Flensburg-Punkte kannst Du morgen online einsehen

TOP

Zwei Kleinkinder sterben nach Heizkörper-Unfall

2.347

Jetzt steht fest: Rundfunkbeitrag für Unternehmen ist rechtens

1.454

Toter und Schwerverletzte bei Lawinen-Unglück in Italien

1.521

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
7.078

8-Punkte-Plan: So will Anonymous den IS zerstören

Netz - Die Hackergemeinschaft "Anonymous" hat im Internet einen 8-Punkte-Plan veröffentlicht, wie die anonymen Hacker den Islamischen Staat auslöschen wollen.
Der 8-Punkte-Plan von Anonymous im Netz.
Der 8-Punkte-Plan von Anonymous im Netz.

Netz - Die Hackergemeinschaft "Anonymous" hat im Internet einen Plan veröffentlicht, wie die anonymen Hacker den Islamischen Staat in acht Schritten auslöschen wollen.

"Anonymous" will die Terrormiliz Islamischer Staat infiltrieren und von Innen heraus bekämpfen, berichtet "Focus Online". Der IS sei der schwierigste Gegner, mit dem man es je zu tun gehabt habe. "Wir werden nicht aufhören euch zu verfolgen“, erklärte die Gruppe auf Twitter.

Die Echtheit des 8-Punkte-Plans, der auf der Plattform "Pastebin" im Original gelesen werden kann, konnte allerdings noch nicht bestätigt werden.

Hier sind die 8 Punkte:

  1. In einem ersten Schritt will Anonymous die Websiten des IS nicht mehr nur mit DDOS-Attacken (Millionen Klicks pro Sekunde auf eine Seite) lahmlegen. Die Seiten sollen gehackt werden, um dadurch an vertrauliche Informationen zu gelangen und sie dann von Innen zu zerstören.
  2. Die Hacker wollen sich in die sozialen Netzwerke des Islamsichen Staates einschleichen. Hier gilt es, auch in sozialen Netzwerken Insider-Daten zu sammeln.
  3. Bekämpfung des "CyberCaliphat" – eine eigene Hackergruppe des Islamischen Staates.
  4. "Anonymous" will, dass sich die Regierungen einzelner Länder an der Bekämpfung des IS beteiligen.
  5. Das Darknet soll ebenfalls benutzt werden. Ein versteckter Bereich im Internet, der nur über eine spezielle Verschlüsselungssoftware zugänglich ist. Dort sollen alle Informationen gesammelt werden.
  6. IS-Twitter-Profile sollen nur gemeldet und nicht gehackt werden. Das sei die aussichtsreichere Methode den Terroristen entgegenzutreten.
  7. Mehr Medienpräsenz: "Anonymous" will verstärkt Informationen in Medien streuen, damit den Bekanntheitsgrad steigern. Ein eigenes Radioprogramm sei in Planung.
  8. Beschaffung von finanziellen Mitteln, um vor Ort aktiv zu werden. "Anonymous" will eine eigene Widerstandsgruppe aufbauen, um den IS im letzten Schritt "vom Erdboden auszulöschen".

Fotos: youtube.com (1), pastebin.com (1)

An Bratwurst verschluckt! Kleines Kind erstickt auf Weihnachtsmarkt

25.217

Während epileptischem Anfall! Mann vergewaltigt Verlobte

10.925

Hier müssen Kinder über 60 Stunden die Woche für uns arbeiten

2.794

Linke sagt Ja zu erster Rot-Rot-Grün-Koalition

193

Schock! Auch diese Weihnachts-Schoki ist mit Mineralöl verseucht

4.372

Polizist vor Polizeiwache erschossen

5.571

Mann tritt Frau in Berliner U-Bahnhof brutal die Treppe hinunter

11.417

Benutzt Modeschöpfer Bogner Hundefelle?

859

Alles aus! Til Schweiger hat sich mal wieder getrennt

2.502

Frau aus Achterbahn geschmissen, weil ihre Brüste zu groß sind

4.375

Wegen falschem Alarm! Schwanen-Paar umsonst getötet

1.558

Verkehrsbetriebe verbieten geköpfte Krokos an Bussen

3.036

Wird ihr das Lachen vergehen? Holocaust-Leugnerin wieder vor Gericht!

3.932

Gina-Lisa Lohfink: Schämt ihr Freund sich für sie?

3.935

Zu dick? Hier steckt ein Eichhörnchen im Gullydeckel fest

3.997

Was hat sich Cristiano Ronaldo nur bei dieser Werbung gedacht?

3.041

Airline, die von Leipzig nach New York fliegen soll, in Pakistan abgestürzt

11.633

CDU will doppelte Staatsbürgerschaft abschaffen, aber Merkel ist dagegen

1.071

Niemand schaut so viele Virtual-Reality-Pornos wie die Sachsen

8.283

Cruz Beckham will der neue Justin Bieber werden

650

Das passiert mit deinem Körper, wenn du keinen Sex mehr hast

24.085

So heftig knallt es zwischen Fußball-Fans von Kiew und Besiktas

6.454

Diese Frau hat offiziell den schönsten Po Brasiliens

4.220

Frau von Mann auf Gehweg vorm Krankenhaus angezündet

15.361
Update

Arbeiter von Presse eines Müllfahrzeugs getötet

7.571

Schock in Florida! Deutsches Model badet unbemerkt mit Hai

4.877

Bei KFC gibt es jetzt die Kerze mit Chickenduft

859

Neuer Megatrend: Frauen lassen sich Botox in die Füße spritzen

1.709

Ohne Begleitperson: 17-Jähriger rast gegen Baum und stirbt

10.504

Sie wog nur noch 30 Kilo! So ungewöhnlich besiegte Sophie die Magersucht

3.598

Kurz nach Scheidung von Cathy: Richard Lugner hat 'ne Neue

8.826

Angeklagt! Mutmaßlicher Mörder von Julia R. muss vor Gericht

658

Ex fuhr aus Rache beide Kinder tot! So tapfer kämpft sich die Mutter durchs Leben

12.259

Was eine Frau über ihren Mitbewohner herausfand, ist einfach widerlich

19.950

Vural Öger: "Höhle der Löwen"-Star meldet Privatinsolvenz an 

5.539

Jetzt startet auch Soundcloud Abo-Dienst in Deutschland 

739

Trump entlässt Mitarbeiter wegen Verbreitung von irren Clinton-Gerüchten 

2.517

Zschäpe will Fragen zum Fall Peggy beantworten 

5.329

Fünf Fehler, die Heizen richtig teuer machen

11.239

Das steckt hinter Lewandowskis "Lutschfinger-Torjubel"

1.819

Eisscheibe fällt von Brummi und durchbricht Auto-Frontscheibe

6.918

Mindestens 90 Tote bei Erdbeben in Indonesien 

573

Tennisprofi Djokovic und Trainer Becker trennen sich

1.992