Kritik an Autoindustrie verboten? Frankfurts OB darf nicht auf IAA sprechen 794
Lebenslange Haft für Mörder von Tramperin Sophia L. aus Leipzig Top
"Love Island": Sachsen-Lisa hat endlich Erfolg im Bett Neu
Schwerer Unfall auf der A7: Polizei kämpft mit Gaffern und fehlender Rettungsgasse Neu
Horror-Crash! Zwei Menschen sterben noch an der Unfallstelle Neu
794

Kritik an Autoindustrie verboten? Frankfurts OB darf nicht auf IAA sprechen

Oberbürgermeister von Frankfurt bei IAA ausgeladen: Peter Feldmann darf bei Messe-Eröffnung keine Rede halten

Kritik an der Automobilindustrie offenbar unerwünscht: Der Oberbürgermeister von Frankfurt, Peter Feldmann, darf nicht bei der Eröffnung der IAA sprechen.

Frankfurt am Main - Diesel-Skandal, Verkehrswende und Klimakrise, die Autoindustrie hat mit einigen Problemen zu kämpfen. Bei der Eröffnung der Internationalen Automobilausstellung (IAA) am heutigen Donnerstag in Frankfurt wollen die Manager aber offenbar nicht daran erinnert werden.

Das Foto aus dem März 2018 zeigt Frankfurts Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD).
Das Foto aus dem März 2018 zeigt Frankfurts Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD).

Der Oberbürgermeister von Frankfurt, Peter Feldmann (SPD), wird bei der Eröffnung der IAA nicht sprechen.

Wie die Frankfurter Rundschau (FR) schreibt, wurde das ursprünglich vorgesehene Protokoll geändert – Frankfurts Oberbürgermeister wurde also faktisch ausgeladen.

Der Verband der Automobilindustrie (VDA), welcher die Automesse in Frankfurt ausrichtet, ist an der Rede des SPD-Politikers offenbar nicht mehr interessiert. Wahrscheinlich hat dies mit den geplanten Inhalten der Rede zu tun.

Denn offenbar wollte der Frankfurter Oberbürgermeister deutliche Kritik an der Autoindustrie üben.

Wie die FR schreibt, wollte der 60-jährige Oberbürgermeister von der Automobilindustrie eine "Mobilitätswende" einfordern, um den "den Klimawandel aufzuhalten".

Protest-Aktionen bei der IAA angekündigt

Die IAA in Frankfurt gilt als eine der größten Automobilfachmessen.
Die IAA in Frankfurt gilt als eine der größten Automobilfachmessen.

Den Diesel-Skandal wollte der SPD-Politiker anscheinend ebenfalls ansprechen.

Laut Rundschau wollte Peter Feldmann in Anspielung auf den Skandal "eine Automobilindustrie verlangen, 'die sich gesetzeskonform verhält'. Die deutsche Innovationskraft dürfe sich nicht darin ausdrücken, gesetzliche Vorgaben zu umgehen, sondern die umweltschonendsten und zukunftsfähigsten Produkte zu entwickeln", heißt es in dem FR-Artikel.

Zudem plante Peter Feldmann offenbar, in seiner Rede auf der IAA ausdrücklich die Demonstranten zu würdigen, welche die Autoausstellung mit Protesten begleiten wollen.

Das Bündnis "Sand im Getriebe" will die Automesse in Frankfurt mit Aktionen des zivilen Ungehorsams vom 13. bis zum 15. September stören. Die Rede ist davon, die IAA zu blockieren.

Am Samstag ist zudem unter dem Motto #Aussteigen eine große Demonstration und Fahrrad-Sternfahrt in Frankfurt für eine Verkehrswende und den Ausstieg aus dem Verbrennungsmotor geplant.

Bei so viel anstehender Kritik an der Automobilindustrie wollte der VDA offenbar zumindest bei der IAA-Eröffnung vor unliebsamen Bemerkungen verschont werden. Zumindest kann gemutmaßt werden, dass die Rede von Peter Feldmann aus diesem Grund gestrichen wurde.

Eine Stellungnahme zu dem Bericht der Frankfurter Rundschau gibt es von dem Verband jedenfalls nicht, wie die FR schreibt.

Peter Feldmann veröffentlicht IAA-Rede auf Facebook

Update, 12.45 Uhr: Der Frankfurter Oberbürgermeister Peter Feldmann hat die Rede, die er nicht auf der IAA halten durfte, auf Facebook veröffentlicht. Zu den angekündigten Protesten rund um die Automesse heißt es darin wörtlich:

"Begreifen wir den Einsatz, vor allem auch vieler junger Menschen, gegen den Klimawandel nicht als Bedrohung, sondern tatsächlich als große Chance. Als Oberbürgermeister bin ich allen, die sich an Demonstrationen beteiligen, dankbar, weil es ihnen nicht vorrangig um das eigene Wohl, sondern um eine gute Zukunft für uns alle und den Kampf gegen den Klimawandel geht."

Zugleich mahnte der SPD-Politiker, dass die Protest-Aktionen der Aktivisten in jedem Fall friedlich ablaufen müssten.

Fotos: Andreas Arnold/dpa, Boris Roessler/dpa

Dieses Bremer Möbelhaus startet großen Ausverkauf wegen Umbau 3.399 Anzeige
Hartz-IV-Empfänger bekommen mehr Geld! Neu
Lebensgefahr! Rossmann ruft Duschgel für Kinder zurück! Neu
Großer Abverkauf! In diesem Zelt gibt's ab sofort Technik so günstig wie nie 6.532 Anzeige
Tom Buhrow steigt auf zum ARD-Chef Neu
Hammer beim DFB: Manuel Neuer denkt an Rücktritt aus National-Elf! Neu
Alles muss raus! Wegen Umbau gibt's hier Technik so günstig wie noch nie! 6.476 Anzeige
Sorge um Karel Gott: Wie schlecht geht es ihm wirklich? Neu
Meinung: AfD-Unterstützerin Erika Steinbach ist menschenverachtend Neu
Für kurze Zeit: Hier könnt Ihr viele Fahrzeuge super günstig leasen! 9.483 Anzeige
"Bachelor in Paradise": Nun ist klar, wann die Single-Resterampe startet Neu
L'Oreal-Chef gibt Interview und sorgt mit Aussagen für Kritik Neu
Adam und Eva wären hier geblieben! So witzig wirbt Brandenburg um neue Bewohner Neu
ROCK ANTENNE Hamburg schickt Euch zum Alice Cooper-Konzert 3.511 Anzeige
Die Geschichte dieses Hundes wird Euch alle zu Tränen rühren Neu
24-Stunden-Streik: NDR kündigt Änderungen im TV-Programm an Neu
Wer einen Job sucht, sollte morgen ins Dynamo-Stadion gehen! 10.738 Anzeige
Kai Havertz bekommt satte Gehaltserhöhung! Heimliche Verlängerung bei Bayer? 413
Feuerwehr muss vor explodierenden Spermazylindern in Deckung gehen 2.141
Kraftklub-Sänger Felix Kummer kündigt Überraschung in Hamburg an 757
Darum gab es heute Morgen Sendeausfälle bei den Öffentlich-Rechtlichen 813
Taylor Swift kommt nach Berlin: Der Ort überrascht 152
Nick Carter schaltet Polizei ein! Will Bruder Aaron seine schwangere Frau töten? 1.985
Mann fährt schwarz, doch zum Verhängnis wird ihm etwas ganz anderes 322
Horror-Unfall! Kind (5) wird beim Spielen von 19-jähriger Lkw-Fahrerin überrollt 4.872 Update
Andreas Gabalier: So mag ich es bei Frauen am liebsten 1.683
So witzig erklärt die UEFA, wie man Fußballspieler ausspricht 723
Mega-Veränderung! Emilia Schüle hat sich die Haare rasiert 1.352
Nach Insta-Fail: Til Schweiger erklärt neues Pizzakonzept 957
Wanderer stürzt Wasserfall herab, was er dann macht, erstaunt auch seine Ärztin 2.562
"Bares für Rares"-Star überglücklich: Dieses besondere Geschenk wurde ihm jetzt gemacht 21.775
Lkw rast ins Stauende: Führerhaus komplett zertrümmert 3.821
Ist Kiffen bald legal in Deutschland? Richter will Cannabisverbot prüfen 861
Playboy-Model Anastasiya postet privates Unterwäsche-Bild mit wichtiger Botschaft 1.156
Immer mehr Türken beantragen Asyl in Deutschland 3.189
"Hitlergruß aus der Küche": Das wird man ja wohl noch kochen dürfen! 89.648
Erstmal keine Volksmusik mehr: Das macht Stefanie Hertel jetzt 5.257
Direktorin stellt Vierjährigen vor die Wahl: Haare abschneiden oder Kleid tragen! 1.994
Sturmchaos im Norden! Züge fallen weiter aus 1.107 Update
600 Konzerte in vier Tagen: Hamburger Reeperbahn Festival startet! 114
Wo steckt Naddel? Fans wollen Lebenszeichen 2.093
Chef lädt zum Kündigungs-Gespräch: Unglaublich, was der Angestellte dann macht 7.903
Arbeitet Jennifer Lopez jetzt als Stripperin? 1.885
Mutter unter Schock: Totgeglaubter Sohn taucht wieder auf! 5.540
Rekordversuch endet tödlich: Rennboot rast gegen Klippen 1.972 Update
Mitten auf der Wiese! Was macht dieses XXL-Bild so besonders? 1.265
Fußballspruch des Jahres: Cornflakes, Schwanzlänge und Spitze gegen Hoeneß 2.598
Annemarie Carpendale mit sexy Urlaubsgruß: Traumfigur mit Ü40! 3.929
FC Bayern vor CL-Auftakt: Neuer setzt hohe Ziele, Aus gegen Liverpool als Chance 349
Fette Hendl und Bier in Strömen: Der große Oktoberfest-Gesundheitscheck 556
Tanja Tischewitsch: So kriegt der Dschungelstar Kind und Karriere unter einen Hut 728