Letzte Reihe, Einzelplatz! So muss Ex-CDU-Steinbach sitzen

TOP

Im Auto verbrannt: Lambada-Sängerin tot aufgefunden

TOP

Das macht Frauen Lust auf einen Blowjob

NEU

Dumm gelaufen! Autofahrer zeigt Vorladung statt Führerschein

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
699

IHK-Boss fordert Einkaufssonntage zurück

Dresden – Das Weihnachtsgeschäft spült richtig viel Geld in die Kassen des Einzelhandels: Ein Drittel der Jahreseinnahmen machen allein die Weihnnachtsshopper aus. Auch deswegen fordert der IHK-Chef in Dresden, Günter Brunsch, die Einkaufssonntage wieder einzuführen.
Dresdner IHK-Chef Günter Bruntsch.
Dresdner IHK-Chef Günter Bruntsch.

Dresden – Das Weihnachtsgeschäft spült richtig viel Geld in die Kassen des Einzelhandels: Ein Drittel der Jahreseinnahmen machen allein die Weihnnachtsshopper aus. Auch deswegen fordert der IHK-Chef in Dresden, Günter Brunsch, die Einkaufssonntage wieder einzuführen.

Für das neue Jahr 2015 hat der neue rot-rot-grüne Stadtrat nur einen verkaufsoffenen Sonntag genehmigt: am 6. Dezember 2015. Und dann auch nur in der Innenstadt. Schon der ElbePark bleibt dicht.

Bruntsch will das nicht hinnehmen und äußert öffentlich Kritik.

„Obwohl tausende Kunden in den Geschäften und viele zufriedene Händler eine deutliche Sprache sprechen, soll dies nach dem Willen des neuen Dresdner Stadtrates ab sofort der Vergangenheit angehören. Ich kann das nicht verstehen.“

SPD-Fraktionschef Dr. Peter Lames.
SPD-Fraktionschef Dr. Peter Lames.

Bisher hatte Dresden die Grenzen das Landesgesetz maximal ausgeschöpft. Vier verkaufsoffene Sonntage pro Jahr mit Öffnungszeiten zwischen 12 und 18 Uhr.

Linke, Grüne und SPD haben aber beschlossen, dass künftig nur noch Sonderöffnungszeiten zu Stadtteilfesten zulässig sind. Die Arbeitnehmer, die auch an Sonntagen arbeiten müssten, sollen so besser geschützt werden.

Unterm Strich fehlen dem Einzelhandel sechs Stunden pro verkaufsoffenem Sonntag.

Allein im Dezember 2013 setzte der Dresdner Einzelhandel ca. 640 Millionen Euro um. Bei 21 Verkaufstagen letztes Jahr entspricht das ca. 30 Millionen Euro am Tag.

Der SPD-Fraktionsvorsitzende im Dresdner Stadtrat, Peter Lames, glaubt nicht, dass „in diesen sechs Stunden der entscheidende Umsatz des Jahres gemacht wird.“

IHK-Präsident Günter Bruntsch hofft, dass einige Vertreter im Stadtrat ihre Meinung noch ändern. Immerhin fällt 2015 dann etwa eine halbe Millionen Euro an Gewerbesteuer in Dresden weg:

„Eröffne ich Kunden zeitlich mehr Möglichkeiten, werden nachweislich auch zusätzliche Umsätze generiert – und wenn nicht hier, dann halt im Um- oder Ausland oder im Internet.“

Fotos: dpa

Baby-Glück: Annett Louisan erwartet ihr erstes Kind

NEU

TV-Doku über Actionfilm-Dreharbeiten auf Nordumgehung

NEU

Willst Du Honey eine Immobilie abkaufen?

ANZEIGE

Das war's mit der Kippe danach! Rauchverbot in Tschechien

10.924

Sicherheitslücke: Raubkopierer veröffentlichen Pornos auf YouTube

3.353

Hier erzählt ein 19-Jähriger, wie er eine brutale Messerattacke überlebte

1.424

Beate: So traurig war die Beisetzung ihrer Mutter Irene

4.881

Informatiker warnen: Darum solltet ihr bei Selfies kein Peace-Zeichen machen

4.841

15 Millionen Euro: Mann macht fette Beute beim Juwelier

934

Trauriger Abschied! Bommels Ende ist gekommen

5.538

Betrunkener schläft in Hallenbad ein und zieht Kinder unter Wasser

2.634

Dieser Mann könnte seine Frau mit nur einem Kuss töten

2.067

Achtung! Produkttester-App hebt Hunderte Euro von Konto ab

2.233

Aufgepasst! So tricksen die Chefs beim Mindestlohn

1.686

Für Film, der bald in Deutschland startet: Hund wird in strömendes Wasser gedrückt

1.674

So kassiert Skandal-Redner Höcke die Schelte der Medien

3.684

Aus Angst vor Polizei: Mann verschluckt MP3-Player

1.591

Unterrichtsfrei für 230 Kinder nach Einbruch in Schule

1.712

Schattiges Plätzchen: Riesenpython verschanzt sich unter Auto

1.364

Was machen diese chinesischen Firmenmitarbeiter auf der Bühne?

1.851

So könnt Ihr euch die Rundfunk-Beiträge der letzten drei Jahre zurückholen

27.750

Beim Modeln ist Mama Ochsenknecht richtig streng

1.028

Schlimme Grippewelle: Dringender Impf-Appell

4.673

Cathy Hummels: Shitstorm für Fashion Week-Selfie mit Sarah Lombardi

3.909

Traurige Beichte: Ist Gina-Lisas Beziehung gescheitert?

5.085

Aufatmen bei RB: Keita doch fit für Frankfurt?

382

Das sind die häufigsten Todesursachen in Deutschland

3.837

Licht aus: Deshalb bleibt Paris nachts dunkel

1.998

Gruseliges Gepäck: Zerstückelte Frauenleiche in einem Koffer gefunden

3.584

Unzählige Tote: 17-stöckiges Einkaufsgebäude eingestürzt

3.458
Update

"Mein größter Flop": Mit dieser pikanten Aussage überrascht Dieter Bohlen alle

6.026

Nach Höckes Skandalrede in Dresden: Farbanschlag aufs Watzke

8.064
Update

Beängstigendes Geständnis: BKA hat islamistische Gefährder aus den Augen verloren

2.687

Sensation bei Australian Open: Djokovic fliegt in der zweiten Runde raus

948

Viele Tote! Lawine verschüttet Hotel in Italien

4.715

Prozessbeginn! Deutsche Bahn kämpft gegen Studentenwohnheim!

647
Update

Deal mit Huddersfield geplatzt: Geht RB-Stürmer Boyd nach Darmstadt?

2.026

Skifahrer prallt gegen Baum und stirbt

7.968

Bundestag will heute Cannabis auf Rezept freigeben

1.389

dm-Verkäuferin will bei Rossmann shoppen und wird vor allen bloßgestellt

24.045

Sperrung aufgehoben! 21-Jähriger auf A14 von Autos erfasst und getötet

35.619

"Auf toten Juden rumspringen!" So schockt Yolocaust mit der Vergangenheit

11.822

Schulbus kracht gegen Lkw! Mehr als 15 tote Kinder befürchtet

3.733