Silvesternacht in Köln: Das sind die nüchternen Ermittlungsergebnisse

TOP

Keine Kassen mehr! Amazon startet Einzelhandel-Revolution

TOP

Facebook, Twitter und YouTube bekämpfen gemeinsam Terror-Propaganda 

TOP

Horror-Haus: Wurde das erste Opfer zerstückelt und verbrannt?

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
1.871

Delle am Rad sorgt für ungeplanten ICE-Zwischenstopp

Magdeburg - Auf der Strecke zwischen Erfurt und Leipzig musste ein ICE einen ungeplanten Zwischenstopp einlegen. Nun ist der Grund bekannt. Eine Delle am Rad hat für den unfreiwilligen Zwischenstopp gesorgt.
(Symbolbild)
(Symbolbild)

Magdeburg - Eigentlich sollte es eine ganz gewöhnliche Zugfahrt werden. Daraus wurde jedoch eine Reise mit Hindernissen. Zwischen Leipzig und Erfurt war ein ICE unterwegs, musste jedoch aufgrund einer Panne stoppen. Inzwischen ist klar: Eine Delle am Rad hat für diese unfreiwillige Pause gesorgt.

Ein Sprecher der Deutschen Bahn hat dies inzwischen offiziell bestätigt. Weil der Zugführer das Gefühl hatte, dass sich der Zug aufschaukle, sah er sich zu einem ungeplanten Zwischenstopp zwischen Bad Lauchstädt und Schkopau gezwungen.

Anschließend musste der Zug in ein Bahnwerk nach Leipzig transportiert und dort überprüft werden. Für die 220 ICE-Insassen ging die Fahrt somit nicht weiter. Die Passagiere mussten stattdessen über Notbrücken in eine andere Bahn umsteigen und dort ihre Reise fortsetzen

Vorläufig gilt auf der Strecke, die eigentlich für Höchstgeschwindigkeiten von bis zu 300 Stundenkilometern ausgelegt ist, ein Tempolimit von 160 Kilometern pro Stunde.

In den kommenden Tagen soll die Überprüfung des Zugs weiter fortgesetzt werden. Zudem wird ein Messzug die Trasse abfahren und prüfen, ob mit der Strecke alles in Ordnung ist.

Fahrbahningenieure konnten hier bisher keine weiteren Auffälligkeiten feststellen.

Update, 22:14 Uhr

(Symbolbild)
(Symbolbild)

Die technische Ursache für den Nothalt eines ICE auf der Schnellfahrstrecke zwischen Leipzig und Erfurt bleibt vorläufig unklar. Entgegen ersten Aussagen haben Techniker keine Delle an einem Rad gefunden, wie eine Bahn-Sprecherin am Montagabend mitteilte.

Zuvor hatte ein Sprecher der Deutschen Bahn einen Bericht des MDR bestätigt, wonach eine sogenannte Flachstelle an einem Rad entdeckt worden sei.

Während der Fahrt am Samstag hatte das Zugsystem ein Schlingern diagnostiziert. «Der Lokführer hatte das Gefühl, dass sich der Zug aufschaukelt», erklärte ein Bahn-Sprecher. Als er das Problem bemerkte, stoppte er den ICE zwischen Bad Lauchstädt und Schkopau.

Die 220 Passagiere stiegen über Notbrücken in einen anderen Zug um. Der ICE wurde anschließend in ein Bahnwerk nach Leipzig geschleppt und dort untersucht.

Ursache für das Schlingern sei offensichtlich "kein fahrzeugseitiges Problem" gewesen, erklärte die Sprecherin. Inzwischen seien die Räder des Zuges abgeschliffen beziehungsweise - wie es technisch heißt - abgedreht worden, um das Fahrverhalten zu optimieren.

Der Zug werde schon von Dienstag an wieder regulär eingesetzt. Im Laufe der Woche soll ein Messzug den vier Kilometer langen Streckenabschnitt näher untersuchen. Dort gilt vorläufig ein Tempolimit von 160 Kilometern pro Stunde. Die ICE fahren dort sonst bis zu 230 Kilometer schnell, die Strecke ist laut Bahn sogar auf Tempo 300 ausgelegt.

Zu Verspätungen komme es wegen des Tempolimits aber nicht.

Mann wird auf Baustelle von Blitzableiter durchbohrt

NEU

Horror im Rotlichtmilieu! Mann reißt Prostituierten fast die Zunge raus

NEU

So süß rettet ein Mann einen kleinen Koala vor dem Ertrinken

NEU

Diese Fußmatten-Notiz hat eine unglaublich traurige Geschichte

NEU

So will Dresden seine Brücken auf Vordermann bringen

800

Kinderschänder aus Prohlis ist ein Wiederholungstäter

2.128

Lernst Du noch oder schummelst Du schon? Fast 80 Prozent der Studenten betrügen

97

Nach massiven Beschwerden - "ARD-aktuell" bekommt Qualitätsmanager

2.850

So sexy räkelt sich Kendall Jenner für den Adventskalender

1.865

Neuland 4.0? "Was is'n das für'n Apparat?"

2.429

Wenige Intensivtäter belasten Ruf aller Flüchtlinge

5.978

Also doch: Berufserfahrung ist wichtiger als Zeugnisse

319

Flüchtlings-App gibt's jetzt auch als Internet-Seite

1.007

Krebskranke Frau erhält im Restaurant diesen rührenden Zettel

7.526

Hat Vanessa Paradis der besten Freundin den Mann ausgespannt?

2.182

Twitter-Beef zwischen Serdar Somuncu und Lukas Podolski

3.794

Deutscher schafft coolen Balance-Akt in 247 Metern Höhe

1.074

Bauarbeiter filmt nackte Frau durchs Fenster

8.144

Zwei tote Männer in Arnstadt entdeckt

5.006

Lehrerin macht Schüler auf Snapchat heiß und verführt ihn im Real-Life

6.375

AfD beantragt Abschaffung des Rundfunkbeitrags

4.148

Fußgänger von LKW am Flughafen überrollt

5.192

Hubschrauber-Rettung! Schwangere kracht gegen Baum

7.008

Jamie Olivers bestes Stück beim Kochen angebrannt!

2.970

Urteil für tote "Toiletten-Babys" in Erfurt gefällt

2.599

Drama! Braut stürzt mit Helikopter ab

7.186

Streit am Kinderkarussell: Frau mit Glühwein übergossen 

6.968

Neue Anzeigen gegen Anne Will wegen Niqab-Sendung

3.906

Kult-Festival kehrt zum Nürburgring zurück

1.869

Überraschung im Leipziger Zoo: Gorilla-Baby geboren

5.991

Großfahndung! Mann meldet weggerolltes Auto gestohlen

3.805

Schwangere Frau während Hochzeitsfeier erschossen

10.274

Playboy will Sarah Lombardi nackt zeigen

16.168

Gefasst! Ukrainer wollte 22.000 Zigaretten über A2 schmuggeln

1.413

Der nächste russische Kampfjet stürzt ins Mittelmeer

6.486

Dieses Bild verrät eure schmutzigen Gedanken

7.703

Werner-Schwalbe bleibt ohne Strafe: Kommt jetzt der Videobeweis?

1.528

Peinlich oder lustig? Panne auf Dynamos Weihnachts-Kalender

18.819

Tot! Ließen Polizisten betrunkenen und hilfsbedürftigen Mann einfach liegen?

5.533

Schon wieder Wolf von Auto überfahren

6.510

Mann boxt gegen Känguru, um seinen Hund zu retten

6.033

Bad Aibling: Fahrdienstleiter muss ins Gefängnis

3.437

Lacht Cristiano Ronaldo etwa Messi und Neymar aus?

9.527