ARD streicht "In aller Freundschaft" aus dem Programm

Leipzig - Zwei Feiertage machen "In aller Freundschaft" einen Strich durch die TV-Rechnung. Denn die IaF-Fans müssen zwei Wochen auf ihre Soap-Lieblinge verzichten.

Erol Sander (weißes Hemd) erhält als Kommissar Mehmet Özakin in "Mordkommission Istanbul - Einsatz in Thailand" den Vorzug vor "In aller Freundschaft".
Erol Sander (weißes Hemd) erhält als Kommissar Mehmet Özakin in "Mordkommission Istanbul - Einsatz in Thailand" den Vorzug vor "In aller Freundschaft".  © ARD Degeto/Hans-Joachim Pfeiffer

Stattdessen läuft am heutigen 1. Weihnachtsfeiertag ab 20.15 Uhr der knapp dreistündige Film "Mordkommission Istanbul - Einsatz in Thailand" mit Erol Sander.

Als Kommissar Mehmet Özakin muss er einen Gangsterboss aus einem Hochsicherheitsgefängnis in Bangkok befreien, um das Leben seines Assistenten Mustafa zu retten.

Der Spielfilm wurde im thailändischen Urwald und in der pulsierenden Metropole Bangkok im Stil eines Agententhrillers gedreht.

Am Neujahrstag eine Woche später ist nach dem Tatort "Der höllische Heinz" Kommissarin Maria Wern (Eva Röse) im schwedischen Krimi "Maria Wern, Kripo Gotland" ab 21.45 Uhr zu sehen.

Darin droht ein Maskenmann per Internet-Video mit einem Massaker an seinem Gymnasium. Wern und ihre Kollegen stürmen daraufhin das Haus eines Jungen - doch der ist unschuldig. Gleichzeitig erlebt die Kommissarin, wie ihr Sohn Emil in der Clique mitmacht, die sich an dem vermeintlichen Täter rächen will. Sie hat Schuldgefühle, weil sie glaubt, sich nicht genügend um Emil gekümmert zu haben.

IaF erst wieder am 8. Januar 2019

Erst eine weitere Woche später, am 8. Januar, strahlt die ARD die neue "In aller Freundschaft"-Folge 838 aus. In "Große Kinder, große Sorgen" wird Brigitte Felbers mit Verdacht auf Herzinfarkt in die Sachsenklinik eingeliefert.

Kurz zuvor wurde ihr von ihrem Bankberater gesagt, dass sie mit einem längst vergessenen Lotterielos ein kleines Vermögen gewonnen hat. Sie sorgt sich jedoch eher um Sohn Felix, der nach einem Burnout in eine Depression gerutscht ist, eine Behandlung aber ablehnt.

Also, liebe IaF-Fans, Ihr müsst wohl oder übel zwei Wochen auf Eure Lieblinge warten. Aber mit "Mordkommission Istanbul" und dem schwedischen "Maria Wern"-Krimi lässt sich die Sachsenklinik-freie Zeit sicher auch gut überbrücken.

Kommissarin Maria Wern (Eva Röse) ist am 1. Januar 2019 mit dem Schweden-Krimi "Maria Wern, Kripo Gotland" in der ARD zu sehen.
Kommissarin Maria Wern (Eva Röse) ist am 1. Januar 2019 mit dem Schweden-Krimi "Maria Wern, Kripo Gotland" in der ARD zu sehen.  © Degeto/Warner Bros./Cologne Film/Ulrika Malm
Erst am 8. Januar kann sich Sachsenklinik-Ärztin Dr. Maria Weber (r.) um Patientin Brigitte Felbers kümmern.
Erst am 8. Januar kann sich Sachsenklinik-Ärztin Dr. Maria Weber (r.) um Patientin Brigitte Felbers kümmern.  © MDR/Saxonia Media/Kiss

Mehr zum Thema In aller Freundschaft:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0