12-Jährige aus der Zeltstadt verschwunden

Setara Ayubi (12) wird seit Sonntagabend vermisst.
Setara Ayubi (12) wird seit Sonntagabend vermisst.

Dresden - Die Polizei Dresden sucht nach einem vermissten Mädchen aus Afghanistan, das in der Zeltstadt an der Bremer Straße untergebracht war. Seit Sonntagabend fehlt von der 12-Jährigen jede Spur.

Wie die Beamten am Montagnachmittag mitteilten, wurde die älter aussehende Setara Ayubi in den Abendstunden des 9. August zum letzten Mal in der Erstaufnahmeeinrichtung gesehen.

Nach ersten Angaben könnte das Mädchen mit einem Mann unterwegs sein, mit dem sie eventuell das Land verlassen will. Genauere Infos gibt es dazu bisher nicht.

Die 12-Jährige trug bei ihrem Verschwinden eine schwarz-weiße Bluse mit kurzen Ärmeln, schwarze Leggins und einen schwarzen Rock sowie braune Turnschuhe. Um den Hals hat sie eine goldene Kette mit einem Sternenanhänger, auf dem Kopf möglicherweise ein Kopftuch.

Sie wirkt deutlich älter; Passanten würden sie auf 15 bis 18 Jahre schätzen.

Die Polizei bittet nun die Bevölkerung um Hilfe. Wer hat das Mädchen gesehen und kann Informationen zu ihrem Aufenthaltsort machen? Hinweise nimmt das Revier in Dresden unter 0351/483 22 33 entgegen.

Foto: Polizei Dresden


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0