Ist Laura Müller auf dem Weg in das IBES-Dschungelcamp?

Brisbane (Australien)/Florida (USA) - Nachdem Bundesverkehrsminister Prof. Dr. Günther Krause das Dschungelcamp am gestrigen Freitagabend freiwillig verließ (TAG24 berichtete), gibt es nun wilde Spekulationen über eine Nachfolge.

So zeigt sich Laura Müller aktuell auf Instagram.
So zeigt sich Laura Müller aktuell auf Instagram.  © Screenshot/Instagram/lauramuellerofficial

Ein Raunen ging durch ganz Fernseh-Deutschland, als Krause die erlösenden Worte "Ich bin ein Star - holt mich hier raus" sagte. Er musste aus dem Camp raus, da er über gesundheitliche Probleme klagte. Sofort wurde er in ein Krankenhaus gebracht.

Nun spekuliert das Netz, ob ihn jemand ersetzen wird und wenn ja, wer das sein könnte. Ganz vorn mit dabei: Michael Wendlers Freundin Laura Müller!

Die 19-Jährige stand schon vorher in der Diskussion um einen Einzug ins Dschungelcamp (TAG24 berichtete). Doch der Wendler und sie selbst dementierten dies auf Instagram nahezu zeitgleich.

Ist alles nur ein abgekartetes Spiel?

Michael Wendler war im letzten Jahr im australischen Busch und rief sich nach vier Tagen frei. Seine Ex Claudia Norberg ist aktuell im Dschungelcamp zu Gast.

Dem Sender RTL dürfte daran gelegen sein, die neue Freundin des Schlager-Stars ebenso vor die Urwald-Kameras zu bringen. Der Streit wäre vorprogrammiert.

Unterstützend kommt hinzu, dass es zuletzt unverhältnismäßig ruhig geworden ist. Zwar postete die hübsche Frau nach wie vor täglich ein Foto auf Instagram, aber dabei handelt es sich nur Archivbilder.

Februar-Ausgabe des Playboys immer auch eine Dschungel-Ausgabe

Sie sollen vor allem den Playboy-Verkauf anfeuern. Private Inhalte gibt es nicht mehr zu sehen, noch nicht einmal in ihrer Story.

Apropos Playboy: Das Erotik-Blatt veröffentlicht in der Februar-Ausgabe seit jeher ein Cover, dass von einer Kandidatin des "Ich bin ein Star"-Camps geziert wird.

In diesem Jahr aber, ist Laura Müller zu sehen. "Auch in diesem Jahr haben wir im Vorfeld natürlich den Dschungel-Cast auf seine Playboy-Relevanz überprüft", erklärte Chefredakteur Florian Boitin gegenüber der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung.

"Die gewaltige mediale Aufmerksamkeit rund um Laura Müller zeigt uns, dass wir hier auf das richtige Thema gesetzt haben", versucht er, die Entscheidung zu rechtfertigen.

Im Internet wird trotzdem munter spekuliert - und sich ein Einzug der 19-Jährigen gewünscht. Gerade auf Twitter, wo #IBES regelmäßig zu den Sendezeiten trendet, gab es viele Kommentare, die sich für Laura Müller stark machten.

Ob sie schon in einem Flugzeug auf dem Weg nach Australien sitzt, ist derzeit unklar. Fest steht jedoch, dass ihr Einzug ein Highlight des diesjährigen Dschungelcamps werden würde...

Die Twitter-Spekulationen um Laura Müller bei IBES

Laura Müller auf Instagram

Mehr zum Thema Laura Müller:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0