Unter heftigem Applaus der CDU: Merkel will Burka-Verbot

TOP

Unfassbar! Einbrecher zerstören hunderte Geschenke für arme Kinder

TOP

Betrug bei Organ-Transplantationen in Jena und Leipzig

NEU

Räuber geht bei Überfall ohnmächtig zu Boden

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
29

Nach 3:0 gegen Pauli! Aue lebt noch

Aue - Im Schacht brennt noch Licht! Nach dem 3:0 der Erzgebirger gegen den FC St. Pauli ist wieder Leben im Team.
Thomas Paulus (r.) und Filip Luksik klatschen nach dem Spiel ab
Thomas Paulus (r.) und Filip Luksik klatschen nach dem Spiel ab

Von Thomas Nahrendorf und Sebastian Wutzler

Aue - Im Schacht brennt noch Licht, der FC Erzgebirge hat den Lichtschalter gefunden und den FC St. Pauli mit einem fetten 3:0 (1:0) nach Hause an die Elbe geschickt!

Mit einer selten gesehenen Leistung - vor allem in Hälfte zwei - feierte Aue vor 9400 Fans seinen ersten Saisonsieg. Die Batterie im Spiel war Frank Löning, der mit seinem Treffer zum 1:0 (33.) die „Veilchen“ auf Starkstrom schaltete.

Das gab es in Aue auch noch nie. Trainer Tommy Stipic schnappte sich vorm Spiel das Mikrofon und heizte die Fans an. „Feuert uns an, steht hinter uns, wir brauchen euch, werden euch nicht enttäuschen“, brüllte er. Der 35-Jährige ging auch während der Partie ab wie ein Vick-Bonbon, hatte danach keine Stimme mehr.

Aber: Das fruchtete, seine Elf war zu den Vorwochen nicht wiederzuerkennen. Die Körpersprache passte, Einsatz, Wille, Kampf - alles war da. Aue stand sicher und hatte in Martin Männel einmal mehr einen überragenden Schlussmann.

Dass spielerisch in Hälfte eins noch nicht alles lief, Schwamm drüber. Der FCE fightete sich in die Partie, hatte sie nach 30 Minuten im Griff. Frank Löning (33.) verpasste frei vor Philipp Tschauner noch die Führung.

Acht Minuten später war er dann zu Stelle: Romario Kortzorg spielte links raus zu Mike Könnecke, der nahm an der Torauslinie den Kopf hoch, spielte zurück zu Löning und der wummerte die Kugel aus 11 Metern humorlos unters Dach. Wahnsinn! Aue führte - am 6. Spieltag zum ersten Mal in dieser Saison.

Die zweite Hälfte begann mit einem Donnerwetter, am Himmel und auf dem Platz. Aue gab weiter Gas und belohnte sich. Fabian Müller (Was hat Stipic eigentlich mit dem gemacht?), Könnecke und Löning wühlten sich im Strafraum durch den strömenden Regen, Löning passte vorm Tor zu Rico Benatelli (55.) und der schob ein. Die Hütte stand Kopf!

Und sie tobte weiter. Und meine Herren, die Fans sahen dann Fußball und zwar richtig guten: Michael Fink eroberte sich einen verlorenen Ball zurück, passte zu Löning, der weiter zu Benatelli. Er schickte Kortzorg steil und der lupfte die Kugel cool wie eben jenes Vick-Bonbon in die Kiste.

Hossa, war das eine geile Bude! Aue war in den zweiten 45 Minuten derart präsent, dass St. Pauli nur sporadisch vors Tor kam. Fazit: Aue lebt wieder!

Fotos: dpa, Eibner

Schwiegertochter gesucht: Jetzt rastet auch Ingos Mutter aus

NEU

Kundin findet Feder in Chicken-Nugget und wird dafür gehasst

NEU

Tourist stirbt durch Blitzeinschlag im Zelt in Australien

1.091

Merkel verspricht: Flüchtlings-Situation darf sich nicht wiederholen

1.077

Soko sucht weiter nach Spuren im Fall der getöteten Studentin Maria 

1.175

Straße bricht ineinander und reißt Polizistin in den Tod

4.989

Unglaublich! Dieser Mann schenkt Dresden 120 Mio. Euro

9.572

PISA-Rückschlag für Deutschland in Mathe und Naturwissenschaften

695

Frau erfindet sexuelle Belästigung, um allein im ICE zu fahren

3.043

Urteil! Konzernen steht Entschädigung für Atomausstieg zu

923

Kein Mallorca mehr? Air Berlin streicht beliebte Strecke

2.854

14-jähriger Junge und Frau vor Schule erstochen

4.970

Diesen Comedy-Star wirst Du nicht wiedererkennen

9.979

Horror-Haus: Wurde das erste Opfer zerstückelt und verbrannt?

666
Update

Mann wird auf Baustelle von Blitzableiter durchbohrt

2.956

Silvesternacht in Köln: Das sind die nüchternen Ermittlungsergebnisse

2.965

Horror im Rotlichtmilieu! Mann reißt Prostituierten fast die Zunge raus

6.670

So süß rettet ein Mann einen kleinen Koala vor dem Ertrinken

2.127

Facebook, Twitter und YouTube bekämpfen gemeinsam Terror-Propaganda 

542

Diese Fußmatten-Notiz hat eine unglaublich traurige Geschichte

2.930

Keine Kassen mehr! Amazon startet Einzelhandel-Revolution

5.548

So will Dresden seine Brücken auf Vordermann bringen

1.562

Kinderschänder aus Prohlis soll wieder zugeschlagen haben

6.351

Diese verrückte Familie aus Minden rockt YouTube

285

Lernst Du noch oder schummelst Du schon? Fast 80 Prozent der Studenten betrügen

198

Nach massiven Beschwerden - "ARD-aktuell" bekommt Qualitätsmanager

3.544

So sexy räkelt sich Kendall Jenner für den Adventskalender

2.537

Neuland 4.0? "Was is'n das für'n Apparat?"

3.063

Wenige Intensivtäter belasten Ruf aller Flüchtlinge

6.775

Also doch: Berufserfahrung ist wichtiger als Zeugnisse

424

Flüchtlings-App gibt's jetzt auch als Internet-Seite

1.225

Krebskranke Frau erhält im Restaurant diesen rührenden Zettel

9.254

Hat Vanessa Paradis der besten Freundin den Mann ausgespannt?

2.675

Twitter-Beef zwischen Serdar Somuncu und Lukas Podolski

4.614

Deutscher schafft coolen Balance-Akt in 247 Metern Höhe

1.297

Bauarbeiter filmt nackte Frau durchs Fenster

9.952

Zwei tote Männer in Arnstadt entdeckt

5.675
Update

Lehrerin macht Schüler auf Snapchat heiß und verführt ihn im Real-Life

7.753

AfD beantragt Abschaffung des Rundfunkbeitrags

4.734

Fußgänger von LKW am Flughafen überrollt

5.764

Hubschrauber-Rettung! Schwangere kracht gegen Baum

8.017

Jamie Olivers bestes Stück beim Kochen angebrannt!

3.500

Urteil für tote "Toiletten-Babys" in Erfurt gefällt

2.904