"Sachsenklinik"-Schock in Leipzig: Ärztin trifft ihren Vergewaltiger wieder

Leipzig - Neue Woche, neue Fälle bei "In aller Freundschaft"! Folge 818 ("Schuld und Sünde") hat wieder atemberaubende Geschichten zu bieten - mit teils dramatischen Wendungen.

Gesundheitsdezernetin Vera Bader (r.) sucht nach der Trennung von Richard Noll ausgerechnet bei Sarah Marquardt (l.) Rat. Wenn Vera wüsste, in welchem Verhältnis Sarah mit Richard steht...
Gesundheitsdezernetin Vera Bader (r.) sucht nach der Trennung von Richard Noll ausgerechnet bei Sarah Marquardt (l.) Rat. Wenn Vera wüsste, in welchem Verhältnis Sarah mit Richard steht...  © MDR/Saxonia Media/Kiss

Bei der Behandlung einer Darmerkrankung von Patientin Marlies Böhmer taucht auch deren Sohn in der Sachsenklinik auf. Die behandelnde Ärztin Dr. Kathrin Globisch vermutet, Michael Linse irgendwo schon einmal gesehen zu haben.

Wie ein Blitz schießt es ihr plötzlich durch den Kopf: Der ungepflegte Mann hatte der Ärztin vor zehn Jahren aufgelauert, sie überfallen und anschließend vergewaltigt. Doch gegen den Rat ihrer Freunde Martin und Roland will Kathrin Frau Bähmer dennoch weiter behandeln und sogar die anstehende OP durchführen. Ob das eine gute Idee ist?

Weiterhin lädt Gesundheitsdezernentin Vera Bader die Sachsenklinik-Verwaltungschefin Sarah Marquardt zum Abendessen ein. Letztere vermutet zunächst ein Geschäftsessen. Doch schnell trauert Bader ihrem Ex-Freund Richard Noll nach. Allerdings weiß Vera nicht, dass ausgerechnet Sarah eine Affäre mit Richard hatte. Oder hat sie das schlüpfrige Geheimnis doch herausgefunden?

Wer es wieder nicht abwarten kann, kann zumindest >>>hier schon einmal den Trailer der neuen Folge anschauen. Die aktuelle Folge 818 wird dann am heutigen Dienstag ab 21 Uhr in der ARD ausgestrahlt. Viel Spaß beim Mitfiebern!

Irgendwie kommt Dr. Kathrin Globisch (M.) der Sohn (l.) ihrer Patientin Marlies Böhmer bekannt vor. Plötzlich erinnert sie sich: Er hatte die Ärztin vergewaltigt!
Irgendwie kommt Dr. Kathrin Globisch (M.) der Sohn (l.) ihrer Patientin Marlies Böhmer bekannt vor. Plötzlich erinnert sie sich: Er hatte die Ärztin vergewaltigt!  © MDR/Saxonia Media/Kiss