Zuschauer sterben, 41 Verletzte! Neu Schockierte Safari-Teilnehmer sehen, wie Löwen einen Mann zerfleischen Neu Feuerwehr warnt vor Leichtsinn: So gefährlich ist das Betreten von Eisflächen Neu Mann wirft Billardkugel auf Rettungswagen und trifft Fahrer am Kopf Neu Wie schreibst Du das X? Kurioser Buchstaben-Streit spaltet das Internet Neu Nach Tuberkulose-Schock in Würzburger Klinik: Untersuchungen abgeschlossen 119 Schock in Cottbus: Energie-Kapitän löst Vertrag auf! 1.452 Spanner masturbiert vor zwei Mädchen, doch ihr Vater ist Football-Spieler 1.666 VfB-Spieler feierten Party nach der Pleite gegen Mainz 772 Lastwagen rast in Menschengruppe: Mehrere Tote! 4.630 Weil er Wohnung nicht räumen wollte: Mann rammt Messer in Kopf von Polizisten 316 Trauer um Horst Stern: Umweltschützer und Journalist gestorben 421 Deutschland gegen Kroatien: Handball-Orakel Astrid in Köln traut sich was! 49 Charlotte Würdigs Beauty-Beichte: Sie hat doch was machen lassen! 1.409 Micaela Schäfer genervt: "Evelyn und Domenico sind Kindergarten" 411 Abgeschlagener Letzter: Sorgen Neuzugänge für Braunschweigs Klassenerhalt? 429 Macht neue Methode die Rinder-Schlachtung endlich humaner? 1.193 Verschwundener Patient lag wochenlang tot vor Klinikfenster und keiner merkt's 5.159 Mit Jeep auf Menschengruppe zugefahren: Mann hatte wohl keine Tötungsabsicht 86 Sensationstransfer: Boateng kurz vor Wechsel zu diesem Spitzenclub! 1.595 Anwohner in Panik: Wölfe aus Wildpark entlaufen 1.365 Echte Fälle: WDR-Serie zeigt Feuerwehrleute bei der Arbeit 332 Länderfinanzausgleich: Bayern muss Rekordsumme blechen! 523 Nach Angriff auf AfD-Chef: Frank Magnitz will in den Landtag 351 Kracher-Duell gegen Kroatien: So schaffen es die DHB-Jungs ins WM-Halbfinale! 897 So soll es mit der "Hitler-Glocke" weitergehen 1.503 Völlig verrückt: Großartiges Schützenfest in der ersten Liga 701 Patzelt erwägt juristische Schritte wegen "Falschaussagen" gegen TU Dresden 2.309 Update Nach großer Fahndung: Mutmaßlicher Mörder der kleinen Leonie (✝6) gefasst 6.638 Dieser Dieb dürfte nicht sonderlich lang versteckt bleiben 1.456 Doppelpack und eine Rolex: Duda gewinnt kuriose Wette gegen Kalou 340 Mann fährt Schlangenlinien: Ihr glaubt nicht, was er während der Fahrt machte 2.997 So sollte Jenny Frankhausers Traumprinz sein! 1.090 Bund finanziert Sexplattform, auf der "Stuhlgang auf den Körper" und "Urin in den Mund" angeboten wird 1.979