Was macht eine 80-Jährige auf diesem 30-Meter-Mast?

Als wäre sie junge 16 Jahre alt: Die 80-jährige Carla Wallenda in luftigen Höhen.
Als wäre sie junge 16 Jahre alt: Die 80-jährige Carla Wallenda in luftigen Höhen.

Florida - Alter ist wirklich nicht mehr als eine Zahl. Eine 80-jährige Oma in Florida, USA, bewies das eindrücklich: Carla Wallenda (81) kletterte auf einen 30 Meter hohen Mast und machte dort auch noch Kunststücke. Ihre Enkelin filmte sie dabei und stellte das Video ins Internet.

Da stockt einem der Atem: Eine 80-jährige Frau hochoben auf einem dünnen Mast. Als wäre das nicht schon waghalsig genug, performt Wallenda auch noch Kunststücke, hält sich teilweise nur mit einer Hand am dünnen Mast.

Doch warum begibt sich eine derart alte Dame noch in so schwindelerregende Höhen? Dem amerikanischen Nachrichtensender abc-News sagte Wallenda: "Ich will, dass jeder weiß, nur weil man viele Jahre auf dem Buckel hat, heißt das nicht, dass man alt ist. Bleib weiter aktiv und sitz Dir nicht nur den Po breit! Lebe Deinen Traum! Mach, was immer Du auch machen willst!"

Inspiriende Worte einer 80-Jährigen. Doch: Wallenda stand nicht zum ersten Mal so hoch oben. Sie ist Kind einer Schausteller-Dynastie und balancierte schon mit drei Jahren über das Hochseil.

Auch ihre Enkelkinder sind begeistert von ihrer waghalsigen Oma: "Einer der Gründe, warum ich das Video gepostet habe, ist, dass ich meiner Oma etwas Aufmerksamkeit verschaffen wollte", sagte Enkelin Lyric Wallenda Arestov (31).

"Seit Oma eine kleine Internet-Berühmtheit ist, geht es ihr so gut wie nie zuvor."

Fotos: youtube.com


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0