Anwohner und Autofahrer gewarnt: Hier treten giftige Gase aus!

Ilsenburg - Austretende Schwefelsäure hat in einem Gewerbegebiet in Ilsenburg im Nordharz einen Großeinsatz ausgelöst.

In der Nacht zu Sonntag rückte die Feuerwehr zum Großeinsatz aus.
In der Nacht zu Sonntag rückte die Feuerwehr zum Großeinsatz aus.  © Tom Wunderlich

Wie der Landkreis mitteilte, breiteten sich die Gase in der Nacht zum Sonntag gegen 2 Uhr in der Nähe eines Firmengeländes an der A36 aus.

Die Retter brachten 25 Mitarbeiter des Betriebs in Sicherheit. Sie hatten die giftigen Dämpfe eingeatmet.

Anwohner wurden gebeten, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Autofahrer sollten einen Bogen um den Bereich machen.

Etwa 180 Einsatzkräfte waren auf den Beinen. Verletzte gab es bis zum frühen Sonntagmorgen nicht.

© Tom Wunderlich

Titelfoto: Tom Wunderlich

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0