Frau (59) hat Sex mit 14-Jährigem auf Ibiza: "Ich weiß, dass du ein Mann bist"

Ibiza - Eine britische Frau soll im Urlaub auf der spanischen Insel Ibiza einen 14-Jährigen verführt haben. Es ist ein bizarrer Fall, der nun vor Gericht landete.

Gail Dickinson (59), war eine Bekannte der Familie und verführte im Urlaub einen Minderjährigen.
Gail Dickinson (59), war eine Bekannte der Familie und verführte im Urlaub einen Minderjährigen.  © Facebook Screenshot Gail Dickinson

Gail Dickinson (59) aus Glenrothes in Schottland wurde ausgerechnet von der Großmutter des Jungen bei einem Techtelmechtel mit dem Minderjährigen erwischt.

Der Teenager schilderte den Ursprung der Liaison wie folgt. Gemeinsam mit seiner Mutter hatte er am Abend die 59-Jährige besucht. Die drei Personen gönnten sich ein paar Drinks. Nach einiger Zeit war der Heranwachsende "ziemlich" betrunken, wie er selbst zu gab.

"Gail kam zu mir... sie berührte meine Schultern und Beine".

Im Anschluss sollen beide von der Oma des Knaben getrennt worden sein. Ihr Enkel war zu dem Zeitpunkt schon teilweise nackt und deutlich erregt.

Nachdem er von der Großmutter ins Bett geschickt wurde, hörte sie jedoch nach einiger Zeit Geräusche auf dem Balkon und beobachtete dort das ungleiche Pärchen beim Geschlechtsverkehr.

Wie die Daily Mail erzählte, schilderte sie vor Gericht, dass der Junge den Sex genossen haben soll, dies seinem Gesicht deutlich anzusehen gewesen sei. Allerdings nimmt sie den Jugendlichen in Schutz, berichtet, dass die Erwachsene Forderungen stellte und der Junge eher wie ein Roboter gehorchte.

Kein Wunder, schließlich schmierte die 59-Jährige dem Jungen ordentlich Honig ums Maul. "Deine Mutter denkt, du bist ein Junge, aber ich weiß, dass du ein Mann bist", lobte sie ihn für seine Männlichkeit.

Der Prozess dauert weiter an, weil Gail Dickinson hartnäckig abstreitet, den Jungen geküsst, ihn berührt, Oral- beziehungsweise Geschlechtsverkehr mit ihm gehabt zu haben.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0