Verzweifelte Eltern werfen Kind aus 2. Stock von brennendem Haus

Das Kind wurde aus der 2. Etage geworfen. Unten steht der Feuerwehrmann bereit, es aufzufangen.
Das Kind wurde aus der 2. Etage geworfen. Unten steht der Feuerwehrmann bereit, es aufzufangen.  © Screenshot Facebook/Dekalb County Fire Rescue Depa

Illinois – Bei einem schlimmen Wohnungsbrand in Dekalb (USA, Illinois) tat ein Feuerwehrmann das, wozu er da ist: Ein Held sein.

Die Einsatzkräfte wurden zu einer brennenden Wohnung in einem Appartementhaus gerufen. Die zweite Etage stand in Vollbrand. Funken flogen durch die Luft, brennende Teile stürzten auf die Erde.

Und eine Familie war in der Wohnung von den Flammen eingeschlossen. Panische Schreie einer Frau, vermutlich der Mutter eines kleinen Mädchens sind zu hören. Die Feuerwehr hatte eine Leiter an den Balkon gestellt, über die sie evakuiert werden sollten.

Dann schwenkt die Kamera auf die Szene, der Vater versucht mit seiner Tochter auf dem Arm die Leiter herunter zu klettern, doch das scheint zu riskant. Er wirft das Kind aus dem 2.. Stock nach unten. Dort steht Feuerwehrmann Captain Scott Stroup und fängt das Mädchen auf. Er rettet ihr vermutlich damit das Leben.

Dem Kind und ihren Eltern geht es den Umständen entsprechen gut, sie kamen ohne schwere Verletzungen davon.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0