Schwarzfahrer attackiert Zugbegleiterin und beißt Polizisten

Halle (Saale) - Ein 23-jähriger Schwarzfahrer hat in einem ICE von Berlin nach Halle eine Zugbegleiterin angegriffen.

Der Schwarzfahrer wehrte sich so stark gegen die polizeilichen Maßnahmen, dass ihm Handfesseln angelegt werden mussten. (Symbolbild)
Der Schwarzfahrer wehrte sich so stark gegen die polizeilichen Maßnahmen, dass ihm Handfesseln angelegt werden mussten. (Symbolbild)  © DPA

Als die 52-Jährige den Mann am Mittwoch gegen 12 Uhr nach der Fahrkarte fragte, stieß der junge Berliner sie weg und beschimpfte sie, wie die Bundespolizei am Donnerstag mitteilte.

Auf dem Hauptbahnhof Halle erwarteten ihn Bundespolizisten. Auch gegen sie wehrte er sich, trat wild um sich und versuchte mehrfach, einen Polizisten zu beißen.

Gegen den Mann wird wegen mehrer Delikte ermittelt, unter anderem wegen Körperverletzung und Nötigung sowie wegen Widerstandes und tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte.

© DPA

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0