Ab April im Umlauf: So sieht der neue 50-Euro-Schein aus

Top

"Fußballgott!": Fans bereiten Schweini heldenhaften Empfang in Chicago

Neu

Flugzeug kommt von Landebahn ab und geht in Flammen auf

Neu

Innenminister Jäger als Zeuge geladen: Was sagt er über Anis Amri?

Neu
20.399

Ikea und Co.: Jedes dritte Möbelhaus vor dem Aus?

Köln - Im deutschen Möbelhandel klingeln die Alarmglocken. Denn der Online-Handel schickt sich an, jetzt auch die Welt von Ikea, Höffner, XXL-Lutz und Roller dramatisch zu verändern.
Eine Studie sieht durch den Online-Boom ein Drittel der Möbel- und Einrichtungshäuser gefährdet.
Eine Studie sieht durch den Online-Boom ein Drittel der Möbel- und Einrichtungshäuser gefährdet.

Im deutschen Möbelhandel klingeln die Alarmglocken. Denn der Online-Handel schickt sich an, jetzt auch die Welt von Ikea, Höffner, XXL-Lutz und Roller dramatisch zu verändern.

Nach einer Studie des Kölner Handelsforschungsinstituts ECC droht im schlimmsten Falle jedem dritten der rund 30.000 deutschen Möbel- und Einrichtungsgeschäfte bis 2020 das Aus.

Zwar entfallen bislang nach Angaben des Bundesverbandes des Deutschen Möbelhandels (BVDM) nur gut sechs Prozent des Gesamtumsatzes der Branche auf den Online-Handel. Doch die Signale, dass der Online-Handel im Begriff ist nach dem Buchhandel und der Textilbranche auch die Möbelbranche durcheinanderzuwirbeln, sind unübersehbar.

Der zur Start-up-Schmiede Rocket Internet gehörende Möbelhändler Home24 etwa steigerte seine Umsätze in den ersten neun Monaten 2015 um über 63 Prozent auf über 171 Millionen Euro.

Der Versandhändler Otto - nach eigenen Angaben die Nummer eins im Online-Einrichtungssegment - kam 2015 sogar schon auf rund 700 Millionen Umsatz und rechnet in diesem Jahr mit ein weiteren Plus in dreistelliger Millionenhöhe.

Nach einer Studie des Kölner Handelsforschungsinstituts ECC droht im schlimmsten Falle jedem dritten der rund 30 000 deutschen Möbel- und Einrichtungsgeschäfte bis 2020 das Aus.
Nach einer Studie des Kölner Handelsforschungsinstituts ECC droht im schlimmsten Falle jedem dritten der rund 30 000 deutschen Möbel- und Einrichtungsgeschäfte bis 2020 das Aus.

"Im Moment werden hauptsächlich kleinere Einrichtungsgegenstände im Internet bestellt, aber die Verbraucher werden es in Zukunft auch immer öfter wagen, größere Stücke wie Sofas oder sogar ganze Küchen im Internet zu ordern", erwartet der ECC-Branchenexperte Jens Rothenstein. "Viele Händler scheinen die Bedrohung noch nicht erkannt zu haben."

Das könnte sich rächen. Im schlimmsten Falle sind nach einer Studie des ECC ein Drittel der Möbel- und Einrichtungsgeschäfte gefährdet.

Nicht alle sehen die Lage so dramatisch. Aber dass die Branche vor großen Veränderungen steht, das ist unbestritten. "Alle großen Möbelhändler haben erkannt, dass es wichtig ist im Online-Handel dabei zu sein. Allein das wie ist strittig", sagt Sebastian Deppe von der Unternehmensberatung BBE.

Der Marktführer im deutschen Möbelhandel Ikea etwa ist längst dabei, sein Internetstandbein zu stärken. Dafür errichtet er inzwischen neben den klassischen Einrichtungshäusern auch noch zusätzliche Abholstationen, sogenannte Pick-up-Points, wo online bestellte Artikel in Empfang genommen werden können.

"Ziel ist es, dass möglichst viele Menschen in Deutschland innerhalb einer Fahrtzeit von 20 bis 45 Minuten bei Ikea einkaufen oder ihre online bestellten Ware abholen können", erklärt Ikea-Manger Klaus Cholewa.

Der Möbelhandel geht online: Droht 10.000 Einrichtungsläden das Aus?
Der Möbelhandel geht online: Droht 10.000 Einrichtungsläden das Aus?

Allerdings hat es der schwedische Gigant mit dem Ausbau seines Internetangebots nach Einschätzung von Branchenkennern auch nicht allzu eilig. Schließlich sind Impulskäufe im Ikea-Einrichtungshaus ein wesentlicher Bestandteil des Geschäftsmodells. Und die sind im Internet wesentlich schwerer zu erzielen.

"Der Online-Anteil wird kontinuierlich wachsen, aber es ist eine Evolution, keine Revolution", glaubt deshalb Marco Atzberger vom EHI. wahrscheinlich liege die Zukunft in der Verbindung beider Vertriebswege. Atzberger verweist darauf, dass nicht nur der Online-Handel wächst, gleichzeitig würden auch weiterhin neue Riesen-Möbelhäuser gebaut. "Es gibt immer noch viel Bedarf ein Möbel zu sehen und auszuprobieren", betont er.

Probleme drohen nach seiner Einschätzung vor allem inhabergeführten kleineren Geschäften, die nun gleichzeitig durch die Großflächen und durch die Online-Händler unter Druck gesetzt würden. Dadurch könne sich die Marktbereinigung beschleunigen.

Fotos: dpa, Peter Zschage

Muslime protestieren gegen schwulen Kita-Erzieher

6.624

Rentner rammt Laterne - die kracht direkt auf Kinderwagen

4.578

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

10.873
Anzeige

Familienfehde eskaliert: Messerstecherei in Herford

11.273
Update

So fies wird GZSZ-"Jule" im Netz gemobbt

9.475

Sie wollte nur ein Selfie machen: 14-Jährige von Baumstamm begraben - tot!

5.155

So spektakulär lief der 100-Kilo-Münzraub wirklich ab

5.551

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

12.116
Anzeige

Lebensgefahr! Aldi Nord ruft diese Puppen zurück

5.758

Ehefrau am Flughafen vergessen! Rentner wird erst in Spanien stutzig

5.768

Echte Helden! Halbmarathon-Läufer helfen kollabierender Frau ins Ziel

1.408

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

17.925
Anzeige

Unister-Betrug: Fast 4 Jahre Knast für "rechte Hand" des Mafia-Phantoms

1.649

Panik! Macht Vanessa Mai sich damit den "Let's Dance"-Sieg kaputt?

5.008

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

15.278
Anzeige

Verschwendung von 400 Millionen Euro bei Deutschkursen

2.755

Unbekannte teeren und federn Radarfalle

5.618

17-Jährige stirbt nach Crash: Eltern sollen kaputte Leitplanke zahlen

7.104

Conchita Wurst muss doch nicht sterben

6.432

Wieder Ärger mit der Polizei! Rauschgift-Razzia bei Ex-Bayern-Star

3.410

In diesem Land gilt ab jetzt Burka-Verbot

5.828

Mutter gesteht Missbrauch des eigenen Sohnes

7.488

Eingeklemmt! Mann stirbt in Altkleidercontainer

3.859

Fataler Streich? Frau hebt Basketball auf, dann explodiert er

2.230

Fahrer rutscht von der Bremse: Auto rollt in Fluss

2.721

Dem Pilot wurde schwindelig, da half die Stewardess bei der Landung

5.246

Zschäpe-Pflichtverteidiger haben Entlassung beantragt

3.487

"Geile Kulisse"! So lief das Comeback von Marc Wachs bei Dynamo

3.581

Lorena lebt! Hacker erklären Marc Terenzis Ex für tot

4.101

Guckt Euch diese Horror-Hufe an! Tierschützer retten völlig verwahrlostes Pony

7.962

Alena Gerber zeigt uns ihr kleines Schwangerschafts-Bäuchlein

2.507

Amateurverein verliert zwei Spieler in 24 Stunden durch Herzattacken

5.384

Auto von Politikprofessor Patzelt abgefackelt

10.460

Günther Jauch verrät Kandidatin die Antwort

7.412

Verletzte am Skilift: Zwei Personen stürzen ab und lösen Kettenreaktion aus

5.088

Jetzt suchen Taucher nach dem vermissten Philipp (17) im Pieschener Hafenbecken

11.112

Schauspielerin Christine Kaufmann ist tot

9.940

Account gehackt oder schlimme News? Terenzis Ex-Freundin soll sich umgebracht haben

20.025
Update

Passant entdeckt lebendig begrabenes Baby und rettet es

8.722

Ist diese junge Frau bald besser als Helene Fischer?

5.058

Panne bei "Hart aber fair": Ingo Zamperoni live beim Telefonieren erwischt

2.782

Trotz Warnsignalen: Mutter läuft mit zwei Kindern vor Rangierlok

6.611

Einbrecher bleibt auf Flucht kopfüber am Zaun hängen

4.462

Kein Scherz! Diese Beauty-Gurus tragen ihr Make-up mit einem gekochten Ei auf

1.083

Auf diesen Smartphones funktioniert der Facebook-Messenger bald nicht mehr

9.810

Berliner Kunstraub! Wo ist die 100 Kilo schwere Goldmünze?

1.828

Vierjährige verliert ihre Mutter auf der Flucht und schließt sie hier wieder in die Arme

3.016

Vater und Sohn (6) sterben bei Flugzeugabsturz

3.809

25.000 Menschen auf der Flucht: Wirbelsturm Debbie fegt über Australien

992

Spurlos verschwunden! Polizei sucht vermissten 17-Jährigen in Elbe

12.199

Kabel1 geht in Dresden auf Schnitzeljagd

3.308

Nach Razzia gegen Rechts in Bautzen: Wie ticken Sachsens Rocker-Clubs?

7.764

75.000 Euro weg! Transporter mit Spezialdrohnen geklaut

4.478

Dieser Feuerwehrmann fährt mit dem Mustang zum Einsatz

15.448

Höxter-Prozess: Sitzung vorzeitig beendet, weil Wilfried W. nicht aussagen will

1.029
Update