Klatsche für Merkel +++ AfD Dritter +++ SPD will Regierung verlassen

Top

Opposition! Warum will die SPD jetzt nicht mehr regieren?

Top

Dieses Eis bringt wirklich jede Frau zum stöhnen!

5.142
Anzeige

Regiert uns künftig eine Jamaika-Koalition?

Top

Davor brauchst Du jetzt keine Panik mehr zu haben!

92.441
Anzeige
9.736

10.000 Flüchtlinge: Völkerwanderung auf der Autobahn

Wien - Nach der von Deutschland und Österreich überraschend ermöglichten Einreise sind Tausende Flüchtlinge aus Ungarn über die Grenze nach Westen gezogen. Im österreichischen Nickeldorf an der Grenze zu Ungarn kamen allein am Samstagmorgen 4000 Menschen an.
Tausende Flüchtlinge warten in den frühen Morgenstunden des 05.09.2015 in Bussen vor dem Ostbahnhof in Budapest, Ungarn, auf ihren Weitertransport in Richtung der Grenze zu Österreich.
Tausende Flüchtlinge warten in den frühen Morgenstunden des 05.09.2015 in Bussen vor dem Ostbahnhof in Budapest, Ungarn, auf ihren Weitertransport in Richtung der Grenze zu Österreich.

Wien - Sie kommen über Nacht, zu Fuß und erschöpft: Tausende Flüchtlinge überqueren am frühen Samstagmorgen von Ungarn aus die Grenze zu Österreich. Im österreichischen Nickeldorf an der Grenze zu Ungarn kamen allein am Samstagmorgen 4000 Menschen an, 10.000 werden insgesamt erwartet.

Bilder und Videos, die um die Welt gehen: Am Freitag haben sich tausende Menschen verzweifelt zu Fuß in Richtung Westen aufgemacht, Massen quälen sich über die Autobahn - von Budapest bis zur österreichischen Grenze sind es über 170 Kilometer.

Berlin und Wien hatten nach übereinstimmenden Regierungsangaben am Freitagabend beschlossen, die in Ungarn festsitzenden Flüchtlinge Richtung Deutschland und Österreich ausreisen zu lassen. "Wir haben jetzt eine akute Notlage bereinigt", sagte ein Regierungssprecher am Samstag in Berlin der Deutschen Presse-Agentur. "In diesem Fall stimmen Deutschland und Österreich einer Weiterreise der Flüchtlinge zu."

Offen ist aber, wie Ungarn, Deutschland und Österreich mit dem weiteren Zustrom von Flüchtlingen grundsätzlich umgehen wollen. Das Ringen um ein einheitliches Vorgehen in der Flüchtlingspolitik ging am Samstag auch am zweiten Tag des EU-Außenministertreffens in Luxemburg weiter.

In der Nacht wurden laut dem ungarischen Innenministerium rund 4500 Migranten im Auftrag der Regierung mit Bussen an die österreichische Grenze gebracht, von dort ging es für sie zunächst zu Fuß weiter ins Nachbarland.

Stunden später ließ Budapest wissen, dass es sich bei dem Bustransfer um eine einmalige Aktion gehandelt habe.

Hunderte Flüchtlinge aus Syrien, dem Irak und Afrika laufen am 04.09.2015 bei Budapest (Ungarn) über eine Autobahn in Richtung der Grenze zu Österreich.
Hunderte Flüchtlinge aus Syrien, dem Irak und Afrika laufen am 04.09.2015 bei Budapest (Ungarn) über eine Autobahn in Richtung der Grenze zu Österreich.

Am Wiener Westbahnhof trafen bis zum Vormittag mehr als 1000 Flüchtlinge aus Nickelsdorf in Bussen sowie mit einem Sonderzug ein. Arabische Lautsprecherdurchsagen informierten die Menschen über die nächsten Abfahrtsmöglichkeiten Richtung Deutschland, wohin die meisten von ihnen weiterreisen wollten.

Freiwillige Helfer begrüßten die Menschen mit Applaus und teilten Essen, Getränke und Decken aus.

Laut der Österreichischen Bundesbahn sollen die Flüchtlinge mit Zügen nach München sowie Frankfurt am Main weiterreisen können. Allein vom Wiener Westbahnhof aus seien für Samstag sechs Zugabfahrten nach München und vier weitere über Passau nach Frankfurt geplant.

Die Regierung von Oberbayern erwartete allein am Münchener Hauptbahnhof bis zu 2000 Flüchtlinge im Tagesverlauf, einige Migranten trafen am Vormittag bereits ein. Auch die Polizei in Rosenheim stellte sich nach Angaben eines Sprechers auf den Ansturm mehrerer tausend Flüchtlinge ab dem Mittag ein.

Sie kommen über Nacht, zu Fuß und erschöpft:  Tausende Flüchtlinge überqueren am frühen Samstagmorgen von Ungarn aus die Grenze zu Österreich.
Sie kommen über Nacht, zu Fuß und erschöpft: Tausende Flüchtlinge überqueren am frühen Samstagmorgen von Ungarn aus die Grenze zu Österreich.

Sonderzug mit rund 500 Flüchtlingen aus Ungarn kommt nach Thüringen, Dresden nimmt 250 Flüchtlinge auf.

Die Länder Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen wollen rund 500 Flüchtlinge aus Ungarn aufnehmen. Es werde noch am Samstag ein Sonderzug aus Österreich im thüringischen Saalfeld erwartet, sagte Sachsen-Anhalts Innenstaatssekretär Ulf Gundlach (CDU) am Samstag. Anschließend sollen die Flüchtlinge per Bus zu Unterkünften in den drei Ländern gebracht werden.

Thüringens Regierungssprecher Alexander Fischer sagte, wann und wo die Menschen ankommen, stehe noch nicht definitiv fest. Ein Krisenstab im Thüringer Landesverwaltungsamt sei eingerichtet worden, um die Betreuung der Flüchtlinge sicherzustellen.

Fotos: dpa, youtube zib

Woher kamen eigentlich die vielen AfD-Wähler?

Top

Schock: Polizei stoppt dieses blutverschmierte Auto

Top

TAG24 sucht genau Dich!

61.930
Anzeige

Volksentscheid: Mehrheit für Offenhaltung von Tegel?

195
Update

Schweres Unwetter über Oktoberfest! Blitz schlägt in Festzelt ein

6.675

Flaschenzüge auf Polizei: Anti-AfD-Demo eskaliert

9.058
Update

Eigene Tochter getötet? Maddies Vater macht sich sehr verdächtig!

32.708

Bundestagswahl im Live-Ticker: So wählt Berlin!

638
Live

Frisch verliebt! Darum hat Denise Temlitz ihren Freund so lange geheim gehalten

4.346

Frau düst mit fast drei Promille durch Kreisverkehr

1.660

Mann (28) bei Streit in Asylbewerber-Heim zu Tode geprügelt

4.081

Horror-Verlobte obdachlos: So viel Pech hatte sie seit dem Betrug

3.984

Wahlpanne! Erststimme fehlt auf Stimmzetteln

7.260

Nackter Wahnsinn: Verkehrsstau am FKK-Strand

5.149

Frau verwechselt Gas mit Bremse und der Ehemann sitzt im Weg: Krankenhaus!

1.078

Riesen-Betrug beim Oktoberfest! So schummeln die Wirte bei der Biermenge

6.063

Horror! Ärzte finden DAS im Auge eines Jungen

10.621

An der "Wahlurne": Oliver Pocher wählt die AfD

28.442

Müssen unsere Kastanien wegen dieser Larve sterben?

313

Irre! Wegen fünf Wählern sitzen hier sechs Wahlhelfer rum...

15.249

Horrorcrash! Anhänger löst sich und klemmt Rentner ein

1.793

Babyleiche in Müllsack entdeckt: Mordkommission ermittelt

2.003

Aus Protest: Honecker-Pfarrer verweigert "GEZ"

3.843

Artikel "Gebraucht": Berliner versteigert Martin Schulz' Wasserglas

827

Neuer Job: Jenny Elvers fast nackt vor der Kamera

2.922

Frau bei Passkontrolle festgehalten: Securitys trauen bei diesem Ausweis ihren Augen nicht

20.982

Paar hat Sex bei Domino's: Jetzt droht ihnen Knast!

2.550

Mann sperrt Frau stundenlang in der Küche ein

2.020

Feuer auf Passagierschiff ausgebrochen! Großeinsatz auf der Elbe

9.256

Ein Friseurbesuch rettete dieser Frau das Leben

11.768

Hier muss die Feuerwehr einen Mann aus einem Fluss retten

1.167

Wegen Burkaverbot im Auto: Zentralrat der Muslime ist empört

3.658

Hackedicht! Rollerfahrer kippt an der Ampel vor den Augen der Polizei um

1.509

Wahlbeteiligung in Hessen deutlich höher als 2013

155

Junge tötet seine Chefin, weil sie Sex mit ihm will

20.539

Frau auf Toilette verprügelt und vergewaltigt

14.013

Fallschirmspringer macht bei Landung fatalen Fehler

1.775

Diese Stadträtin muss wegen einer AfD-Demo vor Gericht

3.819

Kripo ermittelt! Bauarbeiter stirbt auf A3

4.873

Auf dem Heimweg: Mann drückt Frau gegen Baum und versucht sie zu vergewaltigen

4.778

So hoch ist die Wahlbeteiligung bisher in Berlin

1.404

Nachbar will Haustür öffnen und entdeckt totes Kind an Klinke

8.078

"Leck mich am A****!" Frau (28) streckt Polizisten nackten Po entgegen

5.765

Es passiert wirklich! Russen-Angriff auf die Bundestagswahl im Internet

10.085

So viele Menschen sind in NRW bisher wählen gegangen

520

So wenige Thüringer sind bisher zur Wahl gegangen

1.314

Versehentlich Frau beim Fessel-Sex-Spiel erdrosselt: Sagt ihr Mann wirklich die Wahrheit?

2.574

Droht Micaela Schäfer wegen diesem Foto der Knast?

28.157

Er rammte mehrere Autos: Teenager fährt auf Drogen mit Opas Auto

1.264

Streit eskaliert: Mann wird mit Scherben das Gesicht zerschnitten

2.400

Bundestagswahl 2017: So viele Sachsen haben bisher gewählt

23.580
Update

Sie haben ihn! Polizei schnappt Serien-Bankräuber auf der Flucht

2.122

Video: Mann randaliert vor Laden, doch das endet böse für ihn

5.325

Polizistin bei Verfolgungsjagd schwer verletzt

3.541