19-Jähriger verletzt sich an Oberleitung lebensgefährlich

NEU

Nach Kampagne mit Cathy Hummels: Peta kassiert Shitstorm

NEU

Kunden rasten bei Primark-Eröffnung völlig aus

NEU

So niedlich! Unerwarteter Nachwuchs im Allwetterzoo Münster

NEU

Vor dieser Frau musst Du keine Angst mehr haben

ANZEIGE
1.712

Tückische Glätte: 3 Unfälle am Neujahrsabend

Bautzen - Zum Start ins neue Jahr hat es im Landkreis Bautzen am Donnerstagabend gleich drei Mal gekracht. Bei einem Frontalzusammenstoß auf der S119 musste eine Frau aus ihrem Auto geschnitten werden.
Die VW-Fahrerin wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.
Die VW-Fahrerin wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.

Zum Start ins neue Jahr hat es im Landkreis Bautzen am Donnerstagabend gleich drei Mal gekracht. Nach einem Frontalzusammenstoß auf der S119 musste eine Frau aus ihrem Auto geschnitten werden.

In der Nacht waren die Straßen teilweise spiegelglatt. Ein besonders schwerer Unfall passierte auf der S119 zwischen Bautzen und Neukirch.

Hier war ein Audi kurz vor der Ortslage Neu-Diehmen unterwegs. Wegen der glatten Fahrbahn kam der 51-jährige Fahrer ins Schleudern, verlor die Kontrolle über sein Auto.

Zum gleichen Zeitpunkt fuhr eine 30-jährige Frau mit ihrem VW auf der Gegenfahrbahn. Als sie den Audi sah, war es bereits zu spät: Die beiden stießen frontal zusammen!

Die Wucht des Aufpralls war so groß, dass beim Audi ein Rad abriss und er danach noch 100 Meter bergauf rutschte.

Der VW wurde regelrecht zusammengequetscht und in den Straßengraben geschleudert.

Die Fahrerin wurde schwer eingeklemmt und musste in einer fast 45-minütigen Rettungsaktion befreit werden. Beide Autofahrer kamen ins Krankenhaus. Der Sachschaden beträgt 30.000 Euro.

Der Audi kam 100 Meter weiter zum Stehen.
Der Audi kam 100 Meter weiter zum Stehen.

Unfall 2 geschah nur ein paar Kilometer weiter

Der Transporter knallte gegen eine Laterne.
Der Transporter knallte gegen eine Laterne.

Nur fünf Kilometer weiter gab es auf der B98 in Ringenhain ebenfalls einen Unfall.

Die Straße forderte ihr nächstes Glätte-Opfer. Ein VW-Kleintransporter war in Richtung Neukirch unterwegs, rutschte nach rechts und kippte schließlich am abschüssigen Fahrbahnrand um.

Glück im Ungklück: Der 58-jährige Fahrer prallte gegen eine Laterne, kam so zum Stehen. Nur zwei Meter weiter wäre der Wagen sonst im Fluss gelandet.

Im Fahrzeug befanden noch vier Insassen, von denen sich ein 70-Jähriger verletzte und ärztlich versorgt werden musste. Der Schaden beläuft sich auf ca. 10.000 Euro.

Unfall 3: Chevrolet überschlägt sich

Der Fahrer krachte gegen den steinigen Wall, musste ins Krankenhaus.
Der Fahrer krachte gegen den steinigen Wall, musste ins Krankenhaus.

Ebenfalls auf der B98 hatte es zur selben Zeit nur neun Kilometer weiter in Putzkau gekracht.

Ein Chevrolet war in Richtung Neustadt unterwegs. Auf der spiegelglatten Straße verlor der 50-jährige Fahrer die Kontrolle, rutschte nach links, krachte hier in den steinigen Wall und überschlug sich.

Das Auto kam auf dem Dach liegend im Graben zum Stillstand. Die Feuerwehr befreite den Insassen, der Fahrer musste ins Krankenhaus gebracht werden. Sachschaden: 8000 Euro.

Fotos: Rocci Klein

Hier kämpfen Fische ums nackte Überleben

NEU

Unglaubliche Veränderung! Wetten, diesen Star kennt ihr alle?

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE

"Ich habe wirklich Angst um sie": Setzt Narumol ihr Leben aufs Spiel?

NEU

Dieser Clip drückt ganz schön auf die Tränendrüse!

NEU

Mann überfährt Rentner und will dann auch noch Geld haben

NEU

Du errätst nie, wo dieses süße Selfie geschossen wurde

NEU

Warum machen sich diese Spice Girls nackig?

NEU

Marihuana in Gummibärchen? 14 Schüler im Krankenhaus

NEU

Krass! Hier kann sich jeder wie ein Space Cowboy fühlen

NEU

Cathy Lugner packt aus: So lief der Sex mit ihrem Richard

NEU

Kollege drückt falschen Hebel! Baggerschaufel zerquetscht Arbeiter

NEU

Frau bekommt Ausweis zurück - und diesen unverschämten Brief

NEU

Drogenverdacht in JVA: Häftlinge im Krankenhaus

NEU

Großalarm an Berliner Schule! Polizei riegelt Gebäude ab

NEU
Update

Hier wird ein Pferd von der Polizei geblitzt

NEU

Täter sprengen Geldautomaten und erbeuten mehr als 100.000 Euro

7.421
Update

Auto fährt in Kinderwagen! Kleinkind schwerverletzt

1.687

Deutscher Musiker verbrannte qualvoll auf illegalem Rave

2.707

Mieter fliegt raus, weil er Tauben fütterte

870

Das sagt Beate Zschäpe zum Fall Peggy

3.578

Kaum zu glauben, mit wem Madonna geknutscht hat...

878

EU-Kommission eröffnet im Abgas-Skandal Verfahren gegen Deutschland

694

Politiker verärgert: Flüchtlinge im Internet vor Abschiebung gewarnt

7.277

Sachsens stärkster Mann greift nach der Gesangs-Krone

1.509

Dieser GZSZ-Star bleibt der Serie die nächsten Jahre treu

1.912

"Stück Sch****"! Wutaushang beschert Mutter massig Spenden

9.913

Kunterbunte Weihnachtswelt! In diesem Haus strahlen 110 Christbäume

193

Auf diesen Smartphones könnt ihr 2017 WhatsApp nicht mehr nutzen

11.603

So gefährlich ist es, wenn Du in Deiner Unterwäsche schläfst

14.301

AfD-Frau gibt Merkel Mitschuld an Tod der Freiburg-Studentin

5.461

Hier kämpft sich ein Überlebender des Chapecoense-Absturzes zurück ins Leben

2.714

Chinesinnen bürgen mit Nacktfotos für Online-Kredite

4.677

Sarah und Pietro: Das TV-Drama des Jahres geht in die nächste Runde

4.072

So heiß zeigt sich Khloe Kardashian ab heute in Deutschland

1.323

14-Jähriger angeschossen, nachdem er Mitschüler mit Messer bedrohte

6.604

Sind zwei Teenager für den Tod von 14 Menschen verantwortlich?

3.422

Zwei Morde an einem Abend im gleichen Stadtteil?

9.919
Update

Zieht Melina Sophie in diesem Video wirklich blank?

848

Mutter von vergewaltigten Töchtern sorgt vor Gericht für Wirbel

1.862

Bitter! Sachsen müssen am längsten arbeiten

2.172

Zwei Kleinkinder sterben nach Heizkörper-Unfall

5.127

Jetzt steht fest: Rundfunkbeitrag für Unternehmen ist rechtens

3.057