Laster rutscht auf Seitenstreifen ab und liegt plötzlich auf der Seite

Idstein - Am Mittwochmorgen kippte ein Lastwagen auf einer Landstraße zwischen den beiden Idsteiner Stadtteilen Wörsdorf und Walsdorf um.

Der mit Kies beladene Lkw kam von der Fahrbahn ab und kippte um.
Der mit Kies beladene Lkw kam von der Fahrbahn ab und kippte um.  © Wiesbaden112

Wie die Polizei am Mittwoch berichtete, habe der Fahrer des Kieslasters dem entgegenkommenden Verkehr in einer Kurve Platz machen wollen, geriet dabei aber auf den nicht befestigten Seitenstreifen und verlor daraufhin die Kontrolle über sein Fahrzeug.

In Folge dessen kippte der Lkw zur Seite um, die Ladung wurde über das gesamte Feld verteilt. Glücklicherweise musste der Fahrer des Kieslasters nicht aus dem Führerhaus befreit werden und kam mit leichten Verletzungen davon.

Im Zuge der Aufräumarbeiten wurde die Walsdorfer Straße in beide Richtungen voll gesperrt, was Auswirkungen auf den beginnenden Berufsverkehr hatte.

Der Unfall sorgte für Einschränkungen im Berufsverkehr.
Der Unfall sorgte für Einschränkungen im Berufsverkehr.  © Wiesbaden112

Titelfoto: Wiesbaden112

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0