Welche frischgebackene Mama stillt hier mit nackter Brust und goldener Ananas?

Top

"Jeder bu*** mit jedem": Mitarbeiterin enthüllt versaute Geheimnisse über Disneyland

Neu

Warum Du in Ostwestfalen statt Pudding auch an Eis denken solltest

14.948
Anzeige

Grünen-OB Palmer will härter gegen kriminelle Flüchtlinge durchgreifen

Neu

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

19.055
Anzeige
337

Von dieser dreisten Betrugs-Masche könntet Ihr ein Opfer werden!

Wenn plötzlich Unmengen an Rechnungen und Mahnungen bei einem reinflattern für Waren, die man nicht bestellt hat, sollte man skeptisch werden. Vielleicht wurde die eigene Identität geklaut.
Es geht schneller, als man denkt: Plötzlich flattert eine Mahnung nach der anderen ins Haus - und Ihr habt keine Ahnung, warum! (Symbolbild)
Es geht schneller, als man denkt: Plötzlich flattert eine Mahnung nach der anderen ins Haus - und Ihr habt keine Ahnung, warum! (Symbolbild)

Bielefeld - Es ist eine beklemmende Vorstellung: Jemand klaut Eure Identität und macht in Eurem Namen kriminelle Dinge. Und Ihr müsst die Rechnung dafür zahlen.

Diese dreiste Betrugs-Masche ist keine Seltenheit mehr. Immer häufiger flattern bei Ahnungslosen Rechnungen über Waren ein, die sie nie bestellt haben.

Oft sind es professionelle Banden, die sich aus geklauten Adressdatensätzen echte Namen raussuchen, die sie dann für ihre illegalen Geschäfte missbrauchen.

Sarah Schmidt (Name geändert) aus Bielefeld bekommt aktuell zu spüren, wie es sich anfühlt, wenn die eigene Identität geklaut wurde. Bei ihr fing alles mit einer Absage für einen Handyvertrag an, den sie allerdings nie abgeschlossen hatte.

Innerhalb kürzester Zeit häuften sich Kündigungsschreiben dieser Art. Dann kamen die ersten Mahnungen von verschiedenen Versandhäusern.

Angeblich hatte das Betrugs-Opfer hochwertige Waren, wie beispielsweise eine Handtasche im Wert von 1000 Euro, bestellt, aber nie bezahlt.

Der Name, auf den die Rechnungen liefen, war immer gleich: Sarah Schmidt. Nur die Lieferadressen unterschieden sich: Mal wurde die Ware nach Düsseldorf, mal nach Bielefeld geliefert.

Die Mahnungen einfach zu ignorieren ist nicht unbedingt der beste Weg. Besser ist es, in jedem Fall Anzeige zu erstatten. (Symbolbild)
Die Mahnungen einfach zu ignorieren ist nicht unbedingt der beste Weg. Besser ist es, in jedem Fall Anzeige zu erstatten. (Symbolbild)

Dort passten die Betrüger die Paketboten vermutlich ab, um an die ergaunerte Ware zu kommen.

Zuerst machte sich die Bielefelderin keine Gedanken: "Den finanziellen Schaden haben ja die Lieferanten, nicht ich", erzählt sie gegenüber der Neuen Westfälischen.

Das Problem: Dass ihre Identität geklaut wurde, muss die junge Frau erst mal beweisen! "Deshalb muss ich nach jeder erhaltenden Mahnung zur Polizei und eine Anzeige erstatten. Das ist ziemlich zeitaufwendig."

Für sie ist es mittlerweile Routine: Unternehmen müssen kontaktiert, Widerspruch eingelegt, eine eidesstattliche Erklärung abgegeben und zum Schluss noch eine Anzeige bei der Polizei erstattet werden.

Neben dem schlechten Gefühl, dass die eigene Identität geklaut und schamlos ausgenutzt wurde, gibt es noch weitreichendere Folgen: Viele Betroffene erhalten Post von Inkassobüros oder Anwälten.

Dann dauert es meist nicht mehr lange und der erste negative Schufa-Eintrag folgt. Mit dem an der Backe dürfte der Abschluss eines Mietvertrags oder der Wechsel zur neuen Bank schwierig werden. Die reagieren nämlich allergisch auf Negativ-Einträge.

Der einzige Ausweg: Immer Strafanzeige in jedem einzelnen Fall erstatten - auch wenn der Identitätsdiebstahl in Deutschland noch keinen Straftatbestand darstellt.

Auf der Seite der Schufa gibt es übrigens die Möglichkeit, fremdverschuldete Negativ-Einträge auf den eigenen Namen zu melden. So wird man als Identitätsbetrugsopfer gekennzeichnet.

Fotos: 123RF, DPA

Betrunkener Bräutigam verprügelt und würgt Braut kurz nach der Trauung

Neu

Ganz alleine! Ausgebüxte Hundedame unternimmt Spritztour mit S-Bahn

Neu

BVB-Busfahrer stimmt auf Autobahn Fußball-Hymne für Fans an

Neu

Auto verunglückt, doch niemanden interessiert das

Neu

19-Jähriger will sich übergeben und stürzt von Autobahnbrücke

Neu

Fahrerin fliegt 30 Meter aus dem Wagen: War auch ein Baby an Bord?

6.859

Halloween im Heide Park! TAG24 verlost 2x5 Freikarten!

2.939
Anzeige

Stehen Deutschland Giftgas-Angriffe durch IS-Terroristen bevor?

3.696

Aufräumen bis 2018! Berlin bleibt nach "Xavier" gefährliche Stadt

95

Ermordete Studentin aus Freiburg: Gericht ändert sein Vorgehen

1.864

TAG24 sucht genau Dich!

72.997
Anzeige

Kurioser Unfall: Fahrer flüchtet, Unbeteiligter fährt durch Unfallstelle

2.464
Update

Wut auf den Ex! Frauen setzen nackten Mann im Wald aus

2.455

Hier bekommst Du das beste für deinen Körper

3.279
Anzeige

Versuchte Tötung? Mann wird im Streit vor Tram gestoßen

3.066
Update

Tödliches Unglück! Mann stirbt in Brunnenschacht

3.178

Buttersäure-Anschlag? Großeinsatz auf Kirmes!

3.118

Altes Leben? Neue Fossilienart an Gebäuden entdeckt

1.220

Belegt! Rotwein ersetzt eine Stunde Sport

2.612

Hals-Tattoo gegen Falten: So bleibt Harald Glööckler optisch jung

1.219

Um die Wette auf kurzen Beinen! So niedlich war das Dackel-Rennen

428

Kritik-Eklat, Hausverbot: Jetzt droht Attila Hildmann mit Komplett-Ausraster

2.602

Dieser Weltenbummler braucht für seinen Film Eure Hilfe

320

Nanu, warum shoppt Deutschlands Schönste denn Baby-Sachen?

1.644

Vor Demo in Berlin: Initiator fordert AfD-Politiker zum Dialog auf

634

Unfassbar! Erzieherinnen ketten Zweijährigen an Hundeleine

4.283

Kellerbrand bringt 12 Personen ins Krankenhaus und zerstört Wohnungen

2.021

Diese junge Frau postet ein kurzes Video auf Twitter und alle lieben es

2.949

Was ist mit Bill Kaulitz passiert - plötzlich Frau?

14.574

79-Jähriger von LKW überrollt und getötet

2.017

Warnung! Diese Champignons von Aldi solltet Ihr eventuell zurückgeben

2.020

25 Männer wollen sie vergewaltigen, aber damit haben sie nicht gerechnet...

78.822

Kurden-Fahne gehisst: Überfall auf irakisches Konsulat

1.799

Sekt statt Champagner - Gast verklagt Airline wegen Getränkeservice

1.345

Auf dem Weg zu Wahl-Veranstaltung: Fünf Tote bei Helikopter-Absturz

10.389

Fast 60.000 Euro im Jahr! Ihre Füße erfüllen spezielle Wünsche

6.438

Er ließ die Berliner Mauer bauen: Geheime Dokumente von Walter Ulbricht unterm Hammer

1.268

Binden-Werbung zeigt drastische Bilder und spaltet das Netz

13.833

Der Baum hatte eingeschlagen! Dieser VW Bus rollt trotzdem weiter

1.455

Tote Frau im Neckar: Verdächtiger festgenommen

2.666

Oralsex für Kinder, ist das nicht etwas zu früh?

6.679

Dildos und Penis-Kerzen! Lehrerin schmeißt Sextoy-Party im Klassenzimmer

4.256

Im sterben liegender Passant nach Unfall auf Straße bestohlen

4.858

So sieht Kinderstar "Matilda" jetzt aus

9.343

Er hat den kleinsten Penis und macht jetzt Werbung damit

36.464

Entlaufener Wolf in Lebendfalle gefangen

1.946

So erklären sich Janni und Peer ihr "Schreibaby"

8.029

Razzia! Ermittler sprengen Kinderpornoring: 108 Festnahmen

2.503

Paukenschlag! Spanien kündigt Absetzung der Regierung und Neuwahlen an

1.963

Das Monster vom Horbachsee: Terrorfisch attackiert Tiere

4.514

Für Brandenburg hat der Flughagen Tegel keine Zukunft

189

Sexismus in der Politik? Diese Frauen wurden beleidigt und verhöhnt

1.238

Micaela Schäfer vernascht Busenfreundin im sexy Clip

4.878

Dieses bizarre Internetspiel versetzt Eltern in Angst und Schrecken

2.480