Hamburger Prostituierte meiden den "Hurenpass" 143
Fans in Sorge: Dieter Bohlen sagt Tournee ab Top
Mega-Sperre für David Abraham nach Rempler gegen Christian Streich Top Update
Alles muss raus: Euronics in Ahaus verkauft Technik bis zu 44% günstiger! 2.679 Anzeige
Das sollte Dein Hund in der Hundeschule dringend lernen Neu
143

Hamburger Prostituierte meiden den "Hurenpass"

Knappes Drittel der Prostituierten in Hamburg hat sich wie vorgeschrieben registriert

Prostituierte müssen sich in Deutschland seit zwei Jahren registrieren lassen. In Hamburg haben erst 1700 von geschätzten 5200 Sexarbeitern den Hurenpass.

Hamburg - Eigentlich müssen sich Prostituierte in Deutschland seit zwei Jahren registrieren lassen. Dann erhalten sie einen sogenannten "Hurenpass".

Ein Mann geht an einem Billig-Bordell auf der Reeperbahn vorbei. (Archivbild)
Ein Mann geht an einem Billig-Bordell auf der Reeperbahn vorbei. (Archivbild)

Doch seit Inkrafttreten des Prostituiertenschutzgesetzes im Juli 2017 haben sich erst knapp 1700 Hamburger Prostituierte behördlich angemeldet – von geschätzten 5200.

Dies teilte die Hamburger Sozialbehörde auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur mit. Das Gesetz, das vor allem Zwangsprostituierte schützen und dem undurchsichtigen Gewerbe die Anonymität nehmen soll, ist nicht unumstritten.

Ein zentraler Kritikpunkt ist die Meldepflicht für Sexarbeiter. Neben einer gesundheitlichen Beratung müssen Prostituierte ein Anmeldeverfahren durchlaufen und die von der Behörde ausgestellte Bescheinigung mit sich führen.

Dieser in der Szene schlicht "Hurenpass" genannte Ausweis kennzeichnet die Betroffenen anhand von Echt- oder Aliasnamen, Foto und Anschrift offiziell als Prostituierte.

Hohe Dunkelziffer bei Prostitution?

Eine spärlich bekleidete Prostituierte räkelt sich auf einem Sofa. (Archivbild)
Eine spärlich bekleidete Prostituierte räkelt sich auf einem Sofa. (Archivbild)

Wie viele Prostituierte tatsächlich in der Elbmetropole arbeiten, sei nur schwer zu sagen, sagte ein Behördensprecher.

Ausgehend vom polizeilichen Hellfeld – ohne Berücksichtigung der Dunkelziffer – seien 2200 Frauen und Männer im Gewerbe tätig.

Nach Einschätzungen seiner Behörde liege die Zahl aber weit höher: bei circa 5200 - wenn nicht mehr.

Warum sich davon erst ein knappes Drittel angemeldet habe, könne er nicht allgemein sagen, meinte der Sprecher.

Allerdings steht die Registrierung auch nur Menschen offen, die über einen Aufenthaltstitel und eine Arbeitsberechtigung in Deutschland verfügen.

Alle anderen können zwar beraten, aber nicht angemeldet werden.

Anfangsprobleme sind gelöst

Eine Prostituierte wartet auf Kundschaft. (Archivbild)
Eine Prostituierte wartet auf Kundschaft. (Archivbild)

Schleppend ging der Anmeldeprozess auch wegen der teils wochenlangen Wartezeiten in der Anlaufphase voran.

Mittlerweile habe man das Problem aber in den Griff bekommen, Wartezeiten gibt es laut Behörde keine mehr.

Zudem gebe es offene Sprechzeiten für die gesundheitliche Beratung. Von den acht vorgesehenen Sachbearbeiter-Stellen seien bislang sechs besetzt worden.

Die Hamburger Polizei sieht ebenfalls eine positive Entwicklung.

Wegen der gesundheitlichen Beratungen, der behördlichen Anmeldung und der Kontrolle von Prostitutionsstätten wie Bordellen, sei es für Menschenhändler deutlich schwerer geworden unentdeckt Menschen zur Prostitution zu zwingen, hieß es.

Auf den Prüfstand soll das Gesetz frühestens bei einer ersten bundesweiten Evaluation 2022 kommen. In Hamburg werde bis dahin kein offizieller Zwischenstand veröffentlicht, teilte die Sozialbehörde mit.

Fotos: dpa/Marijan Murat, dpa/Bodo Marks, dpa/Andreas Arnold

Für 3 Tage verkauft dieser Cottbuser Markt Küchen super billig! Anzeige
Haustier schaut beim Sex zu: Bloggerin plaudert intime Details aus Neu
Die Wahrheit über die grausamen Geräusche im Kinderspielzeug Neu
90 Mio. Euro Weihnachtsgeld? Das könnte schon bald Realität sein! Anzeige
"Let's Dance": Tanzshow hat große Neuigkeiten für die Fans Neu
Heftiger Busunfall mit 12 Toten Neu
So einfach kriegst Du raus, wie hoch Dein Risiko für Diabetes ist 1.854 Anzeige
Rückruf bei Aldi: Tiefkühlfisch kann Eurer Gesundheit schaden Neu
Schmerzhafter Unfall: Elefant reißt sich in Zoo Rüsselspitze ab Neu
Hast Du Lust auf einen Job als Kundenberater? Diese Firma hat freie Stellen! 3.823 Anzeige
Junge (9) kritzelt immer an Schultafel, dann will ein Restaurant ein Kunstwerk von ihm Neu
Neue Arbeitsplätze, Ökostrom, Klimaschutz: Das steckt hinter dem Tesla-Deal! Neu
Sex mit Zahnbürste: Ärztin warnt vor diesem neuen Trend Neu
Dieser 40-Zoller ist bei Conrad gerade 26% billiger 1.365 Anzeige
Erst jetzt? Heimliche Fotos unterm Rock sollen Straftat werden Neu
Sorge um Anna Hofbauer: Fruchtblase vier Wochen zu früh geplatzt! Neu
Ungewöhnlicher Patient: Roter Panda "Polly" muss ins CT Neu
Meghan und Harry haben abgesagt: Keine fröhliche Weihnachten im Hause der Queen? Neu
ICE entgleist und landet auf Bahnsteig: Wer war schuld? Neu
Dramatische Verhältnisse: Blutspuren führen Polizei zu einer beinahe leblosen Hündin Neu
Lkw-Fahrer übersieht Frau, überrollt Bein und schleift sie mit Neu
Studentin jagt sich selbst 220 Volt durch den Körper: "'Ne doofe Idee" Neu
Derby-Held und Türsteher: Unions Gikiewicz erhält kurioses Angebot Neu
Olivia Jones ist stolz auf neue Heidi Klum-Show "Queen of Drags" Neu
Letzte Tour mit Bonez MC: RAF Camora beendet Karriere! Neu
Nach Überfall vor Möbelhaus: Polizei prüft alle Möglichkeiten! Neu
Mehr als 200 Elefanten sterben wegen extremer Dürre 731
Schlimmer Verdacht: Schüler wegen Chatgruppe im Polizei-Visier 1.351
Fußball-Star kündigt Rücktritt an: "Traumhafte Karriere" 778
E-Zigaretten: So gefährlich sind sie für die Gesundheit 830
Carsharing-Auto stürzt in Wasserbecken: Taucher bergen zwei Tote 3.838 Update
"Bares für Rares": Händler streiten um kultige Musikbox 1.143
Heftige Schneefälle sorgen für Verkehrschaos in Südtirol 3.526
FC Bayern: Darum ist Pep Guardiola heißer Trainer-Kandidat 1.492 Update
Vier Frauen in drei Jahren: Nico Schwanz schießt gegen seine Hater 1.012
Rollstuhl-Mutter muss in den Knast! Festnahme im Gerichtssaal 2.493
Drogen, eine Maschinenpistole und mehr: Großer Polizei-Schlag gegen Dealer-Bande 1.921
Fan-Traum wird wahr: Kult-Serie "Friends" steht vor Comeback! 667
Welcher Promi-Nachwuchs macht denn hier ein Cockpit unsicher? 594
Vergewaltigung in Ulm: Mindestens drei junge Männer sollen 14-Jährige missbraucht haben 3.179
Nach Diebstahl: Security-Mitarbeiter erpresst Mädchen mit Sex-Deal 9.269
Umstrittener AfD-Politiker als Vorsitzender von Rechtsausschuss abgewählt 625
Familienbetrieb in 9. Generation: Ist das die älteste Dachdeckerei Deutschlands? 3.118
Frau (20) erwürgt: Ex-Freund soll Tat geplant haben! 2.133
Einsturzgefahr! Brand zerstört komplette Halle 2.474
Terroranschlag geplant? Mann (24) muss vor Gericht! 617 Update
Hündin an Zaun festgebunden: Hat sie ein Wanderzirkus zum Sterben zurückgelassen? 1.960
Laster steht in Flammen: A4 voll gesperrt! 5.922
Schwule "Prince Charming"-Kandidaten beschimpfen sich als "F*tze" und "Schl*mpe" 1.565
Pisten-Gaudi beginnt! Saison startet an der Zugspitze 40