Kiloweise verfilztes Fell! Tierschützer retten völlig verwahrloste Katze

Als die Tierschützer Kater Sindbad fanden, war dieser in einem fürchterlichen Zustand!
Als die Tierschützer Kater Sindbad fanden, war dieser in einem fürchterlichen Zustand!

Illinois - Tierschützer waren einfach nur geschockt, als man Sindbad in einem Keller in Illinois fand. Sein Besitzer, ein älterer Mann, war schon lange nicht mehr in der Lage, sich um die Perser-Katze zu kümmern. Und das sah man sofort: Das Tier war nur noch ein verfilzter Fell-Klumpen!

Glücklicherweise war Hilfe auf dem Weg! Tierschützer konnten den Besitzer überzeugen, den 9-jährigen Perser an eine Organisation in Chicago zu übergeben. Dort hatte man alle Hände damit zu tun, die Katze von seinem verwahrlostem Fell zu befreien.

Insgesamt zwei Sitzungen und mehrere Stunden Arbeit später, hatte man über zwei Kilo Pelz entfernt. "Er war zuerst ein wenig unsicher auf den Beinen.", erzählt der Manager der Tierschutz-Organisation. "Durch sein Fell konnte er sich vorher kaum bewegen, er musste erstmal wieder lernen auf seinen Hinterbeinen zu laufen."

Auch Sinbads Beziehung zu Menschen war Anfangs mehr als schwierig. "Er war sehr empfindlich auf Berührungen, sucht aber immer wieder die Aufmerksamkeit der Leute." Nach langer Zeit konnte der Perser schließlich wieder die Wärme menschlicher Zuneigung spüren.

Elliott Serrano, der sich zuvor um das verfilzte Fell-Problem gekümmert hatte, verliebte sich schließlich in den Kater und adoptierte ihn. "Seine Persönlichkeit ist aufgeblüht, zuerst war er sehr still und zurückhaltend. Jetzt rennt er ums das Haus, jagt seine Spielsachen und genießt Zuneigung."

Auch wenn sein finsteres Gesicht es vielleicht nicht gleich zeigt: "Es geht ihm sehr gut!", erzählt Serrano dem Tier-Magazin Dodo.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0