Tausende Anwohner von geänderten BER-Flugrouten betroffen

TOP

Schmutzige Details! Das sagt die Ex von Jay Alvarrez über seinen Penis

NEU

Dieser GZSZ-Star kommt bald unter die Haube

NEU

Militär auf Philippinen greift Entführer deutscher Geisel an

NEU
2.358

Wenn ein Chemnitzer Abstiegskampf kann, dann er...

Chemnitz - Chemnitz steht das Wasser bis zum Hals. Am Sonnabend rutschten die Himmelblauen auf einen direkten Abstiegsplatz. Doch das Team hat einen wahren Experten in Sachen Abstiegskampf in seinen Reihen.
Alexander Bittroff (l.) und der neue Trainer Sven Köhler hatten diese Woche jede Menge Redebedarf.
Alexander Bittroff (l.) und der neue Trainer Sven Köhler hatten diese Woche jede Menge Redebedarf.

Von Olaf Morgenstern

Chemnitz - „Die letzten Wochen waren nicht so angenehm“, sagt CFC-Abwehrspieler Alexander Bittroff. „Wir müssen da jetzt einen Haken dran machen und positiv nach vorn blicken.“

Als der Linksverteidiger Ende Januar bei den Himmelblauen unterschrieb, war kein Abstiegskampf in Sicht. Nach sechs sieglosen Partien im neuen Jahr ist genau der die bittere Realität.

„Natürlich hatte ich mir das bei meinem Wechsel anders vorgestellt“, gesteht der 27-Jährige, der vom FSV Frankfurt kam und zuvor mit Cottbus ebenfalls jahrelang in der zweiten Liga kickte: „Ich habe in meiner Profi-Karriere aber fast immer nur Abstiegskampf erlebt.“

Alexander Bittroff wollte mit Chemnitz zwar nicht gegen den Abstieg spielen, doch Erfahrung damit hat er.
Alexander Bittroff wollte mit Chemnitz zwar nicht gegen den Abstieg spielen, doch Erfahrung damit hat er.

In Chemnitz soll das kein Dauerzustand sein. Deshalb will die Mannschaft im Kellerduell am Sonntag beim VfB Stuttgart II. nicht leer ausgehen.

Bittroff: „Wir wollen so schnell wie möglich da unten raus. Das klappt nur, wenn wir Punkte einfahren.“

Das ist auch das erklärte Ziel von Sven Köhler. Der 50-Jährige hatte am Mittwoch das Traineramt von Karsten Heine übernommen. Drei Einheiten blieben Köhler, um der Mannschaft seine Vorstellungen vom erfolgreichen Fußballspiel zu vermitteln.

„Er hat viel mit uns geredet, zahlreiche Hinweise gegeben, was das Stellungsspiel betrifft. Es ist auf alle Fälle ein neuer Impuls. Alle sind heiß und willig. Jeder will spielen“, sagt Bittroff.

Abstiegsangst hat Köhler in den Gesichtern seiner Spieler nicht gesehen. „Eine gewisse Anspannung war da. Das kann man ihnen nach den turbulenten Tagen auch nicht verübeln“, meint der Trainer. Engagement und Ehrgeiz hätten gestimmt. „Es wurde mit Freude trainiert, das Selbstvertrauen war da. Letztlich müssen wir es in Stuttgart auch nachweisen können.“

In der Aufstellung wird Köhler keine größeren Umstellungen vornehmen. Schlussmann Kevin Kunz, der beim 0:2 gegen Großaspach die Rote Karte sah, wird durch Marius Gersbeck ersetzt.

Im linken Mittelfeld dürfte für Eke Uzoma, der in dieser Woche wegen einer Grippe kurz pausieren musste, ein anderer auflaufen. Köhler: „Was die Anfangself betrifft, werde mich relativ spät festlegen.“

Fotos: Picture Point/Kerstin Kummer, Sven Sonntag.

Frau wird beim Überqueren der Straße vor Augen des Mannes überfahren

NEU

Auto rast in Karnevals-Umzug in Amerika: 28 Verletzte

NEU

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.608
Anzeige

Oma gibt Gas! Improvisierter Tatort mit Laien

NEU

Bombendrohung gegen türkisches Restaurant in Bielefeld!

2.523
Update

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.155
Anzeige

Krawalle und Demonstrationen gegen Front National

2.111

Zu betrunken für Fußball! Polizei nimmt Affe und Banane fest

2.425

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

4.530
Anzeige

Junge Polizistin soll bewaffneten Mann angeschossen haben

6.527

Deckel drauf und helfen! Das kannst Du auch

5.181

So "stark" lästert Rocco über Xenia von Sachsen

4.040

So bringt Ihr Eure Liebste wirklich zum Orgasmus!

7.997

Mann rast in Heidelberg in Menschenmenge und flieht mit Messer

10.196

Eva Longoria schockt ihre Fans mit haarigem Geständnis

4.534

Mega-Stau nach Unfall! Sanitäter müssen zwei Kilometer laufen

7.740

Idiotisch und frivol! Präsidenten-Geburtstag kostet 2 Millionen

1.799

Wegen Amri weist Italien zwei Tunesier aus

1.292

Mann sucht München! Zug zieht Notbremse

4.438

Ermittlungen wegen zweier Leichen vor Mallorca

3.894

Diese junge Lotto-Millionärin bereut ihren Gewinn

7.512

Will ein Teil der AFD Frauke Petry stürzen?

3.587

Photoshop-Fail? Fans lästern über Selfie von Bachelor-Kattia

6.378

Müssen der BVB und die Bayern richtig blechen, wenn Schulz Kanzler wird?

3.997

Hertha- und Frankfurt-Fans liefern sich Massenschlägerei

8.162

Ungenutzte Asylheim-Plätze kosten 10.000 Euro am Tag

3.397

BMW kommt auf A46 ins Schleudern und tötet 22-jährigen Ersthelfer

6.737

Besitzer des Terror-Lasters droht die Pleite

11.040

Selfie-Verbot! Handys sollen zur Bundestagswahl draußen bleiben

1.212

SPD-Politiker Oppermann bezeichnet Höcke als Nazi

2.035

Kein Internet! 16-Jähriger rastet in Uromas Wohnung völlig aus

5.494

Was hat sich in diesem Haus abgespielt? Komplette Familie spurlos verschwunden

8.672

Skandal am Flughafen: DHL-Mitarbeiterin klaut Smartphones aus Luftfracht

8.077

Facebook löscht diesen freizügigen Post einer Trump-Protest-Aktion

4.908

Startverbot in der Champions League? RB-Boss Mintzlaff wiegelt ab

2.832

Nach heftigem Protest: WhatsApp bringt alten Status zurück

26.524

Dresden hat eine irre Videobotschaft an Donald Trump

16.578

Mit diesen Tricks bekommst Du bei McDonald's nie wieder kalte Burger oder Pommes

12.108

Statistisches Bundesamt rechnet mit dauerhaft hoher Zuwanderung

2.529

10 Jahre Haft! Kommen jetzt brutale Strafen für illegale Autorennen?

3.712

So denken die Europäer wirklich über Zuwanderung von Muslimen

6.969

Sprungbein beim Fußball gebrochen: Pietro Lombardi sagt Let's Dance ab

1.480

Tot! Mann läuft quer über A2 und wird von Lkw und Bus überrollt

3.971