Eltern bauen autistischem Sohn eigene Videothek

Neu

Pilot bricht sein Schweigen: Ich habe Maddie gesehen und bin ihr gefolgt!

Neu

Süß?! Hier gibt es jetzt Einhorn-Joghurt

1.004

Neueste Umfrage zeigt: Deutsche wollen nicht mehr in die Türkei

3.021
29.390

Gewalt und Zerstörung! 600 Randalierer verwüsten Leipzig

Leipzig - Am Abend zogen ca. 600 Chaoten und Randalierer durch Leipzig und hinterließen eine Spur der Verwüstung.
Die Polizei hat die Randalierer gestellt, nimmt die Personalien auf.
Die Polizei hat die Randalierer gestellt, nimmt die Personalien auf.

Leipzig - Am Abend zogen nach Polizeiangaben ca. 600 Linksautonome nicht angemeldet durch Leipzig. Die Demonstanten griffen die Beamten an und hinterließen eine Spur der Verwüstung.

So wurden Gebäude beschmiert, Autos demoliert, Schaufensterscheiben eingeworfen.

"Randalierer sprühten farbige Schriftzüge an Hauswände, die sich gegen PEGIDA und die Polizei richteten", so ein Polizeisprecher.

Die Randalierer liefen vom Landgericht in der Harkortstraße über das Standesamt, Thomaskirchhof, Markt bis zum Augustusplatz.

Teilnehmer des Aufzuges rissen dabei mehrere Verkehrsschilder aus dem Boden, warfen diese auf die Straße und zündeten Feuerwerkskörper. Allein am Amtsgericht wurde insgesamt 40 Fensterscheiben zerstört.

Nur durch einen Großeinsatz bekam die Polizei die Chaoten in den Griff.
Nur durch einen Großeinsatz bekam die Polizei die Chaoten in den Griff.

Als die Polizei sich dem Mob näherte, warfen Vermummte mit Steinen nach den Beamten. Nur durch ein Großaufgebot der Polizei aus mehreren Bundesländern konnten die Randalierer gestoppt werden. Sogar das Sondereinsatzkommando (SEK) war vor Ort.

Von rund 150 Personen wurden in der Karl-Liebknecht-Straße die Personalien aufgenommen. Der Rest konnte flüchten. Ein Markleeberger (26) und ein Leipziger (30) wurden festgenommen.

Leipzigs Polizeipräsident Bernd Merbitz zu MOPO24: „Es ist erschreckend, welche Gewaltexzesse sich hier ereignet haben, mit welch brutaler Gewalt hier nicht nur gegen Sachen, sondern auch gegen Menschen vorgegangen wurde.“

Polizeibeamte seien mit Steinen angegriffen worden, auch in ihren Autos. „Wir lassen uns das nicht bieten und werden mit aller Konsequenz reagieren!“ So wurden zum Beispiel sofort alle Handys der Linksradikalen beschlagnahmt, um die Daten auszuwerten. Das gab es in dieser Größenordnung noch nicht. Ein echter Ermittlungsansatz.

Leipzigs Polizeipräsident Bernd Merbitz will "mit aller Konsequenz reagieren".
Leipzigs Polizeipräsident Bernd Merbitz will "mit aller Konsequenz reagieren".

Im Bereich des Simsonplatzes stellte die Polizei zahlreiche Farbschriftzüge fest: „Stoppt PEGIDA", „ANTIFA“, „Stoppt Deportation“ und „Das war Mord“.

Letzterer Spruch bezieht sich auf den Tod des Asylbewerbers Khaled Idris Bahray (20), der am Dienstag erstochen in Dresden aufgefunden wurde.

Das komplette Ausmaß der Schäden durch die nächtlichen Randale kann erst im Laufe des Freitags überblickt werden. Die Polizei ermittelt wegen schweren Landfriedensbruchs.

Unter Umständen handelt es sich bei den Randalierern der Nacht um Teile der linksradikalen Kräfte, die vor einer Woche auch den Polizeiposten Connewitz überfielen, Scheiben zerstörten und ein Auto anzündeten. MOPO24 berichtete.

Die Schriftzüge beziehen sich auf die Dresdner PEGIDA-Bewegung, ihren Leipziger Ableger LEGIDA und den Toten Dresdner Asylbewerber Khaled (20).
Die Schriftzüge beziehen sich auf die Dresdner PEGIDA-Bewegung, ihren Leipziger Ableger LEGIDA und den Toten Dresdner Asylbewerber Khaled (20).

Derweil wird auf der linksradikalen Internetseite "Linksunten" für nächsten Montag offen zu Gewalt gegen PEGIDA-Anhänger in Dresden aufgerufen. Unter dem Motto "Rache für Khaled Idris Bahray" heißt es:

"Rassisten und Staat angreifen! Überall! ... Am Montag werden sich die Rassisten von Pegida wieder treffen. Genau jenes Umfeld, die Khaleds Mord zu verantworten haben. Es heißt offensiv gegen die Teilnehmenden dieses Aufzugs vorzugehen. Kommt Montag nach Dresden um Khaled zu sühnen."

Unbeachtet lässt der Aufruf, dass in keiner Weise geklärt ist, durch welche Umstände der Asylbewerber Khaled aus Eritrea wirklich starb und wer was "zu verantworten hat". Die Linken unterstellen einen rechtsradikalen Hintergrund. Genauso gut könnte es aber auch ein Streit unter den Ausländern selbst gewesen sein. Die Kripo ermittelt noch.

Bis dahin muss sich die Dresdner Polizei wieder auf einen intensiven Montag einrichten. Dabei sind die Beamten schon jetzt an der Leistungsgrenze.

Selbst das Bundesverwaltungsgericht wurde beschmiert.
Selbst das Bundesverwaltungsgericht wurde beschmiert.
Überall wurden Scheiben zerstört.
Überall wurden Scheiben zerstört.

Fotos: TNN, dpa

Erstickungsgefahr! Innocent ruft Smoothies zurück

2.153

Sollen Frauen wirklich "aus Solidarität" Kopftuch tragen?

2.421

Rührend! Mit diesem Brief bringt ein Junge seinen Lehrer zum Weinen

1.251

Arzt schickte ihn in die Zelle! Randalierer stirbt in Polizei-Gewahrsam

4.168

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

15.000
Anzeige

Hammer! Dieser Mega-Headliner kommt zum Highfield-Jubiläum

2.755

Terrorverdacht in London! Polizei nimmt bewaffneten Mann fest

1.095

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

3.173
Anzeige

Lamm in Plastikbeutel eingeschlossen! Diese Studie soll Leben retten

3.246

An Krankenhaus! Polizei schießt auf Mann an Rettungsstelle

3.917

DFL-Boss beschimpft Ultras als "Totengräber der Fankultur"

1.978

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

22.071
Anzeige

Nach dramatischem Bienensterben: Das soll nun helfen

2.096

"Große Sorgen!" Deshalb warnt eine Ärztin vor dieser beliebten Netflix-Serie!

3.824

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

12.719
Anzeige

OOOOLAF! Disney macht zweiten Teil der Eiskönigin

2.108

Maden zerfraßen schon das Bein! Wanderer nach 47 Tagen entdeckt

5.643

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

16.299
Anzeige

Ganz private Aufnahmen! Geht Sarah Lombardi mit ihrer App zu weit?

4.000

Ihr glaubt nie, wie viel Käse auf dieser Pizza ist...

2.173

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

2.618
Anzeige

Frau schubst fremden Mann vor U-Bahn

5.436

Millionen-Streit um Biografie: Helmut Kohl wird entschädigt

962

Clean eating: Was ist das eigentlich?

2.248
Anzeige

Diese 11-jährige hat ein riesiges Herz für Obdachlose

1.966

Todes-Rätsel geklärt: Deshalb verbrannte 65-Jähriger in Auto

5.585

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

1.173
Anzeige

Frau wacht auf und entdeckt Fremden unter ihrer Dusche

5.721

Einen Tag vor der Hinrichtung bekommt dieser Mörder unerwartet Besuch

6.606

Mutter warnt Eltern vor Waschmittel: Kleiner Sohn fast blind

9.358

Auto rast in Stauende. Laster und drei Autos brennen aus

5.349

So wild feierte Kourtney Kardashian Geburtstag

4.255

Schon wieder! Pilot wirft Paar nach Zoff aus dem Flieger

1.922

So sieht Moderatorin Nazan Eckes ganz früh am Morgen aus

6.725

Aktenzeichen XY: Frau erkennt brutalen Killer im TV wieder

28.300

Versuchter Gasanschlag: Tatverdächtiger streitet alles ab

2.266

Säuglings-Leiche aus Weißenfels: Baby kam durch "massive Gewalt" zu Tode

3.831

Skandal bei der Bundeswehr! Oberleutnant als Terror-Verdächtiger verhaftet

13.101
Update

Nach Prügel-Skandal: So reagiert die Flug-Gesellschaft

3.998

Hier wird ein Wettermoderator während der Live-Schalte vom Blitz getroffen

7.542

Rückruf! Diese Babyschuhe sollten Eure Kinder nicht mehr tragen

3.544

Razzia und Festnahmen! Haben diese beiden Fußballclubs bei Spieler-Transfers betrogen?

2.387

Ärztin tot in ihrer Praxis gefunden

9.963

Zu wenige Haftplätze: Polizei muss abgelehnte Asylbewerber laufen lassen

3.478

Absoluter Rekord! So viel kassieren die Stars aus "Game of Thrones"

1.946

Wetten, dass Du dieses Eis noch nie gesehen hast... !?

4.760

Was ist denn auf dieser Ski-Piste in Sibirien los?

6.235

Grausames Familiendrama: Vater soll seine Kinder und dann sich selbst getötet haben

7.874
Update

Forscher warnt: Allergien werden immer schlimmer

1.843

Urteil gefällt! Streamen bei Kinox.to und Co. ist rechtswidrig

14.462

Video: Die Tore, mit denen der BVB die Bayern aus dem Pokal schmeißt

3.531

Warum steht denn hier ein Panzer vor dem Reichstag?

5.523

Zwölf Tote und elf Verletzte bei Meuterei in Gefängnis

1.669

Bei Einsatz wegen Ruhestörung! Polizei erschießt Mann

9.016

Der neue Hit im Netz! Diese App verändert Dein Geschlecht

4.736