15-jähriger Sachse stirbt bei ADAC Junior Cup

Jonas H. (✝15) galt als ganz großes Motorradtalent in Deutschland und war Träger der ADAC-Sportnadel in Silber. Sein großes Vorbild im Sport war der englische Profi Scott Redding (22), bekannt durch eine besonders risikoreiche Fahrweise.
Jonas H. (✝15) galt als ganz großes Motorradtalent in Deutschland und war Träger der ADAC-Sportnadel in Silber. Sein großes Vorbild im Sport war der englische Profi Scott Redding (22), bekannt durch eine besonders risikoreiche Fahrweise.

Von Bernd Rippert

Lugau - Tiefe Trauer im Erzgebirge. Der erst 15 Jahre alte Motorradrennfaher Jonas H. (✝) aus dem Ortsteil Ursprung starb am Samstag bei einem Startunfall auf dem Ring in Oschersleben. Auch eine Notoperation im Magdeburger Klinikum konnte den Jungen nicht retten.

Jonas H. startete seit 2014 im ADAC Junior Cup auf einer KTM RC 390 (Team Feist, Rochlitz). Die 44 PS-Maschine schafft 172 Sachen Spitze. Doch die hohe Geschwindigkeit war es nicht, die den Lugauer tötete. Beim Start des Junior Cups bei der German Speedweek in Oschersleben kollidierten vier Fahrer. Jonas (Startplatz 9) schlug besonders heftig mit dem Kopf auf den Asphalt.

Ein Rettungshubschrauber flog den Lugauer nach Magdeburg, wo er nach einer Not-OP an seinen schweren Kopfverletzungen starb. Die Rennveranstalter sagten daraufhin das zweite Rennen ab.

Der erst 15 Jahre alte Rennfahrer Jonas H. aus dem Ortsteil Ursprung starb bei einem Startunfall auf dem Ring in Oschersleben.
Der erst 15 Jahre alte Rennfahrer Jonas H. aus dem Ortsteil Ursprung starb bei einem Startunfall auf dem Ring in Oschersleben.

Jonas H. begann seine Rennfahrerkarriere 2008 auf einem kleinen Pocketbike. 2014 wurde er beim ersten ADAC Junior Cup sensationell Sechster, bester Sachse. Unterstützt von den Eltern Bertram und Monique H., fährt auch der ältere Bruder Adrian (16) Motorradrennen.

Jonas H. galt als ganz großes Motorradtalent in Deutschland und war Träger der ADAC-Sportnadel in Silber. Sein großes Vorbild im Sport war der englische Profi Scott Redding (22), bekannt durch eine besonders risikoreiche Fahrweise.

In Panschwitz-Kuckau musste am Sonnabend ebenfalls ein junges Motorcross-Talent sein Leben lassen. Philipp K. (✝19) aus Kriepitz bei Elstra ist am Sonnabend auf der S94 nach einem Zusammenstoß mit einem VW tödlich verunglückt (MOPO24 berichtete).

Fotos: Andreas Kretschel, Facebook


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0