Schon wieder Tierquäler! Halbierter Hund gefunden

2.047

Er floh vor seinem Brutalo-Papa! Misshandelter Junge (12) ohne Ticket im ICE

2.789

Hund aus elfter Etage geworfen? 51-Jähriger vor Gericht

2.460

Restaurant-Besitzer gewährt Rabatt für gut erzogene Kinder

1.375

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.572
Anzeige
108

Streit um Hygiene-Ampel! Jetzt entscheidet das Gericht

Dürfen die Ergebnisse amtlicher Kontrollen an die Verbraucherzentrale weitergeleitet werden? Diese Frage muss nun das Gericht klären.
Die Hygiene-Ampel wollen nicht alle.
Die Hygiene-Ampel wollen nicht alle.

Bielefeld/Münster - Seit Jahren streiten Gastwirte mit den Verbraucherschützern über die Einführung einer Hygiene-Ampel (TAG24 berichtete). Nun befasst sich das Oberverwaltungsgericht Münster mit dem Thema. Egal wie es entscheidet: Das Kontrollbarometer soll trotzdem landesweit kommen.

Ein Modellprojekt zur sogenannten Hygiene-Ampel in Gaststätten von Duisburg und Bielefeld beschäftigt jetzt Nordrhein-Westfalens oberste Richter.

In einer Verhandlung am Montag (12. Dezember) geht es um die Frage, ob die Städte die Ergebnisse amtlicher Kontrollen der Lebensmittelüberwachung in Restaurants und Cafés an die Verbraucherzentrale NRW weiterleiten dürfen.

Als Testlauf für das landesweit geplante Kontrollbarometer hatten die Verbraucherschützer die Prüfergebnisse in den beiden Modellstädten veröffentlicht. Über eine App können Nutzer die Bewertungen der dortigen Gaststätten als Farbskala sehen - Grün zeigt positive Resultate an, Rot schwerwiegende Mängel, Gelb liegt dazwischen.

Über eine App können Nutzer einsehen, ob die Küche ordentlich ist oder aber nicht.
Über eine App können Nutzer einsehen, ob die Küche ordentlich ist oder aber nicht.

Dagegen waren mehrere Wirte vor Gericht gezogen. Aus ihrer Sicht fehlt den Städten die Rechtsgrundlage, um die Kontrolldaten zur Veröffentlichung freizugeben.

In erster Instanz bekamen die Gastwirte bereits Recht: Das sogenannte Verbraucherinformationsgesetz des Bundes, das die Weitergabe rechtfertigen sollte, erlaube nur konkrete Verstöße gegen die Lebensmittelgesetze zu publizieren, nicht aber den gesamten Bewertungskatalog.

Rückendeckung erhalten die Wirte von ihrem Berufsverband Dehoga: Der lehnt eine verpflichtende Hygiene-Ampel als "pseudotransparent", "überflüssig" und "verzerrend" ab. So sei für den Verbraucher nicht ersichtlich, ob eine negative Bewertung durch echte Hygienemängel oder bloße Verstöße gegen die Dokumentationspflicht ausgelöst sei.

Die Verbraucherzentralen jedoch zeigen sich überzeugt, dass ihr Instrument wirkt: Unternehmen hätten sich von Kontrolle zu Kontrolle verbessert.

Doch die Richter in Münster müssen nicht über die Sinnhaftigkeit einer Hygieneampel entscheiden. Sie urteilen, ob die derzeitige Gesetzeslage eine Weitergabe der Kontrolldaten erlaubt ist.

Unabhängig von ihrer Entscheidung, ein landesweites Kontrollbarometer für Gastronomiebetriebe, Bäckereien und Fleischfachgeschäfte werde trotzdem kommen, heißt es aus dem Verbraucherministerium. Das hat die Landesregierung bereits beschlossen.

Ein Sprecher des Verbraucherministeriums betont, dass ein solches Transparenzsystem funktioniert. Dies habe sich in Duisburg und Bielefeld bestätigt.

Fotos: DPA

Gewaltiger Fund: Polizei findet knapp 60.000 Euro, kiloweise Gras und Koks

2.875

Tragischer Unfall! Pannenhelfer von Lkw erfasst und getötet

4.440

Dieser Wurm soll Ursache einer seltenen Krankheit sein

5.061

Nach Trumps Schweden-Rätsel: DAS passierte in dem Land "wirklich"

4.811

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

7.870
Anzeige

35 Hammer-Schläge: Mann muss für Mord an Ehefrau in Haft

1.123

Donald Trump soll Persona non grata werden

2.164

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

8.109
Anzeige

Stoppt eine Fußverletzung Pietro Lombardis "Let's Dance"-Teilnahme?

867

Journalismus umsonst: CDU-Altmaier will alle Medien gratis lesen

1.804
Update

Trotz Freispruch: Ex-Zweitliga-Kicker Naki wieder vor Gericht

293

Bürger beschweren sich: Netflix muss diese Plakate in Berlin abnehmen

3.722

Deutsche Kampfjets fangen indische Boeing ab

15.719

"Schande für Deutschland": Martin Schulz attackiert die AfD

7.701

"Boyfriends of Instagram"! Die peinliche Show der Instagram-Girls-Freunde

2.709

Mann fragt bei Polizei, ob gegen ihn Haftbefehl vorliegt - und wird verhaftet

4.194

Kult-Serie "Pastewka" geht in die nächste Runde

823

Skurrile Auktion: Käufer zahlt für Hitlers Telefon 229.000 Euro

1.950

Riesiger Krater verschlingt Gebäude: 40-Meter-Loch weiter offen

5.474

Frau erbt 147 Jahre altes Brautkleid, dann geschieht das Unfassbare

6.470

Heiß! So kannst Du mit Christian Grey chatten

3.248

Mann bei Streit in Flüchtlingsheim getötet

7.576

Nach Suizid-Versuch des Bruders: 88-Jährige tot in Wohnung gefunden

1.920

Frau verliert ihr Gedächtnis und verliebt sich nochmal in ihren Freund

6.588

DFB ermittelt wegen geschmacklosem Plakat bei Gladbach gegen RB

4.756

Nach fünf Kindern! Welche Promi-Lady zeigt hier ihren Traumkörper?

8.724

Sie war wütend, weil ihr Freund schnarchte: Dann stirbt er

11.637

Berliner Porno-Polizist darf Beamter werden

3.314

Nach Bachelor-Pannenshow: Kandidatin rechnet ab

12.924

Wie dieser Mann auf den Brief seiner Ex reagiert, begeistert das Netz!

5.428

Rauch auf dem Rollfeld! Schon wieder Zwischenfall am Hamburger Flughafen

4.180

So rührend verabschiedet sich Ross Antony von seinem Vater

3.508

Bewaffneter Faschingsfan löst Polizeieinsatz am Bahnhof aus

2.559

Ist bei der Sendung "Vermisst" alles nur gespielt?

10.162

Aus dem Tiefschlaf ins Gefängnis: Polizei verhaftet 29-jährigen im Zug nach Halle

3.367

Dieses Bild von Burger King entlarvt einen Fremdgeher

9.031

Ist das der langweiligste Weltrekord aller Zeiten?

4.488

Das bedeutet die Zahl 57 auf der Ketchup-Flasche

6.429

Flüchtlinge aus Afrika: Elf Verletzte bei Massenansturm auf Europa

3.085

Stadt nimmt Banner der "Identitären Bewegung" am "Monument" in Dresden ab

54.437
Update

Petry und Pretzell in Bielefeld: AfD hat Angst vor Angriffen

1.824

Mazda kracht in Rathaus und wird zerfetzt

11.532