Unter heftigem Applaus der CDU: Merkel will Burka-Verbot

TOP

Unfassbar! Einbrecher zerstören hunderte Geschenke für arme Kinder

TOP

Betrug bei Organ-Transplantationen in Jena und Leipzig

NEU

Räuber geht bei Überfall ohnmächtig zu Boden

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
30

So locke ich Kinder ins Museum

Dresden - Toll! Am Freitag kommt ein neuer Dresdner „Museumsführer für Kinder“ in den Handel: „Zwei Engel und der Zauber des Orients“. Es ist bereits der vierte Band der Reihe.
Stolz zeigt Michael Kaden (40) in der Türckischen Kammer den Umschlagentwurf für seinen neuen Kinder-Museumsführer.
Stolz zeigt Michael Kaden (40) in der Türckischen Kammer den Umschlagentwurf für seinen neuen Kinder-Museumsführer.

Von Jörg Schneider

Dresden - Die Korrekturfahnen der 40 von ihm illustrierten Buchseiten hat Michael Kaden (40) an eine Wand in seinem Büro gepinnt. Die Arbeit ist erledigt.

Am Freitag kommt der neue Band der Reihe „Museumsführer für Kinder“ in den Handel.

Er heißt „Zwei Engel und der Zauber des Orients“.

Darin lässt der Dresdner Mediendesigner und Illustrator die geflügelten Wonneproppen Angelus und Uriel die Türckische Cammer und den Riesensaal entdecken.

Jeder kennt sie aus Raffaels Gemälde „Die Sixtinische Madonna“.

2005 büxten die beiden Engel erstmals aus. Seitdem gehen sie auf Entdeckungstour durch die Museen der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden (SKD).

Michael Kaden schickte sie schon in das Museum für Sächsische Volkskunst, in die Porzellansammlung und in die Galerie Neue Meister.

„Ich arbeite eng mit der Abteilung Bildung der SKD zusammen“, erklärt er. Nach deren Textvorlagen entstehen erste Skizzen, bevor die Figuren am Computer Gestalt annehmen: Kurfürst August der Starke, Sultan Süleyman ...

Kaden: „Ich recherchiere im Internet und in der einschlägigen Fachliteratur, sammle auch mithilfe der Museen Material zu den Personen, die ich dann zeichnerisch dem Stil der Engel anpasse.“

Die Hintergründe für seine Illustrationen fotografiert er vor Ort selbst. „Die Figuren werden dann dort hineinprojiziert.“

So lässt er die Raffael-Engel in ihrem jüngsten Abenteuer im Riesensaal auf Kurfürst August treffen, der ihnen die Spielregeln der Reitturniere im 15. und 16. Jahrhundert erklärt und sie in einen Kinderharnisch steckt.

Auf Streifzug durch die Türckische Cammer feiern sie ein rauschendes Fest mit Sultan Süleyman. Für den Künstler sind die „Engel“-Aufträge Sternstunden.

„Ich habe durch die Bücher einen anderen Blick auf die Sammlungen bekommen und reize meine Jahreskarte jetzt voll aus“, sagt Michael Kaden.

Museumspädagogin Claudia Schmidt ist davon überzeugt, dass damit auch „das Interesse an Kunst und Kultur bereits im frühen Kindesalter geweckt werden“ kann.

Für seine vierjährige Tochter Emma kann Michael Kaden das nur bestätigen: „Sie ist ganz verrückt nach den Büchern und freut sich bei unseren Museumsbesuchen, das alles selbst zu entdecken.“

„Zwei Engel und der Zauber des Orients“, Sandstein Verlag, 9,95 Euro

Fotos: Steffen Füssel

Schwiegertochter gesucht: Jetzt rastet auch Ingos Mutter aus

NEU

Kundin findet Feder in Chicken-Nugget und wird dafür gehasst

NEU

Tourist stirbt durch Blitzeinschlag im Zelt in Australien

1.082

Merkel verspricht: Flüchtlings-Situation darf sich nicht wiederholen

1.069

Soko sucht weiter nach Spuren im Fall der getöteten Studentin Maria 

1.156

Straße bricht ineinander und reißt Polizistin in den Tod

4.946

Unglaublich! Dieser Mann schenkt Dresden 120 Mio. Euro

9.541

PISA-Rückschlag für Deutschland in Mathe und Naturwissenschaften

691

Frau erfindet sexuelle Belästigung, um allein im ICE zu fahren

3.037

Urteil! Konzernen steht Entschädigung für Atomausstieg zu

918

Kein Mallorca mehr? Air Berlin streicht beliebte Strecke

2.844

14-jähriger Junge und Frau vor Schule erstochen

4.938

Diesen Comedy-Star wirst Du nicht wiedererkennen

9.946

Horror-Haus: Wurde das erste Opfer zerstückelt und verbrannt?

662
Update

Mann wird auf Baustelle von Blitzableiter durchbohrt

2.951

Silvesternacht in Köln: Das sind die nüchternen Ermittlungsergebnisse

2.959

Horror im Rotlichtmilieu! Mann reißt Prostituierten fast die Zunge raus

6.657

So süß rettet ein Mann einen kleinen Koala vor dem Ertrinken

2.122

Facebook, Twitter und YouTube bekämpfen gemeinsam Terror-Propaganda 

541

Diese Fußmatten-Notiz hat eine unglaublich traurige Geschichte

2.929

Keine Kassen mehr! Amazon startet Einzelhandel-Revolution

5.545

So will Dresden seine Brücken auf Vordermann bringen

1.558

Kinderschänder aus Prohlis soll wieder zugeschlagen haben

6.341

Diese verrückte Familie aus Minden rockt YouTube

285

Lernst Du noch oder schummelst Du schon? Fast 80 Prozent der Studenten betrügen

197

Nach massiven Beschwerden - "ARD-aktuell" bekommt Qualitätsmanager

3.543

So sexy räkelt sich Kendall Jenner für den Adventskalender

2.536

Neuland 4.0? "Was is'n das für'n Apparat?"

3.063

Wenige Intensivtäter belasten Ruf aller Flüchtlinge

6.771

Also doch: Berufserfahrung ist wichtiger als Zeugnisse

424

Flüchtlings-App gibt's jetzt auch als Internet-Seite

1.223

Krebskranke Frau erhält im Restaurant diesen rührenden Zettel

9.247

Hat Vanessa Paradis der besten Freundin den Mann ausgespannt?

2.671

Twitter-Beef zwischen Serdar Somuncu und Lukas Podolski

4.614

Deutscher schafft coolen Balance-Akt in 247 Metern Höhe

1.296

Bauarbeiter filmt nackte Frau durchs Fenster

9.950

Zwei tote Männer in Arnstadt entdeckt

5.672
Update

Lehrerin macht Schüler auf Snapchat heiß und verführt ihn im Real-Life

7.748

AfD beantragt Abschaffung des Rundfunkbeitrags

4.733

Fußgänger von LKW am Flughafen überrollt

5.763

Hubschrauber-Rettung! Schwangere kracht gegen Baum

8.015

Jamie Olivers bestes Stück beim Kochen angebrannt!

3.498

Urteil für tote "Toiletten-Babys" in Erfurt gefällt

2.902