illegaler Waffenhandel: "Migrantenschreck"-Chef muss in den Knast 1.894
Hanau-Attentäter soll zwei Menschen aus dem Auto heraus erschossen haben Top
Seltsames Urteil zu Globuli: Nur Zucker statt Wirkstoff? Top
Möbel Höffner überrascht alle Kunden mit dieser seltenen Aktion 1.507 Anzeige
Michael Wendler: Darum habe ich Laura von Let's Dance abgeraten Top
1.894

illegaler Waffenhandel: "Migrantenschreck"-Chef muss in den Knast

2 Jahre und zehn Monate Haft für "Migrantenschreck"-Betreiber

Der Betreiber der früheren Website „Migrantenschreck” ist wegen unerlaubten Waffenhandels zu zwei Jahren und zehn Monaten Gefängnis verurteilt worden.

Berlin - Perfide und fremdenfeindlich bewarb er Schusswaffen, die er über eine Internet-Plattform von Ungarn aus verkaufte. Nach jahrelangen Ermittlungen ist der mutmaßliche Rechtsextremist aus Thüringen nun verurteilt worden. Er muss nun für zwei Jahre und zehn Monate ins Gefängnis.

Über diesen Online-Shop wurden illegal Waffen verkauft.
Über diesen Online-Shop wurden illegal Waffen verkauft.

Der 35-Jährige habe über das Internet 167 Schusswaffen, mit denen Hartgummigeschosse abgefeuert werden können, illegal von Ungarn nach Deutschland verkauft, begründete das Berliner Landgericht am Dienstag. Er habe gewerbsmäßig gehandelt. Ein Tatgewinn von rund 99.000 Euro sei einzuziehen. Die Verteidiger kündigten bereits Revision an.

Der aus Thüringen stammende Angeklagte habe die Pistolen, Revolver und Gewehre "perfide beworben", sagte der Vorsitzende Richter. Das sei bei der Strafe wegen unerlaubten Handels mit Schusswaffen und Verbringens in den deutschen Geltungsbereich berücksichtigt worden.

Der Angeklagte habe die Verkäufe, die in der Zeit von Mai bis November 2016 erfolgten, zwar objektiv zugegeben. "Es war aber kein von Einsicht und Reue getragenes Geständnis."

Der mutmaßliche Rechtsextremist hatte unter anderem damit geworben, dass die Waffen "der Verteidigung gegen Asylbewerber dienen", hieß es in der Anklage. Der Mann habe Pistolen mit Sprüchen wie "60 Joule Mündungsenergie strecken jeden Asylbewerber nieder" angepriesen. In Deutschland seien 7,5 Joule erlaubt.

Der Angeklagte habe unter anderem zu Hass gegen Flüchtlinge aufgestachelt, sagte die Anklägerin in ihrem Plädoyer. Sie verlangte drei Jahre und zwei Monate Gefängnis.

Der Betreiber der Homepage muss in den Knast.
Der Betreiber der Homepage muss in den Knast.

Der Angeklagte hatte zu Prozessbeginn vor rund drei Wochen erklärt, die von ihm verkauften Waffen seien in Ungarn als Alarm- und Signalgeräte erlaubt. Er sei deshalb davon ausgegangen, dass er sich nicht strafbar machen würde. Dies sei ihm auch von einem ungarischen Rechtsanwalt bestätigt worden, den er vor Beginn des Geschäfts aufgesucht habe. Er sei davon ausgegangen, sich an das für ihn geltende Recht gehalten zu haben. Die Verteidiger plädierten auf Einstellung des Verfahrens oder Freispruch.

Tatsächlich sei die Rechtslage nicht einfach, hieß es weiter im Urteil. Der wegen Betrugs vorbestrafte Angeklagte habe aber gewusst, dass der Handel mit diesen Schusswaffen und insbesondere ihre Verbringung nach Deutschland erlaubnispflichtig sind.

Der 35-Jährige wurde Medienberichten zufolge bereits vor Jahren der rechten Szene in Thüringen zugeordnet. Im März 2018 wurde er aufgrund eines europäischen Haftbefehls in Ungarn festgenommen. Im Prozess erklärte er, er sei aus familiären Gründen ausgewandert. Seine Verlobte lebe in Ungarn.

Mit dem Urteil wurde der Angeklagte unter Meldeauflagen vom weiteren Vollzug der Untersuchungshaft verschont. Bis zur Rechtskraft eines Urteils will der 35-Jährige zunächst nach Erfurt ziehen.

Fotos: Screenshot, screenshot youtube

Medimax Dortmund: Nur am Montag bekommt Ihr Fernseher zum Megapreis Anzeige
Erfinder des Lego-Männchens ist tot Neu
Coronavirus im Ticker: Weitere Rückkehrer zurück in Deutschland Neu Update
5 Tage Rom mit Direktflügen für nur 199 Euro: Hier geht's zur Buchung! 4.966 Anzeige
Zehnjähriger schreibt Brief an Jürgen Klopp: Diesen Wunsch kann der Trainer nicht erfüllen Neu
Influencerin hat ein Problem mit ihrem Körper: Fans verstehen die Welt nicht mehr Neu
Darum solltet Ihr bis Rosenmontag dringend zu diesem Markt 4.366 Anzeige
9,4 Meter und das in diesem Winter? Schneemann sorgt für viele staunende Blicke 829
14-Jährige seit Tagen vermisst: Wer hat Alina gesehen? 2.472
In Karnevalsstimmung? Hier müsst Ihr unbedingt hin! 4.101 Anzeige
Und plötzlich liegt da ein BMW im Bach 2.039
Bob-WM in Altenberg: Trauriges Sturz-Festival zum Auftakt 7.653
Schüler finden Babyleiche: Führt der DNA-Test zur Mutter? 2.803
Wer sich hier bewirbt, bekommt bis zu 6.500 Euro auf die Hand! 21.126 Anzeige
Verräterische Fotos: Liebes-Aus bei Jenny Frankhauser und ihrem Steffen? 973
Schwangere Hündin will Familie vor Kobra schützen und stirbt 6.070
Für nur einen Tag sind hier alle Artikel ganze 30% günstiger! 8.382 Anzeige
Fan-Tumult in Berlin: Welcher Superstar kann sich hier kaum losreißen? 1.196
Frau (†36) hinter Real-Supermarkt tödlich verletzt: Zwei Männer erst verhaftet, nun aber wieder frei 4.481
Pink Floyd Tribute-Show in Hamburg: So bekommt Ihr kostenlose TIckets! 1.552 Anzeige
Vermisste Frau aus Bochum schwer verletzt in Grube entdeckt 2.079
Keine Science-Ficition: Hier arbeiten Menschen mit Maschinenkraft 760
Nur drei Tage gebe ich Euch 33% Rabatt auf ganz viele Artikel! 5.033 Anzeige
Hanau-Attentäter soll zeitweise auch in München gewohnt haben 261
Eurojackpot-Gewinner meldet sich immer noch nicht: Keine Lust auf 90 Millionen Euro? 1.385
Hier bekommt ihr drei Tage hohe Rabatte auf alle frei geplanten Küchen 3.654 Anzeige
Betrunkener baut Unfall und geht mit Hund auf Polizistin los! 1.328
Laster kippt auf B156 um: zwei Verletzte, Straßensperrung bis zum Abend! 5.731
Ehepaar tötet 30 Menschen und verkauft sie als Pastete 10.688
Unfall mit zwei Toten: Tanklaster kracht in Wohnhaus 3.958
"Ekelhafte Instrumentalisierung der Opfer": AfD-Meuthen spricht über Bluttat von Hanau 5.818 Update
Darum muss das komplette Rotlichtviertel in Den Haag umziehen 499
Polizeimitarbeiter dekorierte seinen Balkon mit Reichskriegsflaggen 1.794
Katze läuft in illegale Jagd-Falle, jetzt muss ihr ein Bein amputiert werden! 591
Horror-Fund bei Kontrolle: DB-Mitarbeiter findet Leiche an Gleisen 5.341
Angst vor Coronavirus: China-Rückkehrer mit Steinen und Eisenstangen angegriffen 4.115
Sprengkörper vor KZ-Gedenkstätte: Polizei glaubt zu wissen, worum es sich handelt 1.419
"Was zum Teufel war denn da los?" Trump lästert über Oscar-Gewinnerfilm "Parasite" 804
Justiz-Krimi um tote Kalinka: Stiefvater in Frankreich aus Haft entlassen 1.124
Radfahrer begeht Unfallflucht: Er dürfte leicht zu erkennen sein 3.629
Ist das süß! Rostocker Zoo freut sich über Nachwuchs bei Orang-Utans 662
Mystery in Ego-Sicht: "The Suicide of Rachel Foster" ab sofort auf Steam 250
13 Kaninchen in Laubsack gerettet: So geht es den Tieren jetzt 1.163
Hanau-Killer Tobias R. hatte "schwere psychotische Krankheit" 4.723
Alle Ortsschilder in Gemeinde geklaut: Bürgermeister reagiert mit witziger Aktion 2.611
Vom Graben in den Dachstuhl: Autounfall endet mit einem Schwerverletzten 2.763
Gelandet! Rückkehrer aus Coronavirus-Gebiet in Stuttgart 593 Update
Nach tödlichen Schüssen vor Tempodrom: Pistolen bei Trauerfeier sichergestellt! 1.362
Schock für die Clooneys: 14-Millionen-Anwesen überschwemmt 1.347
Weltkriegsbombe an Zweitliga-Stadion gefunden: Entschärfung erfolgreich 1.471
HSV gegen St. Pauli: Wer holt sich im Derby die Vormachtstellung? 94
Kölner OB Reker: AfD ist ein Fall für den Verfassungsschutz 304
Nächstes Prügeldrama bei GZSZ? 3.334
Fußball oder Hollywood? So amüsant verhöhnt Ajax-Profi die Schauspielerei seines Gegners! 1.151