500-Kilo-Bombe nahe Baustelle gefunden

1.706

War es Mord? Jugendliche finden Onkel tot in der Wohnung

1.623

Dieses Eis bringt wirklich jede Frau zum stöhnen!

14.370
Anzeige

Betrunkener kracht in Lkw! Mega-Stau auf A4

13.405

Du willst Freikarten für den Heide Park? Hier ist Deine Chance!

1.953
Anzeige
2.375

Nach Berlin-Attentat: Justizminister Maas gesteht Fehler ein

Ein umfassender Bericht soll offenlegen, warum der Attentäter Anis Amri trotz vorheriger Überwachung seinen Anschlag auf den Weihnachtsmarkt verüben konnte. #Berlin
Im Zdf räumte Maas (50) ein, dass Fehler gemacht worden seien.
Im Zdf räumte Maas (50) ein, dass Fehler gemacht worden seien.

Berlin - Beim Fernseh-Talk "Maybrit Illner" am Donnerstagabend war auch Bundesjustizminister Heiko Maas (50) eingeladen. Das Sendethema lautete: "Terror mit Ansage - was tun mit den Gefährdern?". Im Zusammenhang mit dem Attentäter Anis Amri (24 †) hat der SPD-Politiker Pannen eingestanden.

"Es kann sich nach dem, was da geschehen ist und nach dem, was man mittlerweile weiß, niemand hinsetzen und sagen, es sind keine Fehler gemacht worden", sagte er in der Talk-Runde.

Nun werde in den kommenden Tagen aufgearbeitet, warum es dennoch zur Tat gekommen sei, obwohl Amri als Gefährder bereits bekannt war. Laut NTV soll ein umfassender Bericht offenlegen, warum der Anschlag auf den Weihnachtsmarkt nicht verhindert worden sei.

Außerdem sprach sich Maas für die von Innenminister Thomas de Maizière (62) ausgesprochenen Maßnahmen zur Verschärfung im Umgang mit Terrorverdächtigen, beispielweise die Einführung einer elektronischen Fußfessel (TAG24 berichtete) aus.

Stärkere Gesetze könnten dabei helfen, Terror-Attacken besser vorzubeugen, sprach Maas. Allerdings wünsche er sich ein vernünftiges Augenmaß, bei der Anpassung des Rechts.

Am 19. Dezember steuerte Anis Amri einen Lkw zielgerichtet auf einen Berliner Weihnachtsmarkt und tötete dabei 12 Menschen. Anschließend tauchte er nach Mailand ab, wo er am 23. Dezember erschossen wurde.

Der Tunesier soll in der Bundesrepublik unter insgesamt 14 verschiedenen Identitäten aufgetreten sein. Obwohl er ein halbes Jahr lang staatlich observiert wurde, konnte er kurz vor dem Attentat untertauchen.

12 Menschen starben beim Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt am 19. Dezember.
12 Menschen starben beim Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt am 19. Dezember.

Fotos: Imago

LVB zum deutschen Service-Champion gekürt

1.491

"Unbeschreiblich glücklich": GZSZ-Lilly hat den Fans etwas mitzuteilen

12.395

TAG24 sucht genau Dich!

71.180
Anzeige

Onkel soll Täter sein: Junge (11) stirbt nach Misshandlung

2.811

Nach Explosion in Mickten: Haftbefehle am Krankenbett!

6.434

Pflegevater des mutmaßlichen Mörders: Hussein war freundlich, aber distanziert

1.184

Naddel "wie weggetreten": Zusammenbruch, Krankenhaus!

14.400

A4 nach Unfall voll gesperrt: Rettungshubschrauber im Einsatz

20.231

Politikerin behauptet: "Aliens haben mich in einem Raumschiff entführt"

2.542

Student in Thailand verunglückt! Sein Bruder will ihn unbedingt zurückholen

4.381

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

2.577
Anzeige

Weil er nicht warten wollte: Mann droht mit Selbstmord!

1.387

Diese Bundeswehr-Kommandeurin begann ihre Ausbildung als Mann

5.677

Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!

12.587
Anzeige

Gruselig: Hier spritzen plötzlich Blut-Fontänen aus dem Sand

6.174

Im Wahn! Messer-Mann attackiert Familie und Polizei

1.324

52-Jährige mit vier Promille versucht im Supermarkt zu klauen: Krankenhaus

1.260

Hier checkt ein Pferd im Hotel ein

634

Rätselhafte Wasserleiche hat endlich einen Namen

4.689

61-jähriger Landwirt gerät auf Feld in Sämaschine: Tot

2.690

Terrorprozess gegen "Gruppe Freital": Jetzt soll Bundesbeauftragte als Zeugin aussagen

1.536

Sexueller Übergriff! Junge Frau auf Heimweg zu Boden gestoßen und gewürgt

4.038

"Ein Alptraum": Carmen Geiss kann nicht mehr richtig sprechen

38.176

Wegen Schlechtwetter: Fremder spricht Schulmädchen (10) an

3.154

Eltern sehen tatenlos zu: Übergewichtige Frau setzt sich auf Mädchen (9), bis es tot ist!

7.963

25 Meter mitgeschleift: Zwei Schwerverletzte bei Strassenbahn-Unglück

2.871

Urteil gefällt! So lange muss der Busentführer jetzt in den Knast

1.034

Foto sorgt für Spekulationen! Ist "taff"-Moderatorin schwanger?

5.716

Krass! Video zeigt bewaffneten Raubüberfall

1.320

Mann vom eigenen Mülltransporter überrollt

1.799

Mutter ersticht 14 Monate alten Sohn

10.811

So stellt sich Schlagerstar Jürgen Drews seine Beerdigung vor

1.974

Seine Smartwatch rettete ihm das Leben

3.694

Mann hängt 40 Minuten kopfüber in Gully: Den Grund hält er in der Hand

3.694

Fans traurig! Dieser "Unter uns"-Star ist heute das letzte Mal zu sehen

2.401

Prostituierte schließt Freier ein und klaut sein Auto!

1.490

Fünf Menschen nach Unfall im Krankenhaus! Doch sie wurden erst danach verletzt

1.923

Dreist! Drei Autos mit demselben Kennzeichen unterwegs

3.035

Bei Sophia Vegas sitzt der Magen in den Brüsten!

5.000

Konsequenzen? Behörde untersucht spektakuläres Flugzeug-Manöver

5.039

Bei Ausgang! Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin

6.463

Mordprozess um Hussein K.: Pflegevater weist Vorwürfe von sich!

1.744

Einkaufscenter geräumt: Mädchen drohen mit Bombe

6.602

Schwerer Arbeitsunfall! Drei Lkw krachen in Baugerüst

1.701

Nazi-Polizist kassiert volle Bezüge trotz Suspendierung

4.169

Igitt! Warum ist hier das Wasser giftgrün?

1.212

Archäologen machen in Jerusalem unglaubliche Entdeckung

4.698

Kurioser Diebstahl! Baggerschaufel verschwunden

1.112

Prozess gegen Peter Steudtner bereits nächste Woche

1.913

Klempner vergewaltigt 25-Jährige und lässt sie in der Badewanne ertrinken

14.876

Polizei schnappt Verdächtigen nach tödlicher Disko-Schlägerei

513

Nach Bergung aus Vorgarten: Russen-Flieger sicher "gelandet"

2.450

Gefahrgut-Transporter kracht beim Wenden in Lkw

1.230

Schule evakuiert! Mehrere Kinder verletzt

2.673
Update